23.09.2020 14:00 Uhr5. Spieltag, Regionalliga West

Ein Punkt aus Köln

Das Meisterschaftsspiel der Zwoten bei der U23 des 1. FC Köln war für einen Mittwochnachmittag um 14:00 Uhr angesetzt. Der Grund für diese ungewöhnliche Terminierung ist, dass die Zentrale Informationsstelle Sportveranstaltungen (ZIS) alle Begegnungen zwischen U23-Mannschaften als Risikospiele einstuft und eine Ansetzung empfiehlt, die „Randalierer“ möglichst von einem Stadionbesuch abhält. Ob diese Maßnahme sinnvoll ist, sei dahingestellt, aber sie macht es auch für friedliche Zuschauer fast unmöglich, interessante Spiele zu sehen, die sich bei U23-Mannschaften häufig auf einem hohen fußballerischen Niveau bewegen, und sie berücksichtigt nicht, dass im Amateurbereich viele Ehrenamtler tätig sind, die berufstätig sind und Urlaubstage nehmen müssen. Der Fußball wird somit ad absurdum geführt, denn er ist ein Zuschauersport und kein Selbstzweck.

  • 1. FC Köln U23 : Fortuna Düsseldorf U23
    0 : 0
    (0:0)
    - -
    1. FC Köln U23 vs. F95 U23

    0:0

    (0:0)

    - -

Aus dem Profikader war Dawid Kownacki auf eigenen Wunsch in die Zwote abgestellt worden. Aufgrund der U23-Altersregelung musste dafür Kevin Hagemann zunächst auf der Bank ausharren. Die offiziell gezählten 280 Zuschauer, darunter viele Trainer, Berater und Scouts, sahen ein unterhaltsames Spiel von zwei einsatzfreudigen Mannschaften. Die Nachwuchsgeißböcke übernahmen mit dem Anpfiff die Rolle der Hausherren und suchten den schnellen Torerfolg. Gleich mehrere von diesen hatte Florian Dietz in den ersten zehn Spielminuten. Zunächst strich sein Schuss von der rechten Strafraumseite knapp am langen Pfosten vorbei, dann rettete Zwote-Kapitän Tim Oberdorf knapp vor dem FC-Stürmer und schließlich parierte Zwote-Keeper Dennis Gorka einen Schuss aus kurzer Distanz. Die Fortunen benötigten etwas Zeit, ins Spiel zu kommen, waren nach dieser Chancenserie der Kölner aber dann präsent. Ein Patzer von Marius Laux stand am Anfang einer Reihe von guten Möglichkeiten, in deren Mittelpunkt Dawid Kownacki rückte. Der FC-Routinier (18.) trat auf der rechten Außenbahn über den Ball, so dass Kownacki frei durchstoßen konnte. Seine Hereingabe auf Timo Bornemann war jedoch zu schwach uns konnte abgefangen werden. Beim nächsten Angriff (20.) spielte Kownacki von links zu Cedric Euschen, dessen Schuss von FC-Torwart Julian Krahl zur Ecke abgewehrt wurde. Wieder zwei Minuten später (22.) lenkte die Leihgabe des Profikaders einen Lupfer mit der Hacke in Richtung Tor, doch wieder war Krahl zur Stelle. Ein Flachschuss von Kownacki (23.) nach Zuspiel von Bornemann und eine Direktabnahme von Euschen (24.) nach Vorarbeit des Polen, die beide bei Krahl landeten, beendeten die Chancenserie auf Seiten der Flingeraner. Nach einer weiteren nicht genutzten Gelegenheit von Dietz (26.) pendelte sich das Spiel immer mehr im Mittelfeld ein. Insbesondere die Innenverteidigung der Fortunen mit Oberdorf und Boris Tomiak sowie das Mittelfeld mit Bastian Kummer und Phil-Thierry Sieben standen jetzt höher, gingen früher in den Mann und störten die Angriffslust der Gastgeber. Kurz vor dem Halbzeitpfiff hatten die Fortunen noch die Gelegenheit, in Führung zu gehen. Einen Freistoß von Euschen (44.) nach Foul an Sieben konnte Krahl am kurzen Pfosten gerade noch von der Linie kratzen; ein Kopfball von Sebastian Woitzyk (45.) traf nur die Latte, und er Nachschuss von Bornemann wurde wieder eine Beute von Krahl.

Ein langer Sololauf von Kummer (48.), der mit einem Schuss an das Außennetz endete, war nach dem Wiederanpfiff die erste Möglichkeit auf beiden Seiten. Die Fortunen übernahmen immer mehr die Rolle der Hausherren und spielten aggressiver nach vorne. Bornemann (55.) nahm einen von seiner Abwehr geblockten Ball auf und trieb ihn über das gesamte Feld, spielte auf Sieben, der aber war zu nahe am FC-Keeper postiert und hatte gegen diesen das Nachsehen. Die Gelegenheit, sich auszuzeichnen, nutzte Gorka, als er einen Gewaltschuss von Dietz (61.) aus rund zwanzig Metern mit einem Bein nach vorne abwehrte und den nicht weniger strammen Nachschuss von Jae-Hwan Hwang mit einer Hand über die Latte lenkte. Die Flingeraner diktierten jetzt mehr oder weniger den Spielrhythmus, spielten nicht auf Halten eines torlosen Unentschiedens, sondern starteten in den letzten zehn Spielminuten zu einer Schlussoffensive, die reihenweise gute Tormöglichkeiten brachte, die aber entweder von Krahl unschädlich gemacht oder durch unkonzentrierte oder zu hastige Abschlüsse vergeben wurden. Somit stand am Ende ein torloses Remis. Ein Punkt aus Köln ist sicherlich nicht zu verachten, aber das nach dem Schlusspfiff am häufigsten geäußerte Fazit auf Seiten der Fortunen war: „Da war mehr drin.“ Die Zwote bleibt damit in der noch jungen Saison weiterhin unbesiegt, und das ist sicherlich als Erfolg zu werten. (RR)

Zwote-Trainer Nico Michaty: „Insgesamt bin ich nicht unzufrieden. Wir haben eine gute Leistung gezeigt und hatten zum Ende hin ein Chancenplus. Wir hätten und durchaus belohnen und auch drei Punkte mitnehmen können, aber wir haben zu Null gespielt, sind nach wie vor ungeschlagen und von daher bin ich mit der Leistung zufrieden. Köln hatte zwar auch die eine oder andere Chance, aber das Chancenplus war auf unserer Seite. Kurz gesagt, es war in Ordnung.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
26. Spieltag Regionalliga West
13.02.21, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - 1. FC Köln U231. FC Köln U23
5. Spieltag Regionalliga West
23.09.20, 14:00 Uhr 1. FC Köln U231. FC Köln U23 - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 0 : 0
29. Spieltag Regionalliga West
14.03.20, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - 1.FC Köln IIKöln II abg.
10. Spieltag Regionalliga West
30.10.19, 19:00 Uhr 1.FC Köln IIKöln II - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II 1 : 2
32. Spieltag Regionalliga West 2018/19
06.05.19, 19:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - 1.FC Köln U21Köln U21 0 : 5
15. Spieltag Regionalliga West 2018/19
27.10.18, 14:00 Uhr 1.FC Köln U21Köln U21 - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 3
32. Spieltag Regionalliga West
28.04.18, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - 1. FC Köln U231. FC Köln U23 0 : 0
15. Spieltag Regionalliga West
28.10.17, 14:00 Uhr 1. FC Köln U231. FC Köln U23 - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 3 : 1
29. Spieltag Regionalliga West
22.03.17, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - 1. FC Köln U231. FC Köln U23 1 : 2
12. Spieltag Regionalliga West
07.10.16, 14:00 Uhr 1. FC Köln U231. FC Köln U23 - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 0
22. Spieltag Regionalliga West
06.02.16, 14:00 Uhr 1. FC Köln U231. FC Köln U23 - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 3
3. Spieltag Regionalliga West
16.08.15, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - 1. FC Köln U231. FC Köln U23 1 : 1
18. Spieltag Regionalliga West
05.12.14, 19:30 Uhr 1. FC Köln U231. FC Köln U23 - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 1 : 1
1. Spieltag Regionalliga West
02.08.14, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 - 1. FC Köln U231. FC Köln U23 3 : 1
22. Spieltag Regionalliga West
09.02.14, 13:30 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - 1. FC Köln II1. FC Köln II 1 : 1
3. Spieltag Regionalliga West
09.08.13, 19:30 Uhr 1. FC Köln II1. FC Köln II - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 1 : 4
28. Spieltag Regionalliga West
15.03.13, 19:00 Uhr 1. FC Köln II1. FC Köln II - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 1
9. Spieltag Regionalliga West
25.09.12, 19:30 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - 1. FC Köln II1. FC Köln II 2 : 3

Aufstellung:

1. FC Köln U23

Krahl
Cestic
Strauch
Geimer (79. Musculus)
Sechelmann
Dietz (80. Klump)
Laux (C)
Nottbeck
Lemperle (69. Ghawilu)
Hwang
Schlax (74. Henning)

Trainer

Mark Zimmermann

Fortuna Düsseldorf U23

Gorka
Tomiak
Fink
Bornemann (85. Lobinger)
Oberdorf (C)
Kownacki (64. Hagemann)
Woitzyk (79. Montag)
Kummer (75. Schaub)
Sieben
Siadas
Euschen

Gelbe Karten

Fink, Woitzyk, Tomiak


Stadion:

Franz-Kremer-Stadion


Zuschauer

- keine Angabe -


Schiedsrichter

Felix Weller



2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Sonntag, 1. November 2020 um 02:31
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice