04.11.2012 15:30 Uhr10. Spieltag, 1. Bundesliga

Ärgerliche 2:3-Niederlage bei Bayer Leverkusen

Eine ganz ärgerliche Niederlage kassierte die Fortuna bei Bayer Leverkusen. Mit 2:3 (1:2) unterlagen die Schützlinge von Trainer Norbert Meier der "Werkself". Fünf Minuten vor der Pause konnte Nando Rafael den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielen, doch im direkten Gegenzug gerieten die Fortunen wieder in Rückstand. In Halbzeit zwei sah der eingewechselte Simon Rolfes die Rote Karte und wenige Sekunden später markierte Gonzalo Castro die Vorentscheidung (66.). Adam Bozek konnte noch auf 2:3 verkürzen (86.).

  • Bayer 04 Leverkusen : Fortuna Düsseldorf
    3 : 2
    (2:1)
    1:0 Sam (16.)
    2:1 Schürrle (41.)
    3:1 Castro (66.),
    1:1 Rafael (40.)
    3:2 Bodzek (86.)
    Bayer 04 vs. Fortuna

    3:2

    (2:1)

    1:0 Sam (16.)
    2:1 Schürrle (41.)
    3:1 Castro (66.),
    1:1 Rafael (40.)
    3:2 Bodzek (86.)
  • (Foto: Christof Wolff)

  • (Foto: Christof Wolff)

  • (Foto: Christof Wolff)

  • (Foto: Christof Wolff)

  • (Foto: Christof Wolff)

  • (Foto: Christof Wolff)

  • (Foto: Christof Wolff)

  • (Foto: Christof Wolff)

  • (Foto: Christof Wolff)

  • (Foto: Christof Wolff)

  • (Foto: Christof Wolff)

  • (Foto: Christof Wolff)

Wie nicht anders zu erwarten, übernahmen die Hausherren sofort die Kontrolle über das Spiel. An seiner alten Wirkungsstätte musste Fortunas Torwart nach drei Minuten zum ersten Mal eingreifen, als er sich bei einem Fernschuss von Andre Schürrle ganz lang machen musste. Auch die anschließenden Ecken sorgten für Gefahr, doch erst konnte Juanan Stefan Kießling am Einköpfen hindern (4.), dann vergab der mit nach vorne geeilte Manuel Friedrich (5.). Beim ersten gelungenen Angriff der Fortuna setzte Tobias Levels eine Flanke hinter das Leverkusener Gehäuse (12.).

Nach einer guten Viertelstunde geriet die Fortuna in Rückstand: Einen schnellen Angriff hatte Sidney Sam als letzte Station. Dieser überlöffelte Giefer und es stand 1:0 für die „Werkself“ (16.). In der Folge kamen auch die Gäste zu einer guten Möglichkeit: Wieder Flanke von Levels, die diesmal besser kam und Friedrich hatte große Nöte, den Ball nicht im eigenen Gehäuse zu versenken (23.). Damit waren die Düsseldorfer besser im Spiel. Nach einer tollen Balleroberung von Axel Bellinghausen setzte Adam Bodzek Robbie Kruse in Szene, doch seine Hereingabe fand Andreas Lambertz nicht (28.).

Dann kamen wieder die Gastgeber. Eine Direktabnahme von Nationalspieler Schürrle konnte Giefer so gerade eben noch an die Latte lenken – ein Wahnsinns-Reflex von Düsseldorfs Nummer eins (35.). Fünf Minuten vor der Pause klingelte es auf der anderen Seite: Nach einer Ecke von Bellinghausen wurde ein Kopfball von Rafael von ömer Toprak aus Düsseldorfer Sicht glücklich abgefälscht (40.). Doch die Freude hielt nur wenige Sekunden, denn im direkten Gegenzug konnte Levels in höchster Not eine Hereingabe von Sam nur vor die Füße von Schürrle abwehren und dieser hämmerte das Leder in den Winkel des Fortuna-Tores (41.). Somit ging es mit dem Halbzeitstand von 1:2 aus Fortuna-Sicht in die Kabinen.

Schon in der ersten Minute nach dem Wechsel zeigten sich die Rot-Weißen: Kruse bediente Schahin, der aus spitzem Winkel aber nur das Außennetz traf. Dann Aufregung im Strafraum der Leverkusener: Friedrich schubste Schahin in seinen eigenen Schlussmann Michael Rensing, Dr. Felix Brych entschied auf Stürmerfoul gegen den Keeper. Das war besonders ärgerlich, weil im direkten Anschluss ein klarer Handelfmeter fällig gewesen wäre (57.). Einen ganz unglücklichen Auftritt hatte Simon Rolfes, der kurz nach seiner Einwechslung wegen groben Foulspiels die Rote Karte sah (66.). Von dem folgenden Freistoß ging nicht etwa Gefahr im Bayer-Strafraum aus, sondern nach dem kurz ausgeführten Freistoß schloss Gonzalo Castro einen Konter der Gastgeber zum 3:1 ab.

Dann keimte noch einmal Hoffnung beim Düsseldorfer Anhang auf, als Adam Bodzek kurz vor dem Ende noch auf 2:3 verkürzen konnte. In der Schlussminute hatte der eingewechselte Gerrit Wegkammp nach Vorarbeit des starken Kruse noch die Riesenchance zum Ausgleich, sein Versuch ging jedoch am linken Pfosten vorbei. Auch der Kopfball von Juanan in der Nachspielzeit fand das Ziel nicht. So musste die Fortuna eine ärgerliche 2:3-Niederlage hinnehmen und bereitet sich nun auf die Partie gegen die TSG Hoffenheim am kommenden Samstag, 10. November, um 15.30 Uhr vor.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
19. Spieltag Bundesliga
26.01.20, 18:00 Uhr Bayer 04 LeverkusenBayer 04 - Fortuna DüsseldorfF95 3 : 0
2. Spieltag Bundesliga
24.08.19, 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - Bayer 04 LeverkusenBayer 04 1 : 3
22. Spieltag Bundesliga
17.02.19, 18:00 Uhr Bayer 04 LeverkusenBayer 04 - Fortuna DüsseldorfF95 2 : 0
5. Spieltag Bundesliga
26.09.18, 18:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - Bayer 04 LeverkusenBayer 04 1 : 2
Saisonvorbereitung Testspiele
16.01.14, 15:00 Uhr Bayer 04 LeverkusenBayer 04 - Fortuna DüsseldorfFortuna 4 : 0
27. Spieltag 1. Bundesliga
30.03.13, 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - Bayer 04 LeverkusenBayer 04 1 : 4
10. Spieltag 1. Bundesliga
04.11.12, 15:30 Uhr Bayer 04 LeverkusenBayer 04 - Fortuna DüsseldorfFortuna 3 : 2

Aufstellung:

Bayer 04 Leverkusen

33 Rensing20 Carvajal21 Toprak5 Friedrich27 Castro (88. 31 Kohr)8 Bender3 Reinartz18 Sam (63. 6 Rolfes)9 Schürrle (69. 13 Hegeler)14 Hosogai11 Kießling

Rote Karten

Rolfes (65., grobes Foulspiel)

Trainer

Sascha Lewandowski

Fortuna Düsseldorf

33 Giefer19 Levels5 Juanan6 Langeneke21 van den Bergh (81. 16 Wegkamp)13 Bodzek17 Lambertz (71. 10 Ilsö)23 Kruse9 Rafael (46. 22 Cha)11 Bellinghausen20 Schahin

Gelbe Karten

Kruse, Langeneke

Trainer

Norbert Meier


Stadion:

BayArena


Zuschauer

27153


Schiedsrichter

Dr. Felix Brych



2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Mittwoch, 12. August 2020 um 00:26
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice