06.10.2018 15:30 Uhr7. Spieltag, Bundesliga

0:2! Fortuna unterliegt dem FC Schalke 04

Am Samstagnachmittag unterlag die Fortuna vor ausverkauftem Haus dem FC Schalke 04 mit 0:2. Wieder einmal hatte die Mannschaft von Cheftrainer Friedhelm Funkel große Chancen, in Führung zu gehen, wieder nutzte der Gegner dies aus, um die drei Punkte zu entführen.

  • Fortuna Düsseldorf : FC Schalke 04
    0 : 2
    (0:0)
    - 0:1 McKennie (47.)
    0:2 Burgstaller (53.)
    F95 vs. Schalke 04

    0:2

    (0:0)

    - 0:1 McKennie (47.)
    0:2 Burgstaller (53.)

Funkel griff auf die altbewährte Dreierkette aus Kaan Ayhan, Adam Bodzek und Marcin Kaminski zurück, auf den Außenbahnen spielten Jean Zimmer und Niko Gießelmann. Davor bildeten Marcel Sobottka, Alfredo Morales und Matthias Zimmermann die Mittelfeldzentrale. Im Angriff kamen Bentio Raman und Rouwen Hennings zum Einsatz.

Schon nach vier Minuten die erste Riesenchance für die Fortuna: Raman lief alleine auf den Torwart zu, legte den Ball an Torwart Ralf Fährmann vorbei, aber auch am Tor. Den ersten Abschluss der Schalker hatte Guido Burgstaller – einen Meter am Tor vorbei (10.). Kurze Zeit später landete ein abgefälschter Schuss von Suat Serdar auf dem Tornetz (15.). Dann spielten sich die meisten Szenen zwischen beiden Strafräumen ab, es blieb aber ein hochinteressantes Spiel auf Augenhöhe. Weiterhin mit leichten Vorteilen für die Hausherren. Eine Freistoßfinte brachte die nächste Gefahr, als Gießelmann den Ball auf Zimmer ablegte und dieser Fährmann zu einer Glanzparade zwang, der Nachschuss von Raman blieb in der Abwehr hängen (32.). Vor der Pause noch eine Möglichkeit für die Gäste: Franco Di Santo wurde geschickt, zog aus relativ spitzem Winkel ab – am langen Eck vorbei (41.). So ging die erste Halbzeit torlos zu Ende.

Der zweite Durchgang hätte aus Fortuna-Sicht schlimmer nicht starten können. Eine Flanke auf den zweiten Pfosten wurde von Suat Serdar zurückgelegt und Weston McKennie traf zur Schalker Führung (47.). Nur fünf Minuten später erhöhte  Burgstaller zum 2:0: Nach einem tollen Reflex von Michael Rensing nach abgefälschtem Schuss von Nabil Bentaleb knallte der Österreicher das Leder unter die Latte. Nach einer knappen Stunde der Versuch einer Antwort: Morales zog auf Hereingabe von Zimmer von der Strafraumgrenze ab, allerdings zu harmlos (59.). 20 Minuten vor dem Ende ein weiteres Lebenszeichen der Fortuna: Wieder bekam Morales eine Abschlussmöglichkeit, diesmal musste Fährmann im Schalker Tor sein ganzes Können zeigen. Dann lag der Ball endlich im Netz der Gäste, doch bei einer Freistoßflanke und anschließendem Tor durch Kaminski hatte der Schiedsrichter-Assistent die Fahne gehoben (81.). Auf der anderen Seite musste Rensing noch einmal gegen Daniel Caligiuri retten (85.).

Eine echte Druckperiode konnten die Rot-Weißen in der Schlussphase jedoch nicht mehr entwickeln, sodass es bei einer 0:2-Niederlage blieb und die Fortunen einmal mehr ihren Chancen aus der ersten Hälfte nachtrauern mussten.

Friedhelm Funkel, Cheftrainer: „Meine Mannschaft hat auch heute wieder ein gutes Heimspiel gezeigt. Das zeigen nicht zuletzt die Statistiken. Es war ein ausgeglichenes Spiel, in dem wir in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft waren. Um gegen ein Team wie Schalke aber in Führung zu gehen, muss man Möglichkeiten wie die von Benito Raman nutzen. Schalke hatte in der ersten Halbzeit keine Torchance, umso bitterer ist es, dass wir so früh nach der Pause 0:2 in Rückstand lagen. Die Mannschaft ist dadurch aber nicht zusammengebrochen, sondern hat weiter versucht, Fußball zu spielen. Man sieht in manchen Situationen, dass wir gemeinsam mit Nürnberg die Mannschaft mit der geringsten Bundesliga-Erfahrung sind. Ansonsten hätten wir jetzt schon vier oder fünf Punkte mehr auf dem Konto. Aber wir werden weiter versuchen, nicht nur gut zu spielen, sondern auch Tore zu erzielen.“

Domenico Tedesco, Trainer FC Schalke 04:
„Wir sind überglücklich über die wichtigen drei Punkte. Es war wie erwartet kein einfaches Spiel gegen sehr aggressive Düsseldorfer. In der ersten Halbzeit war die Partie sehr zerfahren und wir haben nicht die letzte Torgefahr auf den Platz bekommen. Im zweiten Durchgang lief dann andere Musik. Es ist uns gelungen, das Spiel zu kontrollieren, wir sind häufiger in den Rücken der Abwehr gekommen und haben Torgefahr ausgestrahlt. Die Fortuna hat auch nach dem 0:2 nicht aufgehört, an den Sieg zu glauben. Deswegen sind wir glücklich und erleichtert über den Sieg. Kompliment an meine Mannschaft.“

Alfredo Morales:
„Wir haben in der ersten Halbzeit super gespielt. Nach fünf, zehn Minuten hat es gebrannt, wir waren gut in den Zweikämpfen und wurden lautstark unterstützt. Diese Leidenschaft wollten wir auf den Platz bringen und das ist uns gelungen. Aber wir müssen uns dafür auch mit Toren belohnen! Wenn wir in Führung gegangen wären, wäre das Spiel anders verlaufen. Wir müssen die Tore einfach erzwingen. So hat es nicht zu Punkten gereicht.“ 

Marcel Sobottka:
„Ich ärgere mich über jede Niederlage. Dass Schalke heute der Gegner war, spielt für mich dabei gar keine große Rolle. Wir haben im Moment Probleme, unsere Chancen zu nutzen. Aber es bringt nichts, zu hadern. Wir müssen es immer weiter versuchen und immer wieder versuchen, in diese Situationen zu kommen. Nur wenn wir das machen, werden wir die Möglichkeiten auch irgendwann nutzen.“

Adam Bodzek:
„Der Hauptunterschied zwischen beiden Teams war heute, dass Schalke mit seiner ersten Chance in Führung geht und wir genau das nicht machen. Nach dem Rückstand, erst recht nach dem zweiten Gegentor wurde es für uns sehr schwierig. Die größte Stärke der Schalker ist das Verteidigen, das hat man dann in der zweiten Halbzeit auch gesehen. Es ist extrem bitter, dass wir wieder mit leeren Händen da stehen.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
24. Spieltag Bundesliga
02.03.19, 15:30 Uhr FC Schalke 04Schalke 04 - Fortuna DüsseldorfF95
3. Runde DFB-Pokal
06.02.19, 20:45 Uhr FC Schalke 04Schalke 04 - Fortuna DüsseldorfF95 - : -
7. Spieltag Bundesliga
06.10.18, 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - FC Schalke 04Schalke 04 0 : 2
Länderspielpause Testspiele
06.10.15, 15:00 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - FC Schalke 04 U23Schalke U23 2 : 1
23. Spieltag 1. Bundesliga
23.02.13, 18:30 Uhr FC Schalke 04Schalke - Fortuna DüsseldorfFortuna 2 : 1
6. Spieltag 1. Bundesliga
28.09.12, 20:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - FC Schalke 04Schalke 2 : 2

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf

RensingAyhanBodzek (63. Ducksch)KaminskiZimmerGießelmann (65. Usami)SobottkaZimmermannMoralesRamanHennings

Gelbe Karten

Zimmer, Sobottka, Bodzek

Trainer

Friedhelm Funkel

FC Schalke 04

FährmannCaligiuriSanéNaldoMendylMcKennie (80. Konoplyanka)MascarellBentalebSerdar (61. Uth)BurgstallerDi Santo (87. Embolo)

Gelbe Karten

Mendyl

Trainer

Domenico Tedesco


Stadion:

Merkur Spiel-Arena


Zuschauer

52000


Schiedsrichter

Sven Jablonski


VIP-Talk

Durch einen Klick wird ein Video von YouTube eingebettet, dabei werden Daten an den Anbieter übertragen. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google (policies.google.com/privacy?hl=de)

Stadionzeitung

Fortuna Aktuell Ausgabe 899

Ausgabe Nr. 899
06.10.2018
(pdf/30 MB)

Download


Ausgabe online durchblättern


Pressekonferenz & Co.

Et wor emol

Pressekonferenz

Spieltag Highlights

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice