27.01.2019 18:00 Uhr19. Spieltag, Bundesliga

Bittere Niederlage gegen Leipzig

Eine ganz bittere Niederlage musste die Fortuna am Sonntagabend hinnehmen. Gegen den Tabellenvierten aus Leipzig unterlag man vor heimischer Kulisse in Toni-Turek-Sondertrikots mit 0:4. Schon nach einer guten Viertelstunde war das Spiel beim Stand von 0:3 praktisch entschieden.

  • Fortuna Düsseldorf : Leipzig
    0 : 4
    (0:3)
    - 0:1 Poulsen (2.)
    0:2 Konaté (9.)
    0:3 Poulsen (16.)
    0:4 Laimer (68.)
    F95 vs. Leipzig

    0:4

    (0:3)

    - 0:1 Poulsen (2.)
    0:2 Konaté (9.)
    0:3 Poulsen (16.)
    0:4 Laimer (68.)

Der Spieltag stand ganz im Zeichen einer absoluten Legende: Toni Turek wäre am 18. Januar 100 Jahre alt geworden. Zu Ehren des Weltmeister-Torwarts von 1954 trugen die Fortunen ein Sondertrikot, vor dem Spiel huldigten die Fans ihn mit einer tollen Choreographie. Vor Keeper Michael Rensing trugen diese zehn Feldspieler das anthrazitfarbene Trikot: Matthias Zimmermann, Kaan Ayhan, Marcin Kaminski und Niko Gießelmann in der Viererkette, Alfredo Morales davor, Takashi Usami, Kapitän Oliver Fink, Kevin Stöger und Benito Raman in der Mittelfeldreihe sowie Dodi Lukebakio ganz vorne.

Für die Hausherren hätte das Spiel schlechter kaum starten können: Nach einer Ecke hatte Rensing Schwierigkeiten, den Ball zu kontrollieren. In einem großen Getümmel war Yussuf Poulsen der Nutznießer und netzte zur Leipziger Führung ein (2.). Es kam kurze Zeit später noch ein bisschen schlimmer: Innenverteidiger Ibrahima Konaté schaltete sich ins Offensivspiel mit ihm, ließ Kaan Ayhan ins Leere laufen und legte den Ball an Rensing vorbei zum 2:0 ins Netz (9.). Nach 16 Minuten war die Partie eigentlich schon gelaufen: Die Düsseldorfer kamen bei einem Leipziger Angriff gleich mehrfach zu spät – am Ende war wieder Poulsen da und schloss ins kurze Eck ab – 0:3. Eine knappe halbe Stunde war auf der Uhr, da konnte auch die erste nennenswerte Szene auf der anderen Seite notiert werden: Eine scharfe Hereingabe von Usami wurde abgewehrt (27.). Wenige Augenblicke später verpasste Fink nach einer Flanke von Raman hauchdünn per Kopf den Abschlusstreffer (28.). In der Folge des ersten Durchgangs hatten sich die Gastgeber ein wenig gefangen, das änderte aber nichts an dem klaren Pausenrückstand von 0:3.

Die Funkel-Elf kam gut aus der Pause. Die erste große Möglichkeit gehörte Lukebakio, der nach einer Flanke von Usami am zweiten Pfosten an den Ball kam, aber sein Schlenzer ging knapp am Tor vorbei (47.). Dann schaltete sich Kaminski in die Offensive ein – toller Doppelpass mit Ducksch, doch seine Hereingabe verpasste Fink in der Mitte knapp (55.). Die anschließende Ecke landete bei Ducksch, der es mit einem wuchtigen Schuss versuchte, aber Poulsen konnte per Kopf zur erneuten Ecke klären (56.). In dieser Phase probierten die Fortunen noch einmal alles.

Nach einer guten Stunde gleich zweimal beinahe das 0:4: Erst konnte Kaminski einen Abschluss von Marcel Sabitzer klären (63.), dann verzog der Österreicher knapp (64.). Sein Teamkollege Konrad Laimer verwertete einen Abstauber, nachdem Rensing den Ball nur klatschen lassen konnte (68.). Auf der anderen Seite gab Usami noch einmal eine Kostprobe seiner Schusstechnik ab, aber auch dieser Versuch ging knapp am langen Pfosten vorbei (72.). Im nächsten Angriff wollte der eingwechselte Rouwen Hennings den Ball aus der Luft nehmen, aber er rutschte ihm über den Spann (74.).

Nach vier Siegen in Serie mussten die Rot-Weißen wieder eine Niederlage hinnehmen. Auf die Situation in der Tabelle hat dies keine großen Auswirkungen, da die Konkurrenz im Abstiegskampf auch nicht gewinne konnte. Dennoch werden sich Funkel und seine Schützlinge schon für das Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim (Samstag, 15:30 Uhr) vornehmen, ein ganz anderes Gesicht zu zeigen.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
19. Spieltag Bundesliga
27.01.19, 18:00 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - LeipzigLeipzig 0 : 4
2. Spieltag Bundesliga
02.09.18, 15:30 Uhr LeipzigLeipzig - Fortuna DüsseldorfF95 1 : 1
29. Spieltag 2. Bundesliga
11.04.16, 20:15 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - LeipzigLeipzig 1 : 3
12. Spieltag 2. Bundesliga
23.10.15, 18:30 Uhr LeipzigLeipzig - Fortuna DüsseldorfFortuna 2 : 1
25. Spieltag 2. Bundesliga
16.03.15, 20:15 Uhr LeipzigLeipzig - Fortuna DüsseldorfFortuna 3 : 1
8. Spieltag 2. Bundesliga
28.09.14, 13:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - LeipzigLeipzig 2 : 2

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf

RensingZimmermannAyhanKaminskiGießelmannMoralesUsamiFink (63. Hennings)StögerRaman (46. Ducksch)Lukebakio (77. Barkok)

Gelbe Karten

Ducksch

Trainer

Friedhelm Funkel

Leipzig

GulasciKlostermannOrbanKonateHalstenbergLaimerDemme (74. Forsberg)AdamsSabitzer (84. Cunha)Werner (84. Augustin)Poulsen

Trainer

Ralf Rangnick


Stadion:

Merkur Spiel-Arena


Zuschauer

34394


Schiedsrichter

Tobias Christ


VIP-Talk

Durch einen Klick wird ein Video von YouTube eingebettet, dabei werden Daten an den Anbieter übertragen. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google (policies.google.com/privacy?hl=de)

Stadionzeitung

Fortuna Aktuell Ausgabe 905

Ausgabe Nr. 905
27.01.2019
(pdf/30 MB)

Download


Ausgabe online durchblättern


Pressekonferenz & Co.

Et wor emol

Pressekonferenz

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice