11.03.2018 13:30 Uhr26. Spieltag, 2. Bundesliga

Derbysieg in Duisburg

Die Fortuna hat beim MSV Duisburg einen Derbysieg gefeiert. Rouwen Hennings und Takashi Usami trafen beim 2:1-Erfolg in einem packenden Duell in der Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena.

  • MSV Duisburg : Fortuna Düsseldorf
    1 : 2
    (0:1)


    1:2 Tashchy (90.)
    0:1 Hennings (41.)
    0:2 Usami (87.)
    Duisburg vs. Fortuna 95

    1:2

    (0:1)



    1:2 Tashchy (90.)
    0:1 Hennings (41.)
    0:2 Usami (87.)

Eine einzige Veränderung nahm Cheftrainer Friedhelm Funkel im Vergleich zum erfolgreichen Heimspiel gegen den FC St. Pauli vor: für Florian Neuhaus durfte Adam Bodzek an seiner alten Wirkungsstätte in Duisburg von Beginn an auflaufen.

Das Bild, das sich in den Anfangsminuten ergab, war eindeutig: Der MSV überließ dem Gästeteam den Ball und wollte nach Eroberung schnell nach vorne umschalten. Das gelang in Ansätzen auch -wie ein Abschluss von Boris Tashchy zeigte, der deutlich drüber ging (9.). Im direkten Gegenzug zeigte sich auch die Fortuna das erste Mal im gegnerischen Strafraum. Nach einer Freistoßflanke von Takashi Usami kam Kaan Ayhan zum Kopfball, aber im Endeffekt konnte MSV-Keeper Mark Flekken den Ball sichern (11.). Nach gut 20 Minuten versuchte es der Japaner selbst, aber sein Schuss aus 22 Metern verpasste das Ziel deutlich. Die Fortuna war jetzt gut im Spiel. Ein weiteres Indiz dafür: Toller Sololauf von Niko Gießelmann, doch sein Schlenzer aufs lange Eck wurde abgeblockt (31.). Dann die bis dahin dickste Möglichkeit, als Haraguchi in die Mitte zog, einen knallharten Abschluss losließ den Flekken nach vorne klatschte, aber den Nachschuss von Sobottka konnte der Schlussmann der Hausherren so gerade eben noch von der Linie kratzen (32.).

Fünf Zeigerumdrehungen vor der Pause hatten die Duisburger plötzlich eine Zwei-gegen-Eins-Situation, aber Ayhan konnte in höchster Not gegen Ahmet Engin klären. Die anschließende Ecke wurde für die Gastgeber zum Boomerang, denn nach einem Befreiungsschlag rückten Haraguchi und Usami aggressiv nach, der Ball landete bei Kapitän Oliver Fink, der ihn geistesgegenwärtig direkt zu Hennings bugsierte und der Goalgetter knallte das Leder unhaltbar in die Maschen (41.) – Riesenjubel bei den 5.000 mitgereisten Düsseldorfern kurz vor der Pause.

Nach dem Wechsel wurde es zu Beginn zu einer Art offenem Schlagabtausch, mehrfach konnten Offensivspieler beider Teams auf die Abwehrreihen zulaufen, zu zwingenden Torchancen kam es jedoch zunächst nicht. Das änderte sich mit einem Schuss von Moritz Stoppelkamp, den Fortuna-Torwart Raphael Wolf souverän parieren konnte (55.). Dann hatten die Rot-Weißen Glück, dass Schiedsrichter Sascha Stegemann nach einem Zweikampf zwischen Julian Schauerte und Kevin Wolze nicht auf den Punkt zeigte (57.).

Mit einem Konter konnte die Fortuna für Entlastung sorgen: Der pfeilschnelle Haraguchi zeigte Gerrit Nauber nur noch seine Hacken, legte den Ball ab auf Hennings und der Angreifer traf mit einer Mischung aus Schuss und Heber das Lattenkreuz (66.). Auch ein Fernschuss von Haraguchi, der über die Querlatte zischte, war nicht ungefährlich (69.). Plötzlich der MSV mit der Riesenchance zum Ausgleich: Der eingewechselte Kingsley Onuegbu kam im Strafraum an das Leder, drehte sich unnachahmlich um den Gegenspieler und verfehlte das lange Eck nur knapp (72.).

Sechs Minuten vor dem Ende hätte Hennings für die Entscheidung sorgen können, er bekam den Ball allerdings nach einer Flanke von Usami mit dem Kopf nicht gedrückt. Der Japaner machte dann wenige Augenblicke später einfach selbst alles klar und traf zum 2:0 (88.). Aus dem Gewühl heraus kamen die "Zebras" noch einmal durch Boris Tashchy zum Anschlusstreffer (90.). Dann war nach einer aufregenden Schlussphase Ende und die Fortuna konnte die Tabellenführung ausbauen.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
26. Spieltag 2. Bundesliga
11.03.18, 13:30 Uhr MSV DuisburgDuisburg - Fortuna DüsseldorfFortuna 95 1 : 2
9. Spieltag 2. Bundesliga
02.10.17, 20:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna 95 - MSV DuisburgDuisburg 3 : 1
32. Spieltag 2. Bundesliga
29.04.16, 18:30 Uhr MSV DuisburgDuisburg - Fortuna DüsseldorfFortuna 2 : 1
15. Spieltag 2. Bundesliga
20.11.15, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - MSV DuisburgDuisburg 1 : 1

Aufstellung:

MSV Duisburg

FlekkenHajriBomheuerNauber (86. Daschner)Wolze (74. Poggenberg)FrödeSchnellhardtStoppelkampEnginTashchyIljutchenko (63. Onuegbu)

Gelbe Karten

Wolze, Iljutchenko, Fröde, Engin

Trainer

Ilia Gruev

Fortuna Düsseldorf

WolfSchauerteAyhanHoffmannGießelmannBodzekUsami (90. Zimmer)SobottkaFinkHaraguchi (84. Lovren)Hennings (90. Bormuth)

Trainer

Friedhelm Funkel


Stadion:

Schauinsland-Reisen-Arena


Zuschauer

28000


Schiedsrichter

Sascha Stegemann



2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice