19.09.2021 14:00 Uhr8. Spieltag, Regionalliga West

Mit der Raute zum Punkt

Die letzte Etappe der bereits zweiten englischen Woche in der laufenden Saison führte die Zwote erneut in ein Stadion, in dem ihr letzter Punktgewinn bereits eine ganze Zeit zurückliegt. Zwar gastierten die Rot-Weißen seitdem erst drei Mal bei Fortuna Köln, dennoch war der Wunsch nach Wiedergutmachung, besonders für die Pleite am Ende der vergangenen Saison, groß. So kam es Cheftrainer Nico Michaty sehr gelegen, dass ihm Kapitän und Abwehrchef Tim Oberdorf wieder zur Verfügung stand, auch Neuzugang Marcel Mansfeld stand erstmals im Kader.

  • Fortuna Köln : Fortuna Düsseldorf II
    0 : 0
    (0:0)
    - -
    Fortuna Köln vs. Fortuna U23

    0:0

    (0:0)

    - -

Bereits Sekunden nachdem der Ball rollte, rieben sich aufmerksame Beobachter der Zwoten wohl verwundert die Augen. Anstelle des gewohnten 4-5-1-Systems, in dem Mittelstürmer Lobinger von den Außenstürmern Bird und Hirschberger flankiert wird, begannen Lobinger und Bird gemeinsam als Doppelspitze, dahinter ordnete sich ein Vierer-Mittelfeld in einer Raute an. Mit diesem taktischen Kniff wollte Michaty den Tempovorteil seiner Angreifer gegenüber den großgewachsenen Innenverteidigern der Kölner voll ausnutzen. Die erste offensive Szene gehörte jedoch den Gastgebern. Nach einem Einwurf schraubte sich der aufgerückte Lanius (2.) hoch und zwang Zwote-Torwart Dennis Gorka gleich zu einer Glanztat. Nur zwei Minuten später war die Zwote bereits zum ersten Wechsel gezwungen. Nachdem Robin Bird im vollen Lauf umgeknickt war, musste er durch Jona Niemiec ersetzt werden. Als die Anfangsphase mit einem kleinen Sturmlauf der Kölner überstanden war, setzten sich die Fortunen auch in der Vorwärtsbewegung in Szene. Die beste Chance hatte Niemiec (15.), der eine punktgenaue Flanke von Linksverteidiger Mert Göckan per Flugkopfball auf das von Andre Weis gehütete Tor brachte, dieser reagierte jedoch glänzend. Insgesamt war das Spiel nun ein auf hohem Niveau geführter, offener Schlagabtausch, bei dem Strafraumszenen allerdings keine Massenware waren. Wenn es jedoch eine gab, hatte diese es in sich. So köpfte der über zwei Meter große Kapitän der Gastgeber Löhden (25.) einen Eckball auf die Latte, bevor Phil Sieben (31.) per Freistoß für die Zwote ebenfalls einen Treffer des Querbalkens verzeichnen konnte. In Anbetracht dieser Szenen konnten beide Seiten nicht unzufrieden mit dem 0:0 in die Kabinen gehen.

Die zweite Halbzeit begann, vor allem angetrieben durch den bei den Hausherren eingewechselten Mike Owusu, mit einer regelrechten Angriffssalve der Kölner. Mit seinem Tempo stellte er die Abwehr der Zwoten ein ums andere Mal vor große Probleme, seine besten Chancen waren ein Distanzschuss (47.), der knapp vorbei ging, sowie ein Kopfball (50.), den Gorka stark entschärfte. Alle anderen Situationen hatte die Innenverteidigung mit Oberdorf und Jamil Siebert, die beide ein fantastisches Spiel absolvierten, im Griff. In der Mitte der zweiten Hälfte hatte die Zwote ihre wohl beste Chance in den gesamten 90 Minuten. Der eingewechselte Tim Köther spielte einen hohen Pass in den Lauf von Sieben, der zog in den Strafraum und fand mit einem Rückpass den heranstürmenden Nico Hirschberger. Dessen präziser Abschluss (68.) auf die kurze Ecke wurde von Weis jedoch mit einem unglaublichen Reflex zur Ecke gelenkt. Auch wenn die Schlussphase keine nennenswerten Großchancen mehr zu bieten hatte, versuchten beide Teams weiterhin das Spiel für sich zu entscheiden. Es war wohl nicht zuletzt die taktische Umstellung auf die Raute, die entscheidend zu diesem starken Auftritt und hochverdienten Punktgewinn der Zwoten beigetragen hat. (PL)

Zwote-Trainer Nico Michaty: „Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft, auch mit dem Ergebnis. Die ersten Minuten sind wir nicht ganz so gut reingekommen, mussten uns erst in unser neues System einfinden. Danach wurden wir von Minute zu Minute stärker und hatten bereits in der ersten Hälfte zwei gute Möglichkeiten. Fortuna Köln war bei Eckbällen und Einwürfen jederzeit gefährlich, insgesamt haben wir das aber gut verteidigt. Auch in der zweiten Hälfte sind wir sehr mutig geblieben, hatten Ballbesitzphasen und schöne Angriffe.“

Köln-Trainer Alexander Ende:
„Es war ein gerechtes Unentschieden. Ich bin nicht zufrieden, da wir dieses Heimspiel heute gewinnen wollten. Uns fehlte heute der letzte Punch, da möchte ich auch den Finger in die Wunde legen. Wir haben uns vielleicht nicht die großen Torchancen erspielt, aber ganz oft fehlte uns die letzte Beschleunigung oder der letzte Pass.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
27. Spieltag Regionalliga West
26.02.22, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna U23 - Fortuna KölnFortuna Köln - : -
8. Spieltag Regionalliga West
19.09.21, 14:00 Uhr Fortuna KölnFortuna Köln - Fortuna Düsseldorf IIFortuna U23 0 : 0
36. Spieltag Regionalliga West
04.05.21, 18:00 Uhr SC Fortuna KölnFortuna Köln - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 2 : 0
15. Spieltag Regionalliga West
14.11.20, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - SC Fortuna KölnFortuna Köln 3 : 2
30. Spieltag Regionalliga West
21.03.20, 14:00 Uhr Fortuna KölnFortuna Köln - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II abg.
11. Spieltag Regionalliga West
29.09.19, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - Fortuna KölnFortuna Köln 1 : 1
38. Spieltag Regionalliga West
24.05.14, 14:00 Uhr SC Fortuna KölnFortuna Köln - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 1
19. Spieltag Regionalliga West
07.12.13, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SC Fortuna KölnFortuna Köln 2 : 2
29. Spieltag Regionalliga West
30.03.13, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Fortuna KölnF. Köln 2 : 0
10. Spieltag Regionalliga West
29.09.12, 13:00 Uhr Fortuna KölnF. Köln - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 1

Aufstellung:

Fortuna Köln

Weis
Dieckmann (69. Harnafi)
Lanius
Marquet (46. Owusu)
Batarilo-Cerdic (46. Försterling Beltran)
Kegel (76. Hölscher)
Poggenberg
Najar
Imbnongo Boele
Nadjombe
Löhden (C)

Trainer

Alexander Ende

Fortuna Düsseldorf II

Gorka
Uchino
Siebert
Fink
Geerkens
Sieben (82. Mansfeld)
Bird (7. Niemiec)
Oberdorf (C)
Hirschberger (90.+3 Özkan)
Lobinger (65. Köther)
Göckan

Trainer

Nico Michaty


Stadion:

Südstadion


Zuschauer

1850


Schiedsrichter

Fasihullah Habibi




2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Thursday, 2. December 2021 um 17:38
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice