10.05.2014 14:00 Uhr36. Spieltag, Regionalliga West

Ein Team mit Charakter

Wenn sich nach den ständigen Umstellungen der Mannschaft und zahlreichen Verletzungen im Verlauf der Saison etwas deutlich herauskristallisiert hat, dann ist es der einwandfreie Charakter eines jeden Spielers aus dem Kader. Denn in welcher Formation die Zwote auch antrat, und auch wenn die verbleibenden Spiele nur noch im Zeichen der sprichwörtlichen „Goldene Ananas“ stehen und nicht wenige Spieler den Verein zum Saisonende verlassen werden, zeigten alle Akteure im Lohrheidestadion einen uneingeschränkten Leistungswillen. Dass die fußballerische Qualität des Teams auch des im positiven Sinne mittlerweile „dritten Anzugs“ weiterhin hoch ist, belegte der am Ende überlegene Sieg gegen die SG Wattenscheid.

  • SG Wattenscheid 09 : Fortuna Düsseldorf U23
    0 : 3
    (0:0)
    - 0:1 Jusuf (55.)
    0:2 Fahrian (67.)
    0:3 Jusuf (88.)
    Wattenscheid vs. Fortuna U23

    0:3

    (0:0)

    - 0:1 Jusuf (55.)
    0:2 Fahrian (67.)
    0:3 Jusuf (88.)

Die Integration von Nachwuchsspielern, wie beispielsweise Mahsun Jusuf, Leon Fritsch und Robin Bormuth, scheint auch unter einem guten Stern zu stehen, denn diese fügen sich bereits nahtlos in die Mannschaft ein und lassen mit ihrer Leistung keine Zweifel an ihrer Regionalliga-Tauglichkeit.

In der ersten Halbzeit nahm das Spiel einen eher paradoxen Verlauf, denn auf der einen Seite dominierte die Zwote das Spiel, kombinierte gefällig, versandete aber zu häufig in der Offensive, während die Gastgeber durch direkte, schnörkellose Konter die klareren Chancen hatte. So war es Robin Heller zu verdanken, dass die Fortunen nicht in Rückstand gerieten. Zuerst wehrte er mit dem Fuß einen Schuss aus kürzester Distanz von Seyit Ersoy ab, und in der 39. Minute lenkte er mit einer schönen Parade einen Kopfball von Niklas Andersen nach Flanke von Marko Karamarko noch mit den Fingerspitzen über die Latte. Die einzige nennenswerte Chance auf Seiten der Zwoten war ein scharfer Fernschuss von Samuel Piette, den SGW-Keeper Felix Schiffer nur nach vorne abklatschen lassen konnte. Aliosman Aydin konnte den Ball im Nachschuss aufgrund einer Abseitsposition nicht verwerten. Nachdem Berkant Canbulut kurz vor dem Halbzeitpfiff noch einen Pfostentreffer gegen die Flingeraner verbucht hatte, ging es mit einem für die Zwote trotz ihrer Überlegenheit eher glücklichen Unentschieden in die Pause.

Nach dem Wiederanpfiff gingen die Flingeraner endlich konsequenter zu Werke. Die Einwechslung zur Halbzeit von Fabio Fahrian, der anschließend glänzend mit Mahsun Jusuf harmonierte, brachte neue Dynamik in das Angriffsspiel, während der im Zweikampf kompakte und unermüdliche Samuel Piette, der das gesamte Spielfeld kontrollierte und zum besten Spieler auf dem Platz avancierte, die Regie des Spiels übernahm. Nachdem Jusuf in der 52. Minute mit einem Schuss noch knapp das SGW-Tor verfehlt hatte, zielte er drei Minuten später besser. Leon Fritsch spielte auf Aydin, der bediente den Zwote-Newcomer mit einem Rückpass, der diesen zu dem für alle Düsseldorfer erlösenden Führungstreffer verwandelte. Eren Taskin klinkte sich nun ebenfalls in das offensive Kombinationsspiel ein, und das spielstarke Quartett Aydin, Jusuf, Fahrian und Taskin war für Wattenscheid jetzt ein ständiger Gefahrenherd. Der zweite Treffer der Flingeraner war nur noch eine Frage der Zeit, und ein wunderbarer schneller Angriff mit einem doppelten Doppelpass zwischen Jusuf und Fahrian, den der Letztgenannte zielsicher zum 2:0 abschloss, stellte die Weichen gegen resignierende Ruhrstädter endgültig auf Sieg. Jusuf krönte seine starke Leistung nach schöner Vorarbeit von Bastian Müller schließlich noch mit seinem zweiten Treffer zum 3:0-Endstand.

Es liegt in der Natur der Sache, dass einige Spieler in einem Spiel mehr im Vordergrund stehen, aber es versteht sich von selbst, dass dieser Sieg das Ergebnis der hervorragenden Leistung einer charakterstarken Gesamtmannschaft war. (RR)

Zwote-Trainer Taskin Aksoy: „Wir freuen uns natürlich über die drei Punkte, deren Gewinn insgesamt in Ordnung geht. Wir hatten in der ersten Spielhälfte die größeren Spielanteile, Wattenscheid aber die klareren Chancen. Wir haben versucht, mehr Zug in den zweiten Durchgang zu bringen, was uns auch gelungen ist. Mit unserem zweiten Treffer war das Spiel entschieden. Der dritte Treffer war dann das Sahnehäubchen. Wir freuen uns, nächste Saison wieder in die Lohrheide kommen zu dürfen denn nach unserem 3:0-Sieg hier gegen Bochum und diesem Sieg heute stelle ich fest, es macht Spaß, hier zu spielen.“

SGW-Trainer André Pawlak: „In der ersten Halbzeit sind wir gradlinig zur Sache gegangen und hätten durch unsere glasklaren Chancen gut in Führung gehen können. Dass wir im zweiten Durchgang nach dem Rückstand so auseinandergefallen sind, ist zwar auch unserer Situation geschuldet, darf so aber nicht passieren. Dafür muss man sich bei den Zuschauern entschuldigen. Auch wenn wir gerettet sind, darf man eine Saison nicht so ausklingen lassen.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
33. Spieltag Regionalliga West
11.04.20, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - SG Wattenscheid 09Wattenscheid
14. Spieltag Regionalliga West
19.10.19, 14:00 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II
25. Spieltag Regionalliga West 2018/19
16.03.19, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SG Wattenscheid 09Wattenscheid 09 2 : 2
8. Spieltag Regionalliga West 2018/19
15.09.18, 14:00 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid 09 - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 4 : 2
19. Spieltag Regionalliga West
02.12.17, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - SG Wattenscheid 09Wattenscheid 0 : 1
2. Spieltag Regionalliga West
06.08.17, 14:00 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 0 : 1
31. Spieltag Regionalliga West
30.04.17, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SG Wattenscheid 09Wattenscheid 2 : 0
14. Spieltag Regionalliga West
21.10.16, 19:30 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 0
26. Spieltag Regionalliga West
01.03.16, 19:30 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 3 : 3
7. Spieltag Regionalliga West
05.09.15, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SG Wattenscheid 09Wattenscheid 1 : 1
31. Spieltag Regionalliga West
02.05.15, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 - SG Wattenscheid 09Wattenscheid 1 : 3
14. Spieltag Regionalliga West
31.10.14, 19:30 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 0 : 2
36. Spieltag Regionalliga West
10.05.14, 14:00 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 3
17. Spieltag Regionalliga West
16.11.13, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SG Wattenscheid 09Wattenscheid 2 : 2

Aufstellung:

SG Wattenscheid 09

Schiffer
Andersen
Melchner
Thamm
Lehmann
Zajas (80. Issa)
Karamarko (62. Lenz)
Sarisoy (62. Zaskoku)
Canbulut
Brümmer
Ersoy

Trainer

Andre Pawlak

Fortuna Düsseldorf U23

Heller
Bormuth
Langeneke
Rodriguez Diaz (46. Fahrian)
Jusuf
Piette
Civa
Aydin (88. Tepelidis)
Taskin (88. Karadeniz)
Fritsch
Müller

Trainer

Taskin Aksoy


Stadion:

Lohrheidestadion


Zuschauer

339


Schiedsrichter

Tim Brüster (Grevenbroich)



2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice