22.02.2014 14:00 Uhr24. Spieltag, Regionalliga West

Zwote findet zurück in die Spur

Entgegen allen Befürchtungen hat die Zwote die hohe 0:5-Niederlage bei Rot-Weiss Essen gut verdaut und sich nicht aus der Bahn werfen lassen. Im Heimspiel gegen die Sportfreunde aus Lotte präsentierte sie sich als eine selbstsichere und kampfstarke Mannschaft, die sich gegen einen der Aufstiegskandidaten einen verdienten Punkt sicherte.

  • Fortuna Düsseldorf U23 : Sportfreunde Lotte
    0 : 0
    (0:0)
    - -
    Fortuna U23 vs. Spfr. Lotte

    0:0

    (0:0)

    - -

Ein Pluspunkt für die Fortunen war, dass Kapitän Jens Langeneke nach überstandener Grippe wieder einsatzfähig war und die in Essen teilweise verunsicherte Viererabwehrkette wieder stabilisierte und dirigierte. Levan Kenia, der erneut aus dem Lizenzkader abgestellt worden war, fand eine wesentlich bessere Bindung zur Mannschaft als noch einen Woche zuvor und kurbelte, wie auch Samuel Piette, der mit einer beeindruckenden Energieleistung wieder einmal das gesamte Spielfeld beackerte und keinen Ball verloren gab, vor allem in der ersten Halbzeit das Angriffsspiel der Flingeraner an.

Die Fortunen setzte mit dem Anpfiff auf ein frühes Stören des Gegners und eroberten sich langsam die größeren Spielanteile. Die erste gute Torchance für die Flingeraner hatte Bastian Müller nach einem schönen Pass von Kaan Akca über die gegnerische Abwehr, doch der Mittelfeldspieler konnte den Ball nicht mehr richtig unter Kontrolle bringen. Danach belagerte die Zwote buchstäblich den Strafraum der Lotteraner, die nur selten ein eigenes Angriffsspiel aufziehen konnten. Die beste Chance der Gäste hatte Kevin Freiberger, nachdem Zwote-Torwart Robin Heller einen Schuss von Philip Türpitz nur abprallen lassen konnte. Der SF-Stürmer wollte den Ball noch als Abstauber versenken, doch Heller war um einen Sekundenbruchteil schneller. Eine weitere Chance auf Seiten der Flingeraner hatte Aliosman Aydin, doch dessen Lupfer ging knapp über das Tor. Ein Manko der Zwoten war, dass sie trotz der optischen Überlegenheit den letzten Drang zum Tor vermissen ließ und keinen richtigen Abschluss fand. Daher war das torlose Remis zur Halbzeit leistungsgerecht.

In der zweiten Spielhälfte erhöhten die Gäste, wie man vom inoffiziellen Favoriten dieser Begegnung hatte erwarten können, durch ein verstärktes Spiel über die Flügel den Druck, aber Mittelfeld und Abwehr der Flingeraner hielten diesem über weite Strecken stand. Zur zentralen Figur im zweiten Spielabschnitt avancierte Zwote-Torwart Heller, der sich für die Gäste als unüberwindbar erwies. Zuerst lenkte er einen Kopfball aus kurzer Distanz von Christian Groß noch knapp über die Torlatte, und nur kurze Zeit später parierte er einen platzierten Flachschuss von Freiberger. In den spannenden Schlussminuten brachte er die gegnerischen Stürmer schließlich mit einer Serie von Rettungstaten schier zur Verzweiflung, denn selbst für todsicher geglaubte Tormöglichkeiten aus allen möglichen Winkeln und Entfernungen war bei ihm Endstation. Der Zwoten gelangen im Verlauf der zweiten Spielhälfte zwar einige Angriffe mit Ansätzen zu Torchancen für Kenia und Diego Rodriguez Diaz, aber ihre Hauptbelastung bestand in einer konzentrierten Abwehrarbeit, die sie – abgesehen von einigen leichtfertigen Ballverlusten im Mittelfeld – mit einer guten kämpferischen Einstellung bewältigte. Was dem Spiel der Zwoten definitiv fehlte, waren schnelle Spieler, wie Mergim Fejzullahu (Verletzung) oder Timm Golley (Lizenzkader), die in der Lage sind, gut eingeleitete Angriffe auch erfolgreich abzuschließen. Die Zuschauer hatten am Ende ein gutes, faires und von Schiedsrichter Florian Heien souverän geleitetes Regionalligaspiel gesehen. (RR)

SF-Trainer Michael Boris: „Positiv an diesem Ergebnis ist, dass wir den Abstand zu Fortuna Köln um zwei Punkte verringern konnten. Im ersten Durchgang haben die Düsseldorfer das Mittelfeld gut zugestellt und waren die Chancen auf beiden Seiten gleichmäßig verteilt. Meine Mannschaft hat erst in der zweiten Halbzeit mit ihrem Flügelspiel meine Vorstellungen von einem guten Spiel umgesetzt. Im Abschluss sind wir am eigenen Unvermögen und am gegnerischen Torwart gescheitert. Torschuss wird definitiv auf dem nächsten Trainingsplan stehen.“

Zwote-Trainer Taskin Aksoy: „Nach den fünf Gegentoren in Essen wollten wir dieses Mal in der Abwehr stabiler stehen, was uns auch gelungen ist. In der zweiten Halbzeit haben wir dem Druck von Lotte, den wir aber auch durch eigenen Fehler und Ballverluste unterstützt haben, gut standgehalten. Dass die Gäste nicht zum Torerfolg gekommen sind, ist auch das Verdienst von Robin Heller. Als eine neu zusammengestellte Mannschaft haben meine Jungs die Vorgaben gut umgesetzt, und mit diesem einen Punkt können wir gut leben.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
20. Spieltag Regionalliga West
11.12.21, 14:00 Uhr Sportfreunde LotteSportfreunde Lotte - Fortuna Düsseldorf IIFortuna U23 - : -
1. Spieltag Regionalliga West
14.08.21, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna U23 - Sportfreunde LotteSportfreunde Lotte 2 : 1
27. Spieltag Regionalliga West
20.03.21, 14:00 Uhr VfL Sportfreunde LotteSpfr. Lotte - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 1 : 1
6. Spieltag Regionalliga West
26.09.20, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - VfL Sportfreunde LotteSpfr. Lotte 6 : 0
36. Spieltag Regionalliga West
02.05.20, 14:00 Uhr Sportfreunde LotteSF Lotte - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II
17. Spieltag Regionalliga West
23.11.19, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - Sportfreunde LotteSF Lotte 0 : 1
33. Spieltag Regionalliga West
10.04.16, 14:00 Uhr VfL Sportfreunde LotteSpfr. Lotte - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 3 : 0
14. Spieltag Regionalliga West
24.10.15, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - VfL Sportfreunde LotteSpfr. Lotte 1 : 3
19. Spieltag Regionalliga West
13.12.14, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 - Sportfreunde LotteSpfr. Lotte 0 : 3
2. Spieltag Regionalliga West
09.08.14, 14:00 Uhr Sportfreunde LotteSpfr. Lotte - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 1 : 2
24. Spieltag Regionalliga West
22.02.14, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Sportfreunde LotteSpfr. Lotte 0 : 0
5. Spieltag Regionalliga West
24.08.13, 14:00 Uhr Sportfreunde LotteSpfr. Lotte - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 1 : 1
23. Spieltag Regionalliga West
23.03.13, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Sportfreunde LotteLotte 1 : 1
4. Spieltag Regionalliga West
17.08.12, 19:00 Uhr Sportfreunde LotteLotte - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 1 : 0

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf U23

Heller
Zimmermann
Urban
Langeneke (C)
Piette
Akca (82. Fahrian)
Aydin (68. Rodriguez Diaz)
Taskin
Kenia
Müller
Babic

Gelbe Karten

Aydin

Trainer

Taskin Aksoy

Sportfreunde Lotte

Fernandez
Nauber
Gorschlüter (90. Loose)
Freiberger
Groß
Shapourzadeh (C)
Grieneisen
Montabell (82. Dal. Gataric)
Türpitz (63. Ludwig)
Ernst
Herröder

Gelbe Karten

Ernst

Trainer

Michael Boris


Stadion:

Paul-Janes-Stadion


Zuschauer

300


Schiedsrichter

Florian Heien (Xanten)




2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 22. September 2021 um 00:08
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice