13.03.2021 14:00 Uhr30. Spieltag, Regionalliga West

Ein Gegner mitten im Abstiegskampf

In ihrem dritten Spiel innerhalb von zehn Tagen traf die Zwote am Flinger Broich mit dem Bonner SC auf einen Gegner, der sich mitten im Abstiegskampf befindet. Trotz der kleinen Serie von drei Siegen in Folge, darunter auch gegen den ambitionierten Aufstiegskandidaten Rot-Weiss Essen, war im Vorfeld bereits klar, dass das Spiel gegen den Tabellenvorletzten für die Flingeraner kein Selbstläufer werden würde. Angeschlagene Mannschaften sind häufig am schwersten zu bespielen, und der Spielverlauf sollte diese Tatsache einmal mehr bestätigen.

  • Fortuna Düsseldorf U23 : Bonner SC
    1 : 1
    (0:1)

    1:1 Schaub (58.)
    0:1 Sarr (41.)
    F95 U23 vs. Bonner SC

    1:1

    (0:1)


    1:1 Schaub (58.)
    0:1 Sarr (41.)

Angesichts des intensiven Spielplans der Zwoten von vier Spielen in vierzehn Tagen setzte Trainer Nico Michaty auf Rotation und änderte die Anfangsformation, die gegen die U21 des 1. FC Köln aufgelaufen war, auf gleich sieben Positionen. Glenn Dohn stand im Tor und Enrique Lofolomo war nach abgelaufener Gelb-Sperre wieder einsatzberechtigt. Eine Schonungspause erhielten Kapitän Tim Oberdorf, für ihn feierte Tim Corsten monatelanger Verletzung sein Startelfdebut, und Lex Tyger Lobinger, für den Steffen Meuer von Anfang an auflief. Ebenfalls in der Anfangsformation standen Cedric Euschen und Vincent Schaub. Nicht im Kader war Kelvin Ofori, der mit der Profimannschaft zum Spiel gegen den SV Sandhausen gereist war.

Die Gäste aus der ehemaligen Bundeshauptstadt hatten sich, statt sich erst einmal abwartend zu verhalten, für eine mutige Strategie entschieden und spielten von Anfang an auf Angriff. Sie liefen die Fortunen früh an und verwickelten sie in Zweikämpfe. Die erste gute Möglichkeit hatten jedoch die Flingeraner. Nach einer Kombination, ausgehend von Boris Tomiak, über Felix Könighaus, konnte Meuer (8.) per Kopf einen Aufsetzer platzieren, den BSC-Torwart Jonas Hupe mit einiger Mühe noch abwehren konnte. Danach bestimmten aber die Bonner immer mehr das Geschehen und ließen durch viele Nickeligkeiten, die immer wieder zu Spielunterbrechungen führten, keinen Spielfluss aufkommen. Die Fortunen fanden nur schwer ins Spiel und brachten sich durch viele Ballverluste und Abspielfehler im Umschaltspiel immer wieder selbst in Bedrängnis. Die Bonner erspielten sich ganze Serien von Eckbällen, und in dieser Phase war es vor allem Tomiak, der mit seinem starken Kopfballspiel die Defensive stabilisierte und immer wieder für etwas Entlastung sorgte. Glück hatten die Flingeraner, dass eine scharfe flache Hereingabe von Marcel Damaschek (22.) an Freund und Feind vorbei ungenutzt durch den Strafraum rauschte. Einer der vielen Eckbälle, ausgeführt von Dario Schumacher (41.) führte dann für die Gäste schließlich doch zum Erfolg, denn der Ball wurde vor die Füße von Marian Sarr gelenkt, der zur verdienten Gästeführung verwandelte, mit der es auch in die Halbzeitpause ging.

Im zweiten Durchgang änderte sich zunächst einmal nicht viel. Die Bonner übten weiterhin Druck aus, blieben weiter gallig und nickelig und bereiteten den Fortunen, die den Gegner einfach nicht in den Griff bekamen, ziemlich große Schwierigkeiten. Folgerichtig hatten die Gäste die nächste Chance durch Schumacher (51.), dessen Distanzschuss knapp ins Toraus abgefälscht wurde. Etwas später hatte erneut Meuer (56.) eine Möglichkeit, als eine Flanke von Vincent Schaub zur Kerze abgewehrt wurde und der Ball dem Zwote-Stürmer direkt vor die Füße fiel. Hupe war jedoch einen Tick schneller und sicherte sich die Kugel. Zwei Minuten später durchbrach Oliver Fink (58.) den gewohnten Ablauf des Spiels. Im Mittelkreis freistehend von Könighaus angespielt schlug er einen weiten Traumpass auf die rechte Außenbahn zu Schaub, der aus dem Lauf heraus mit einem Flachschuss ins lange Eck den Ausgleich erzielte. Leider musste der Torschütze wenige Minuten später (65.) aufgrund eines rotverdächtigen BSC-Fouls ausgewechselt werden; für ihn kam Lobinger. Gleich zwei Gelegenheiten, sich auszuzeichnen, hatte Zwote-Keeper Dohn. Erst lenkte er einen Kopfball von Serhat Güler (64.) mit einer Glanzparade über die Latte, und kurz darauf wehrte er ebenso spektakulär einen Kopfball von Masaaki Takahara (71.) nach einem Freistoß von Sarr ab. Die Gäste gaben sich mit einem Unentschieden nicht zufrieden und kämpften weiter um einen Sieg, doch den Flingeranern gelang es, einen Punkt über die Ziellinie zu retten. Die Feldüberlegenheit der Bonner machte sich auch im Eckenverhältnis bemerkbar, denn sie erspielten sich davon gefühlte einhundert, während die Fortunen auf ihrer Seite eine Null verzeichneten. Die Zwote bleibt damit im fünften Spiel in Folge ungeschlagen und belegt weiterhin einen hervorragenden vierten Tabellenplatz. (RR)

Zwote-Trainer Nico Michaty: „Mit dem Ergebnis können und müssen wir zufrieden sein. Es war das erwartet schwere Spiel gegen einen Gegner, der sehr gallig aufgetreten ist und sich seit der Hinrunde auch deutlich verstärkt hat. Man hat gesehen, dass Bonn bis zum Schluss auf Sieg gesetzt hat. Im Gegensatz zu uns nach drei Spielen in einer Woche waren die Bonner auch ausgeruhter. Ich bin aber nicht unzufrieden. Wir haben die Bedingungen angenommen, dagegengehalten und haben einen Rückstand ausgeglichen. Damit müssen wir heute zufrieden sein und diesen einen Punkt mitnehmen.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
28. Spieltag Regionalliga West
05.03.22, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna U23 - Bonner SCBonner SC - : -
9. Spieltag Regionalliga West
25.09.21, 14:00 Uhr Bonner SCBonner SC - Fortuna Düsseldorf IIFortuna U23 - : -
30. Spieltag Regionalliga West
13.03.21, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - Bonner SCBonner SC 1 : 1
9. Spieltag Regionalliga West
17.10.20, 14:00 Uhr Bonner SCBonner SC - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 0 : 2
22. Spieltag Regionalliga West
26.01.20, 15:00 Uhr Bonner SCBonner SC - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II 2 : 2
3. Spieltag Regionalliga West
10.08.19, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - Bonner SCBonner SC 1 : 3
28. Spieltag Regionalliga West 2018/19
06.04.19, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Bonner SCBonner SC 3 : 2
11. Spieltag Regionalliga West 2018/19
29.09.18, 14:00 Uhr Bonner SCBonner SC - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 3 : 0
33. Spieltag Regionalliga West
05.05.18, 14:00 Uhr Bonner SCBonner SC - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 1 : 2
16. Spieltag Regionalliga West
04.11.17, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - Bonner SCBonner SC 1 : 3
18. Spieltag Regionalliga West
25.11.16, 18:30 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Bonner SC 01/04Bonner SC 3 : 0
1. Spieltag Regionalliga West
30.07.16, 14:00 Uhr Bonner SC 01/04Bonner SC - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 1

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf U23

Dohn
Tomiak (C)
Fink
Lofolomo
Schaub (66. Lobinger)
Könighaus
Corsten (85. Oberdorf)
Woitzyk (73. Montag)
Lobinger
Lovren (73. Bornemann)
Euschen

Trainer

Nico Michaty

Bonner SC

Hupe
Sarr
Mahessa
Schumacher (C)
Winke
Güler
Bilogrevic
Lippert
Gonzales Vass
Damaschek
Teixeira

Trainer

Björn Joppe


Stadion:

Paul-Janes-Stadion


Zuschauer

- keine Angabe -


Schiedsrichter

Marcel Benkhoff




2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 22. September 2021 um 00:07
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice