20.10.2019 11:00 Uhr8. Spieltag, A-Junioren-Bundesliga West

2:1! U19 schlägt auch Oberhausen

Fortunas U19 hat ihrem starken Saisonstart ein weiteres Kapitel hinzugefügt: Gegen Rot-Weiß Oberhausen gewannen die A-Junioren 2:1. Daniel Kyerewaa erzielte beide Tore.

  • Fortuna Düsseldorf U19 : Rot-Weiß Oberhausen
    2 : 1
    (1:0)
    1:0 Kyerewaa (40.)
    2:0 Kyerewaa (65.)


    2:1 Sagla (73.)
    Fortuna U19 vs. Oberhausen

    2:1

    (1:0)

    1:0 Kyerewaa (40.)
    2:0 Kyerewaa (65.)


    2:1 Sagla (73.)

Ein beliebtes Fußball-Sprichwort lautet „Never change a winning Team“ und so blieb Fortuna-Trainer Sinisa Suker auch im fünften Spiel hintereinander bei der exakt selben Aufstellung.

Im Spiel zweier Überraschungsmannschaften der bisherigen Saison merkte man beiden Teams den nötigen Respekt dem jeweiligen Gegner gegenüber an. Es geschah wenig in den beiden Strafräumen. Lediglich Max Fleer tauchte plötzlich nach einem herlichen Flankenwechsel frei vor Fortunas Keeper Dennis Gorka auf. Aber Gorka parierte glänzend (15.). Danach waren Offensivaktionen von beiden Seiten nicht vorhanden. Doch Fortunas Mittelfeld-Motor Tim Köther weckte kurz vor der Pause die 209 Zuschauer im Paul-Janes-Stadion. Erst ging ein Freistoß fast von der rechten Eckfahne aus ganz knapp am langen Pfosten vorbei (37.) und kurze Zeit später kam er noch zu einem Fernschuss, der ebenfalls knapp links vorbei ging (39.). Jetzt waren alle Fortunen wach. Allen voran Daniel Kyerewaa. Nach einem schnellen Angriff kam Kyerewaa zentral frei vor dem Tor zum Abschluss und schlenzte den Ball ins rechte Eck zur etwas überraschenden Führung (40.). Bis zur Pause passierte nichts mehr und es blieb beim knappen 1:0 für die Flingeraner.

Nach dem Seitenwechsel wurde die Fortuna druckvoller und wollte den zweiten Treffer. Burak Yesilay setzte zu einem seiner Sololäufe an und passte dann im Strafraum quer zu Kyerewaa. Sein Schuss ging leider knapp rechts neben das Tor (50.). In der 64. Minute ließ der Gästekeeper Jona Luis Scholz eine Connor-Klossek-Flanke direkt vor die Füße von Elmin Heric fallen. Nachdem er den am Boden liegenden Goalie umkurvt hatte ging sein Schuss in Richtung Torlinie. Leider hatte dort noch ein Gäste-Abwehrspieler etwas dagegen und rettete für die Kleeblätter kurz vor der Linie das sichere 2:0 (64.). Aber keine 60 Sekunden später war es dann soweit. Köther setzte sich auf links durch, passte scharf im Strafraum zurück und wieder war es Kyerewaa, der aus etwa zehn Metern ins lange Eck vollendete (65.). Damit war das Spiel eigentlich gelaufen, aber auch nur eigentlich.

In der 73. Minute führten zwei völlig unnötige Ballverluste erst zu einer großen Chance für RWO und im zweiten Versuch durch Bekem Saglam mit einem schönen Schuss ins rechte Fortuna-Toreck sogar zum Anschlusstreffer (73.). Das war das Startsignal zu einer hektischen Schlussphase. Nach einer scharfen Hereingabe von rechts kam erneut Saglam kurz vor dem Tor zu einer großen Chance und hätte fast innerhalb von zwei Minuten den Spielstand egalisiert (75.). Aber sein Ball ging knapp am Tor vorbei, was seinen Trainer zu einer sehr emotionalen Geste in seiner Coaching Zone führte und er daraufhin per Gelb-Rot vom Schiedsrichter auf die Tribüne verbannt wurde. Weiter ging die wilde Schlussphase. Den Gästen ging es nicht schnell genug und Fortuna hatte Zeit. Dem Schiedsrichter war dann das Zeitspiel von Gorka deutlich zu viel und er verwarnte ihn mit einer gelben Karte. Leider reagierte der junge Fortuna-Keeper etwas überzogen und bekam direkt im Anschluss den zweiten gelben Karton zu Gesicht und musste frühzeitig vom Feld. Nun mussten zehn verbliebene Fortunen den Sieg nach Hause bringen. Aber die Gäste witterten nun ihre Chance – und wie. Erst setzte der eingewechselte Erick Surmanski den Ball mit seinem Schuss an die Latte (83.) und danach war es wieder Saglam, der per Kopf die Chance zum Ausgleich hatte (87.). Doch die Fortunen überstanden auch die sechs Nachspiel-Minuten und sicherten sich einen wichtigen Sieg gegen einen unangenehm spielenden Gegner. So bleibt die Fortuna U19 weiter auf dem großartigen zweiten Tabellenplatz und macht ihrem Namen als Überraschungsmannschaft weiter alle Ehre.

Trainer Sinisa Suker sagte nach dem Spiel: „Oberhausen war der erwartet schwere Gegner. Trotzdem haben wir über 70 Minuten ein souveränes Spiel gemacht. Eine Unachtsamkeit hat dafür gesorgt, dass wir das Spiel für den Gegner geöffnet haben und eine turbulente Schlussviertelstunde hatten. Mit viel Herz und ein wenig Glück haben wir die Punkte alle behalten können“.

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
21. Spieltag A-Junioren-Bundesliga West
15.03.20, 11:00 Uhr Rot-Weiß OberhausenOberhausen - Fortuna Düsseldorf U19Fortuna U19 - : -
8. Spieltag A-Junioren-Bundesliga West
20.10.19, 11:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U19Fortuna U19 - Rot-Weiß OberhausenOberhausen 2 : 1
21. Spieltag A-Junioren-Bundesliga West
31.03.19, 11:00 Uhr Fortuna U19Fortuna U19 - Rot-Weiß OberhausenOberhausen 8 : 0
8. Spieltag A-Junioren-Bundesliga West
21.10.18, 11:00 Uhr Rot-Weiß OberhausenOberhausen - Fortuna U19Fortuna U19 2 : 1
14. Spieltag A-Junioren Bundesliga West
03.12.17, 11:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U19Fortuna U19 - Rot-Weiß OberhausenRW Oberhausen 1 : 1
1. Spieltag A-Junioren Bundesliga West
13.08.17, 11:00 Uhr Rot-Weiß OberhausenRW Oberhausen - Fortuna Düsseldorf U19Fortuna U19 0 : 4
22. Spieltag A-Junioren-Bundesliga
02.04.17, 11:00 Uhr Rot-Weiß OberhausenRWO - Fortuna Düsseldorf U19Fortuna U19 1 : 0
9. Spieltag A-Junioren-Bundesliga
23.10.16, 11:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U19Fortuna U19 - Rot-Weiß OberhausenRWO 1 : 1
25. Spieltag A-Junioren Bundesliga West
11.05.14, 11:00 Uhr Rot-Weiß OberhausenRW Oberhausen - Fortuna Düsseldorf U19Fortuna U19 0 : 1
12. Spieltag A-Junioren Bundesliga West
23.11.13, 11:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U19Fortuna U19 - Rot-Weiß OberhausenRW Oberhausen 0 : 0
20. Spieltag A-Junioren-Bundesliga West
17.03.13, 11:00 Uhr Rot-Weiß OberhausenRW Oberhausen - Fortuna Düsseldorf U19Fortuna U19 1 : 3
7. Spieltag A-Junioren-Bundesliga West
30.09.12, 11:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U19Fortuna U19 - Rot-Weiß OberhausenRW Oberhausen 3 : 0

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf U19

Gorka
Babo
Klossek
Touglo
Siebert
Büchte
Harth (79. Möllering)
Köther
Heric (68. Strobl)
Kyerewaa (90.+3 Greven)
Yesilay (85. Turay)

Gelb-Rote Karten

Gorka (78.)

Trainer

Sinisa Suker

Rot-Weiß Oberhausen

- keine Angabe -


Stadion:

Paul-Janes-Stadion


Zuschauer

209


Schiedsrichter

Leon Kanwischer



2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice