24.09.2013 19:30 Uhr9. Spieltag, Regionalliga West

Zwote: Seit fünf Spielen in Köln ungeschlagen

Ein Experte der Reviersport hatte der Zwoten eine 2:5-Niederlage prognostiziert, doch die Stadionzeitschrift „Der Viktorianer“ hatte mit seiner Überschrift „Spannendes Duell mit Düsseldorf“ die besseren Auguren des rheinischen Fußballs in ihren Reihen, denn genau das bekamen die 733 Zuschauer dieser Begegnung im Sportpark Höhenberg zu sehen.

  • Viktoria Köln : Fortuna Düsseldorf U23
    1 : 1
    (1:1)

    1:1 Costa (41.)
    0:1 Taskin (37.)
    Vikt. Köln vs. Fortuna U23

    1:1

    (1:1)


    1:1 Costa (41.)
    0:1 Taskin (37.)

Die Flingeraner, dieses Mal mit den Lizenzspielern Christian Gartner, Gerrit Wegkamp, Ben Halloran und Muhammet Karpuz in der Anfangsformation, ließen sich gar nicht erst auf eine Abtastphase ein, sondern spielten von Anfang an selbstbewusst nach vorne. Die Gastgeber nahmen die Herausforderung an, und somit entwickelte sich ein temporeiches Spiel, das in den ersten 25 Minuten der ersten Halbzeit auch geprägt war vom Duell zwischen Tim Boss und dem schnellen, trickreichen Fatih Candan, der den Zwote-Keeper dreimal aus bester Position nicht überwinden konnte. Auch Sebastian Glasner und Lukas Nottbeck scheiterten in dieser Phase am reaktionsschnellen Boss. Die Flingeraner hatten ebenfalls einige gute Chancen, wie beispielsweise durch den schnellen Ben Halloran, die aber nicht konsequent genug ausgespielt wurden. Im Angriff der Zwoten machte sich das Fehlen des verletzen Timm Golley bemerkbar, der ganze Abwehrreihen zur Verzweiflung bringen kann. Dann ging es plötzlich Schlag auf Schlag. Eren Taskin, der sich in den letzten Wochen auf unspektakuläre aber höchst effiziente Weise zu einem wertvollen Spieler im Mittelfeld entwickelt hat, erzielte nach Zuspiel von Wegkamp mit seinem fünften Saisontreffer die Führung der Zwoten. Die Freude währte allerdings nicht lange, denn nur wenige Minuten später konnte der ehemalige Fortune Claus Costa nach einer Ecke per Kopf ausgleichen.

In der zweiten Spielhälfte sahen die Zuschauer ein intensives Spiel, in dem sich keine der beiden Mannschaften versteckte und das von der Spannung lebte, ob es eine der beiden Mannschaften würde für sich entscheiden können. Die Fortunen standen sicher in der Abwehr, Samuel Piette agierte im Mittelfeld wie ein Fels in der Brandung, und der erneut überragende Kapitän Christian Weber, der ein großes Laufpensum absolvierte, war trotz seiner eigentlichen Position als linker Außenverteidiger auf dem gesamten Rasen präsent. Was fehlte, war die entscheidende Durchschlagskraft in der Offensive. Doch auch die Gastgeber, die den Druck ständig erhöhten, kamen außer in der 85. Minute durch Nottbeck, der Boss mit einem Kopfball aus sechs Metern noch einmal zu einer Glanzparade zwang, zu keinen nennenswerten Chancen mehr. Somit trennte man sich am Ende eines Spiels, das die eine wie die andere Mannschaft mit etwas Glück auch hätte gewinnen können, mit einem insgesamt leistungsgerechten Remis. Die Zwote hat mit einer großartigen Mannschaftsleistung einen wichtigen Punkt gegen einen starken Gegner erkämpft, und Köln bleibt für sie nach fünf Spielen ohne Niederlage weiterhin ein gutes Pflaster. (RR)

FC-Trainer Claus-Dieter Wollitz: „Wir haben ein sehr intensives Spiel gesehen. Wir sind endlich einmal auf einen Gegner getroffen, der sehr gut mithalten konnte. Wir haben alles für einen Sieg investiert, aber der gegnerische Torwart hat sehr gute Chancen von uns zunichte gemacht, und Düsseldorf blieb immer gefährlich. Die Laufbereitschaft und der Wille meiner Mannschaft waren da. Es war ein sehr gutes Regionalligaspiel. Daran hatte die Fortuna, die ihre Qualität hier unter Beweis gestellt hat, einen großen Anteil.“


Taskin Aksoy: „Ich bin mit diesem einen Punkt durchaus zufrieden und nehme diesen gerne mit. Es wäre auch mehr drin gewesen, aber man soll nicht zu vermessen sein. Die Kölner haben am Ende alles nach vorne gehauen, und es bestand immer die Befürchtung, dass wir noch ein Tor kassieren. Eine U 23 macht auch noch Fehler, und gespielt hat sie gegen eine Mannschaft von hoher Qualität. Die Meisterschaft führt diese Saison nur über die Viktoria.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
24. Spieltag Regionalliga West 2018/19
09.03.19, 14:00 Uhr Viktoria KölnVikt. Köln - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 5 : 2
7. Spieltag Regionalliga West 2018/19
08.09.18, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Viktoria KölnVikt. Köln 2 : 1
24. Spieltag Regionalliga West
04.03.18, 14:00 Uhr FC Viktoria KölnViktoria Köln - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 5 : 1
7. Spieltag Regionalliga West
09.09.17, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - FC Viktoria KölnViktoria Köln 1 : 4
20. Spieltag Regionalliga West
10.12.16, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - FC Viktoria Köln 1904Vikt. Köln 1 : 1
3. Spieltag Regionalliga West
09.08.16, 19:30 Uhr FC Viktoria Köln 1904Vikt. Köln - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 0
32. Spieltag Regionalliga West
02.04.16, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - FC Viktoria Köln 1904Vikt. Köln 1 : 1
13. Spieltag Regionalliga West
16.10.15, 19:00 Uhr FC Viktoria Köln 1904Vikt. Köln - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 1
27. Spieltag Regionalliga West
28.03.15, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 - Viktoria KölnVikt. Köln 0 : 3
10. Spieltag Regionalliga West
28.09.14, 14:00 Uhr Viktoria KölnVikt. Köln - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 3 : 1
28. Spieltag Regionalliga West
22.03.14, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Viktoria KölnVikt. Köln 1 : 2
9. Spieltag Regionalliga West
24.09.13, 19:30 Uhr Viktoria KölnVikt. Köln - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 1 : 1
37. Spieltag Regionalliga West
19.05.13, 14:00 Uhr Viktoria KölnVikt. Köln - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 3
18. Spieltag Regionalliga West
27.11.12, 19:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Viktoria KölnVikt. Köln 1 : 2

Aufstellung:

Viktoria Köln

Koczor
Hickl
Reiche
Löhden
Schäfer
Nottbeck (87. Giese)
Wunderlich
Staffeldt
Costa (84. Spinrath)
Candan
Glasner

Trainer

Claus-Dieter Wollitz

Fortuna Düsseldorf U23

Boss
Karpuz
Urban
Langeneke
Weber
Piette
Taskin
Gartner (88. Goralski)
Erat
Halloran (90. Rami)
Wegkamp (84. Fejzullahu)

Trainer

Taskin Aksoy


Stadion:


Zuschauer

733


Schiedsrichter

Jörn Schäfer (Iserlohn)




2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 22. September 2021 um 00:53
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice