30.04.2017 13:30 Uhr31. Spieltag, 2. Bundesliga

Knappe Niederlage beim Aufstiegsfavoriten

Die Fortuna hat beim Aufstiegskandidaten Hannover 96 eine ärgerliche 0:1-Niederlage hinnehmen müssen. Ärgerlich deshalb, weil es ein Spiel auf Augenhöhe war, in dem auch die Rot-Weißen durchaus ihre Möglichkeiten hatten.

  • Hannover 96 : Fortuna Düsseldorf
    1 : 0
    (1:0)
    1:0 Füllkrug (8.) -
    Hannover vs. Fortuna

    1:0

    (1:0)

    1:0 Füllkrug (8.) -

Fortunas Cheftrainer Friedhelm Funkel wollte der geballten Offensivpower mit einer zentralen Dreierkette entgegentreten. Teil davon war ein Debütant: Gökhan Gül absolvierte seine erste Partie für die Fortuna in der 2. Bundesliga. Neben ihm agierten Alexander Madlung und Robin Bormuth. Auf den Außen blieb mit Julian Schauerte auf rechts und Lukas Schmitz auf links alles beim Alten. Im Mittelfeld kehrte Marcel Sobottka zurück und bildete mit Christian Gartner die „Doppel-Sechs“. Ganz vorne sollten Kapitän Oliver Fink, Ihlas Bebou und Özkan Yildirim für Gefahr sorgen. Zum Aufwärmen liefen alle Fortunen übrigens mit der Rückennummer 6 von Kevin Akpoguma auf, die Front der Shirts war mit der Aufschrift „Wir für Dich!“ bedruckt.

Das gelang schon nach drei Minuten, als eine abgefälschte Flanke von Schauerte auf dem Kopf von Fink landete, doch sein Versuch ging knapp über das 96-Gehäuse. Eigentlich gehörten die Anfangsminuten der Fortuna, doch mit dem ersten Angriff ging der Aufstiegsfavorit in Führung: Nach einer Flanke von Edgar Prib köpfte Niklas Füllkrug das 1:0 für die Hausherren (9.). Dann wieder die Rot-Weißen: Nach einer Balleroberung von Gartner im Mittelfeld spielte er einen starken Ball auf Bebou, der ließ Salif Sané ins Leere laufen, doch sein Abschluss aufs kurze Eck ging knapp vorbei (18.). Der nächste Angriff gehörte wieder den Hannoveranern, als Linksverteidiger Miiko Albornoz freigespielt wurde und mit einem scharfen Abschluss Michael Rensing prüfte (28.).

Acht Minuten vor der Pause die nächste gute Möglichkeit für F95, doch nach feinem Zusammenspiel mit Fink brachte Yildirim den Ball nicht aufs Hannoveraner Tor. So ging es mit einer unverdienten Führung für die Hausherren in die Pause. Die Fortuna war das aktivere Team, kam jedoch nicht zu den richtig großen Torchancen.

Auch in der zweiten Hälfte hatte die Fortuna die erste Chance, als Fink aus halbrechter Position abzog, der Ball aber am langen Pfosten vorbeirauschte (51.). Auf der anderen Seite probierte es Edgar Prib aus der Entfernung – deutlich vorbei (52.). Die Gäste waren auch im zweiten Durchgang voll im Spiel. Ein weiterer Beleg dafür: Hereingabe von Schmitz, Yildirim hielt die Fußspitze in den Ball, doch Philipp Tschauner im 96-Tor war auf dem Posten (55.). Von den Hausherren kam verdammt wenig, erst wieder durch einen Abschluss von Felix Klaus, den Rensing gut parieren konnte (68.). Eine Viertelstunde vor dem Ende hatten die Hannoveraner die dicke Chance zur Entscheidung, aber Rensing hielt überragend gegen den völlig freistehenden Waldemar Anton. In der Nachspielzeit hatte der eingewechselte Emmanuel Iyoha noch die Kopfballchance zum Ausgleich - vorbei.

Somit musste die Fortuna die Heimreise ohne Punkte antreten. Und musste sich darüber ärgern, weil mehr drin war. Zum einen haben die Rot-Weißen ein ordentliches Auswärtsspiel abgeliefert, zum anderen waren die Hannoveraner nicht so dominant, wie man es im Vorfeld hätte erwarten können.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
34. Spieltag Bundesliga
18.05.19, 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - Hannover 96Hannover 2 : 1
17. Spieltag Bundesliga
22.12.18, 15:30 Uhr Hannover 96Hannover - Fortuna DüsseldorfF95 0 : 1
31. Spieltag 2. Bundesliga
30.04.17, 13:30 Uhr Hannover 96Hannover - Fortuna DüsseldorfFortuna 1 : 0
14. Spieltag 2. Bundesliga
25.11.16, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Hannover 96Hannover 2 : 2
DFB-Pokal, 2. Runde DFB-Pokal
26.10.16, 18:30 Uhr Hannover 96Hannover - Fortuna DüsseldorfFortuna 6 : 1
34. Spieltag 1. Bundesliga
18.05.13, 15:30 Uhr Hannover 96Hannover - Fortuna DüsseldorfFortuna 3 : 0
17. Spieltag 1. Bundesliga
15.12.12, 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Hannover 96Hannover 2 : 1

Aufstellung:

Hannover 96

TschaunerSorgSanéHübnerAlbornozKlausAntonSchmiedebach (46. Bakalorz)PribHarnik (87. Sobiech)Füllkrug (81. Benschop)

Gelbe Karten

Schmiedebach, Prib, Bakalorz, Sané

Trainer

Andre Breitenreiter

Fortuna Düsseldorf

RensingGülMadlungBormuthSchauerte (87. Iyoha)SobottkaGartnerSchmitzBebou (76. Kiesewetter)Yildirim (82. Ferati)Fink

Gelbe Karten

Schmitz, Yildirim, Ferati, Madlung

Trainer

Friedhelm Funkel


Stadion:

HDI-Arena


Zuschauer

42800


Schiedsrichter

Deniz Aytekin



2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice