17.08.2019 15:30 Uhr1. Spieltag, Bundesliga

Perfekter Start in Bremen

Perfekter Start in die neue Bundesliga-Saison! Die Fortuna konnte am ersten Spieltag in einem fantastischen Spiel drei Punkte aus Bremen entführen. Rouwen Hennings, Kenan Karaman und Kaan Ayhan trafen beim 3:1-Erfolg.

  • SV Werder Bremen : Fortuna Düsseldorf
    1 : 3
    (0:1)

    1:1 J. Eggestein (47.)
    0:1 Hennings (36.)

    1:2 Karaman (52.)
    1:3 Ayhan (64.)
    W. Bremen vs. F95

    1:3

    (0:1)


    1:1 J. Eggestein (47.)
    0:1 Hennings (36.)

    1:2 Karaman (52.)
    1:3 Ayhan (64.)

Viele bekannte Gesichter schickte Cheftrainer Friedhelm Funkel in Bremen von Beginn an aufs Feld. Vor dem neuen Schlussmann Zack Steffen bildeten Matthias Zimmermann, Kaan Ayhan, Andre Hoffmann und Niko Gießelmann die Viererkette. Davor agierten Alfredo Morales und der zweite Neuzugang in der ersten Elf Lewis Baker die Doppelsechs. Das Trio der Neuen komplettierte Erik Thommy auf der rechten Offensivseite. Den anderen Flügel besetzte Markus Suttner. Vorne stürmten Kenan Karaman und Rouwen Hennings.

Die Fortunen standen schon in der Anfangsphase mächtig unter Druck. Drei Ecken in den ersten fünf Minuten brauchten direkt Gefahr. Erst kam Maximilian Eggestein aus dem Hinterhalt zum Abschluss – sein Schuss wurde von Karaman abgefälscht und zischte am langen Eck vorbei (3.). Dann kam Theodor Gebre Selassie freistehend zum Kopfball, traf das Leder aber nicht richtig (4.). Den ersten Versuch auf der anderen Seite hatte Baker, der den Ball nach einer Ecke deutlich über das Gehäuse jagte (6.). Nach zwölf Minuten lag der Ball im Netz: Johannes Eggestein wurde freigespielt, traf aus spitzem Winkel, aber nachträglich hob Schiedsrichter-Assistent Marco Achmüller die Fahne – die richtige Entscheidung.

Dann zeigte sich Bremens Neuzugang Ömer Toprak zum ersten Mal im gegnerischen Strafraum, sein Flugkopfball nach Freistoßflanke von Nuri Sahin ging knapp am langen Pfosten vorbei (18.). Danach beruhigte sich das Spiel ein wenig, auch wenn das Tempo sehr hoch blieb. Nach einer guten halben Stunde wieder Gefahr, als Rashica einen Ball in die Spitze bekam, aber Zimmermann ihn mit einer sensationellen Rettungsaktion doch noch am Abschluss hinderte (32.). Plötzlich stach die Fortuna eiskalt zu: Karaman eroberte dank aggressivem Nachsetzen den Ball, fand im Rücken der Abwehr Hennings und der schloss in Torjäger-Manier ab (36.). Wenige Augenblicke später probierte es Thommy noch einmal aus der Distanz, doch sein leicht abgefälschter Abschluss wurde sichere Beute für Jiri Pavlenka im Werder-Tor (39.). Zur Pause führte die Fortuna – zugegebenermaßen glücklich – mit 1:0.

Die zweite Hälfte hätte aus Düsseldorfer Sicht schlimmer kaum beginnen können. Die Fortunen bekamen eine Situation auf der rechten Defensivseite dreimal nicht geklärt, am Ende traf Johannes Eggestein per Kopf (47.). Die Bremer wollten mehr: Eine Hereingabe vom Torschützen landete in der Mitte bei Yuya Osako, sein Schuss knapp neben dem Tor (49.). Die Funkel-Elf schlug wieder zurück! Ein wunderschöner Ball auf den einlaufenden Thommy, der legt für Karaman ab und der türkische Nationalspieler haut das Ding trocken ins lange Eck – Pavlenka war zwar noch am Ball, aber schlussendlich machtlos (52.). Im direkten Gegenzug musste Steffen bei einem Schuss von Nuri Sahin seine ganze Klasse zeigen (55.). Auch bei einem Kopfball von Niklas Moisander war der US-Amerikaner auf dem Posten (59.). Fortunas Goalie stand nun unter Dauer-Beschuss. Auch gegen Johannes Eggestein war er schnell im kurzen Eck (61.).

Und die Fortuna? Die wehrte sich mit Händen und Füßen. Baker zeigte seine ganze Dynamik und zwang Pavlenka zu einer grandiosen Parade (63.). Kurze Zeit später gab es Ecke für die Fortuna, mit der Thommy in der Mitte Ayhan fand und dieser nickte zum 3:1 ein (64.). Wieder nur wenige Augenblicke danach nahm Hennings den Ball aus der Luft und wieder musste Pavlenka eine Flugeinlage auspacken, um das Leder aus dem Winkel zu fischen (65.). Im direkten Gegenzug zog Osako ab, Steffen wehrte den Ball nach vorne ab und Davy Klaassen schob den Ball vorbei (66.).

Während es im ersten Durchgang schon ein interessantes Fußballspiel war, hatte die zweite Hälfte noch deutlich mehr zu bieten. Zum Beispiel einen klasse Kopfball des eingewechselten Füllkrug und eine noch stärkere Parade von Steffen (71.). Der Torwart war auch bei einem Fernschuss von Osako wieder der Sieger (78.). Eine kuriose Szene gab es auf der anderen Seite: Der eingewechselte Marcel Sobottka legte vor dem herauseilenden Pavlenka quer, aber dieser erreichte Thomas Pledl nicht. Dafür bekam Hennings noch einmal die Chance, wurde jedoch geblockt (81.). Direkt danach zischte ein Schuss von Morales knapp am rechten Pfosten vorbei (82.). Kurz vor dem Ende lenkte Steffen noch einen abgefälschten Schuss von Füllkrug an die Unterkante der Latte (88.).

Was für ein tolles Fußballspiel am ersten Spieltag! Die über 40.000 Zuschauer im ausverkauften Weserstadion durften sich bei beiden Teams für diesen unterhaltsamen Nachmittag bedanken. Die Fortuna hatte zwar in einigen Situationen das nötige Quäntchen Glück, dazu aber auch einen starken Torwart und die nötige Coolness in den entscheidenden Situationen. Wichtige drei Punkte zum Start!

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
18. Spieltag Bundesliga
18.01.20, 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - SV Werder BremenW. Bremen
1. Spieltag Bundesliga
17.08.19, 15:30 Uhr SV Werder BremenW. Bremen - Fortuna DüsseldorfF95 1 : 3
31. Spieltag Bundesliga
27.04.19, 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfF95 - SV Werder BremenW. Bremen 4 : 1
14. Spieltag Bundesliga
07.12.18, 20:30 Uhr SV Werder BremenW. Bremen - Fortuna DüsseldorfF95 3 : 1
29. Spieltag 1. Bundesliga
13.04.13, 15:30 Uhr Fortuna DüsseldorfFortuna - SV Werder BremenBremen 2 : 2
12. Spieltag 1. Bundesliga
18.11.12, 15:30 Uhr SV Werder BremenBremen - Fortuna DüsseldorfFortuna 2 : 1

Aufstellung:

SV Werder Bremen

PavlenkaGebre SelassieMoisanerToprak (82. Sargent)Friedl (71. Pizarro)KlaassenM. EggesteinSahinRashica (64. Füllkrug)OsakoJ. Eggestein

Trainer

Florian Kohfeldt

Fortuna Düsseldorf

SteffenZimmermannAyhanHoffmannGießelmannMoralesBakerThommy (76. Pledl)SuttnerKaraman (68. Sobottka)Hennings (85. Fink)

Gelbe Karten

Karaman, Thommy

Trainer

Friedhelm Funkel


Stadion:

Wohninvest-Weserstadion


Zuschauer

42100


Schiedsrichter

Felix Zwayer



Pressekonferenz & Co.

Et wor emol

Pressekonferenz

2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice