26.08.2018 11:00 Uhr4. Spieltag, A-Junioren-Bundesliga West

Arbeitssieg für die U19

Durch einen späten Treffer von Tim Potzler hat Fortunas U19 Rot-Weiss Essen am Sonntag 1:0 besiegt. Im Paul-Janes-Stadion fuhren die A-Junioren ihren zweiten Sieg in Serie ein.

  • Fortuna U19 : Rot-Weiss Essen
    1 : 0
    (0:0)
    1:0 Potzler (79.) -
    Fortuna U19 vs. RW Essen

    1:0

    (0:0)

    1:0 Potzler (79.) -

Die Fortuna begann komplett mit derselben Mannschaft wie beim Auswärtssieg in Duisburg vor einer Woche. Lediglich Tim Potzler rutschte für Timur Enes in den Kader.

Von Beginn an war Feuer im Spiel. Die erste Aktion war den Gästen vorbehalten. Nach einem Freistoß von links konnte der ungenaue Kopfball von Alkan Talas aber geklärt werden (4.). Auf der Gegenseite kam ein Freistoß von Connor Klossek zwar scharf aufs Tor, aber hier war Essens Keeper zur Stelle (7.). Nach einer Flanke von Klossek wurde der Ball zu kurz geklärt, aber der Direktschuss von Yannick Babo ging noch ein paar Meter am Tor vorbei (18.). Dann zog Timo Bornemann auf rechts in den Sechzehner ein, er passte scharf in die Mitte und der etwas abgefälschte Ball ging Burak Yesilay gegen den Kopf und von dort knapp neben das Tor (23.). Fortuna behielt weiter den Vorwärtsgang bei. Ein Schuss von Yesilay (25.) wurde zur Ecke geblockt und ein Schuss von Bornemann (32.) ging knapp über das Tor. Dann gab es den ersten Jubelschrei der etwa 100 Zuschauer im Paul-Janes-Stadion. Allerdings stand Fortunas Bornemann bei seinem Abstaubertor im Abseits (37.). So hieß es weiter torlos 0:0.

Kurz vor der Pause wäre dafür fast auf der Gegenseite der Treffer gefallen. Essens Stürmer Qlirim Gashi kam im Strafraum zum Schuss, aber Fortunas Schlussmann Mario Zelic parierte glänzend. Der direkte Nachschuss von Mervan Aydin ging dann knapp über das Tor (43.). So blieb es in einem schwungvollen Junioren-Bundesligaspiel beim torlosen Unentschieden zur Pause.

Nach dem Wechsel waren es wieder zuerst die Gäste, die die erste Möglichkeit hatten. Ein Eckball auf den kurzen Pfosten wurde von einem Fortuna Spieler gegen den Pfosten und zu einer erneuten Ecke abgefälscht (50.). Auf der anderen Seite erarbeitete sich Bornemann den Ball, ging in den Sechzehnmeterraum und passte quer auf den zweiten Pfosten zu Adrian Asani. Leider konnte er den Ball nicht sofort kontrollieren und so wurde sein Schuss aus kurzer Distanz von den Essenern geblockt (52.). Danach blieb es bis in die Schlussphase hinein recht ausgeglichen. Fortuna war zwar feldüberlegen und auch mehr im Ballbesitz, aber gegen die eng gestaffelte Abwehr der Ruhrpottler war kein Durchkommen. Dann setzte Yesilay zu einem Sololauf auf links an, er passte den Ball in den Rücken der Abwehr und am Elfmeterpunkt stand der erst wenige Minuten vorher eingewechselte Tim Potzler völlig frei und schob den Ball ins rechte untere Eck zur 1:0-Führung (79.).

Endlich war aus Düsseldorfer Sicht der Bann gebrochen. Ein Freistoß von Potzler hätte die Entscheidung bringen können, doch Jonas Kersken im RWE-Tor war auf dem Posten (85.). Auf der anderen Seite versuchten die Gäste nun mit dem Mute der Verzweiflung alles. In der 91. Minute stand Berkan Arik etwa 14 Meter zentrale Position völlig frei vor dem Tor, doch Mario Zelic reagierte überragend und rettete seinen Jungs so den ersten Heimsieg der Saison. Denn wenige Minuten später pfiff Schiedsrichter Florian Visse die Partie ab und ein schwer erarbeiteter Sieg stand für die Fortuna U19 fest.

So bleibt das Team von Trainer Sinisa Suker die nächsten drei Wochen auf einem sehr guten vierten Tabellenplatz, ehe der nächste Gegner am 16. September Bayer Leverkusen heißt. „Wir sind sehr glücklich über diesen Erfolg. In der ersten Halbzeit haben wir dort weitergemacht, wo wir in Duisburg aufgehört hatten. Leider haben wir uns nicht belohnt. In der zweiten Hälfte wurde aufgezeigt, dass wir noch nicht gefestigt sind. Dennoch schießen wir das entscheidende Tor. Der Treffer zeigt die große Mentalität und Moral unseres Teams“, erklärte Suker.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
17. Spieltag A-Junioren-Bundesliga West
17.02.19, 11:00 Uhr Rot-Weiss EssenRW Essen - Fortuna U19Fortuna U19 0 : 1
4. Spieltag A-Junioren-Bundesliga West
26.08.18, 11:00 Uhr Fortuna U19Fortuna U19 - Rot-Weiss EssenRW Essen 1 : 0
19. Spieltag A-Junioren-Bundesliga
26.02.17, 11:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U19Fortuna U19 - Rot-Weiss EssenRW Essen 3 : 0
6. Spieltag A-Junioren-Bundesliga
17.09.16, 11:00 Uhr Rot-Weiss EssenRW Essen - Fortuna Düsseldorf U19Fortuna U19 3 : 0
14. Spieltag A-Junioren-Bundesliga West
13.12.15, 11:00 Uhr Rot-Weiss EssenRW Essen - Fortuna Düsseldorf U19Fortuna U19 0 : 1
1. Spieltag A-Junioren-Bundesliga West
15.08.15, 11:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U19Fortuna U19 - Rot-Weiss EssenRW Essen 0 : 2
14. Spieltag A-Junioren Bundesliga West
08.12.13, 11:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U19Fortuna U19 - Rot-Weiß EssenRW Essen 3 : 1
1. Spieltag A-Junioren Bundesliga West
11.08.13, 11:00 Uhr Rot-Weiß EssenRW Essen - Fortuna Düsseldorf U19Fortuna U19 1 : 1
25. Spieltag A-Junioren-Bundesliga West
05.05.13, 11:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U19Fortuna U19 - Rot-Weiss EssenRW Essen 2 : 1
12. Spieltag A-Junioren-Bundesliga West
24.11.12, 11:00 Uhr Rot-Weiss EssenRW Essen - Fortuna Düsseldorf U19Fortuna U19 0 : 0

Aufstellung:

Fortuna U19

Zelic
Babo
Kouendjin
Touglo
Klossek
Lofolomo
Caliskan (70. Potzler)
Appelkamp
Asani (53. Luzalunga)
Bornemann (90.+3 Cikac)
Yesilay (90.+1 Büchte)

Trainer

Sinisa Suker

Rot-Weiss Essen

- keine Angabe -


Stadion:

Paul-Janes-Stadion


Zuschauer

100


Schiedsrichter

Florian Visse



2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice