02.08.2014 14:00 Uhr1. Spieltag, Regionalliga West

Auftaktsieg mit abschließendem Platzregen

Siege der Zwoten sind immer schön. Noch schöner sind sie, wenn sie gegen den rheinischen Rivalen aus Köln erzielt werden. Mit dem 3:1 im heimischen Paul-Janes-Stadion gegen die „Nachwuchsgeißböcke“ gelang den Flingeranern in ihrer mittlerweile fünften Regionalligasaison endlich auch der erste Auftaktsieg.

  • Fortuna Düsseldorf U23 : 1. FC Köln U23
    3 : 1
    (1:1)
    1:0 Karpuz (13., Handelfmeter)

    2:1 Golley (82.)
    3:1 Erat (88.)

    1:1 Cueto (35.)
    Fortuna Düsseldorf U23 vs. 1. FC Köln U23

    3:1

    (1:1)

    1:0 Karpuz (13., Handelfmeter)

    2:1 Golley (82.)
    3:1 Erat (88.)

    1:1 Cueto (35.)

Nach einer nahezu verletzungsfreien Saisonvorbereitung traf es die Zwote in der letzten Trainingswoche dann gleich mehrmals: Neben Mergim Fejzullahu gab es mit Tobias Lippold, Lukas Hombach und Vincenzo Lorefice drei weitere verletzungsbedingte Ausfälle. Leander Goralski befindet sich nach einer Operation noch in der Aufbauphase. Kapitän Jens Langeneke war ebenfalls noch nicht hundertprozentig einsatzbereit, saß aber zumindest auf der Bank. Verstärkt wurden die Flingeraner von Tugrul Erat und Timm Golley, zwei alten Bekannten aus den Reihen der Zwoten, die inzwischen zum Lizenzkader gehören.

Nach einer ersten Chance der Gäste kurz nach dem Anpfiff durch FC-Kapitän Marius Laux übernahmen die Flingeraner immer mehr die Spielregie. Julien Rybacki kam nach einem feinen Dribbling in den gegnerischen Strafraum aber nicht richtig zum Abschluss, und kurz darauf traf Timm Golley nur das Außennetz. In der 14. Minute ahndete Schiedsrichter Thomas Altgeld das Handspiel eines Kölners im eigenen Strafraum mit einem Strafstoß, den Muhammet Karpuz souverän zur frühen Führung verwandelte. In der anschließenden Viertelstunde agierte das Team von Taskin Aksoy kombinationssicher und hatte das Spiel sicher im Griff. In der Offensive machten Nazim Sangaré, Julien Rybacki, Golley und Erat viel Druck, die Abwehrkette mit Karpuz, Robin Bormuth, Maurice Pluntke und Alexander Missbach stand sicher, während Robin Urban und Kaan Akca im Mittelfeld die Angriffsversuche der Gäste abfingen und das Spiel immer wieder nach vorne trieben. In einer Phase mit guten Chancen unter anderem durch Erat (31.) und Rybacki (33.), die Führung weiter auszubauen, unterlief ausgerechnet der ansonsten starken Innenverteidigung ein Stellungsfehler, so dass der schnelle Lucas Cueto nach einem Steilpassplötzlich frei vor Heller auftauchte und diesem keine Abwehrchance ließ. Nur eine Minute nach dem Ausgleichstreffer hätten die Domstädter fast auch die Führung erzielt, aber der Kopfball von Laux nach Zuspiel von Robin Hörnig strich knapp über die Querlatte. Die Flingeraner hatten danach einige Mühe, diesen Rückschlag aus heiterem Himmel zu verdauen. Waren sie bis zum Ausgleich noch die stärkere Mannschaft gewesen, so häuften sich in ihren Reihen nun Ballverluste und Abspielfehler, sodass die Gäste bis zum Halbzeitpfiff das Spiel immer mehr dominierten.

In den ersten zwanzig Minuten nach der Halbzeitpause setzte sich die im ersten Durchgang abzeichnende Tendenz fort. Die kleinen „Geißböcke“ spielten selbstbewusst auf, während die Fortunen weiterhin bemüht waren, ihre Linie und Ordnung wiederzufinden. Neuen Schwung in das Angriffsspiel brachte die Einwechslung von Mahsun Jusuf, der mit schnellen Vorstößen aus dem Mittelfeld für immer mehr Entlastung in der Fortuna-Abwehr sorgte und Räume für das eigene Angriffsspiel schuf. Diese nutze vor allem der technisch starke Akca, der bereits während der gesamten bisherigen Partie durch Übersicht, engagierte Abwehrarbeit und eine immer wieder aufblitzende brillante Ballbehandlung aufgefallen war. Nun waren es wieder die Fortunen, die den Gegner mit schnellen Angriffen immer mehr in die Defensive drängten. Es fehlte nur der erfolgreiche Abschluss, denn der letzte entscheidende Pass blieb immer wieder in der FC-Abwehr hängen. In den Schlussminuten avancierte dann Akca endgültig zum besten Mann auf dem Rasen. Zunächst schickte er Golley mit einem Traumpass in die Spitze auf die Reise. Dieser lief frei auf der linken Seite durch, überwand den FC-Keeper Daniel Mesenhöler mit einem präzisen Schuss in den langen unteren Torwinkel und feierte seinen Führungstreffer anschließend mit einem Salto. Fünf Minuten später spielte Akca einen mustergültigen Pass auf die rechte Seite zu Erat, der den Ball mit einem Volleyseitfallaufsetzer über den Torwart hinweg zum 3:1-Endstand ins Netz beförderte. Mitten in den Torjubel hinein öffnete plötzlich Petrus alle Schleusen zu einem sintflutartigen Platzregen, der die Spieler und Zuschauer nach dem Schlusspfiff aber nicht davon abhielt, den Sieg ausgiebig zu feiern. (RR)

FC-Trainer Stephan Engels: „Wir haben nur schwer ins Spiel gefunden und zu pomadig agiert. Nach dem Elfer sind wir dann endlich aufgewacht und haben auch den verdienten Ausgleich erzielt. In der zweiten Halbzeit hatten wir sehr viel Ballbesitz und waren der Führung näher als die Fortunen, aber wir haben den letzten Pass zu schwierig gespielt. Vom Gefühl her war das heute ein gerechtes Unentschieden, aber ein Fehler an der Mittellinie, Golley läuft über fünfzig Meter und trifft. Das dritte Gegentor war dann nicht mehr wichtig. Eigentlich hatten wir uns hier einen Punkt ausgerechnet.“

Zwote-Trainer Taskin Aksoy: „Natürlich freue ich mich über den gelungenen Auftakt mit einem schönen Ergebnis. Wir haben gut begonnen, es aber versäumt, ein zweites Tor nachzulegen. Beim Ausgleich hat die Innenverteidigung zu breit gestanden, so dass eine Lücke entstanden ist. Unser Spiel zu Beginn der zweiten Halbzeit war sehr zäh. Wir haben aber diese Saison auch die Maxime, ein Spiel von der Bank aus entscheiden zu können. Mit der Einwechslung von Jusuf und La Monica kam ein neuer Schwung ins Angriffsspiel, und es folgten zwei sauber herausgespielte Tore. In Lotte müssen wir nun nachlegen. Wir können den Sieg richtig einschätzen, denn wir wissen, dass noch eine lange Saison vor uns liegt.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
26. Spieltag Regionalliga West
10.03.21, 16:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - 1. FC Köln U231. FC Köln U23 - : -
5. Spieltag Regionalliga West
23.09.20, 14:00 Uhr 1. FC Köln U231. FC Köln U23 - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 0 : 0
29. Spieltag Regionalliga West
14.03.20, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - 1.FC Köln IIKöln II abg.
10. Spieltag Regionalliga West
30.10.19, 19:00 Uhr 1.FC Köln IIKöln II - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II 1 : 2
32. Spieltag Regionalliga West 2018/19
06.05.19, 19:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - 1.FC Köln U21Köln U21 0 : 5
15. Spieltag Regionalliga West 2018/19
27.10.18, 14:00 Uhr 1.FC Köln U21Köln U21 - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 3
32. Spieltag Regionalliga West
28.04.18, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - 1. FC Köln U231. FC Köln U23 0 : 0
15. Spieltag Regionalliga West
28.10.17, 14:00 Uhr 1. FC Köln U231. FC Köln U23 - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 3 : 1
29. Spieltag Regionalliga West
22.03.17, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - 1. FC Köln U231. FC Köln U23 1 : 2
12. Spieltag Regionalliga West
07.10.16, 14:00 Uhr 1. FC Köln U231. FC Köln U23 - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 0
22. Spieltag Regionalliga West
06.02.16, 14:00 Uhr 1. FC Köln U231. FC Köln U23 - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 3
3. Spieltag Regionalliga West
16.08.15, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - 1. FC Köln U231. FC Köln U23 1 : 1
18. Spieltag Regionalliga West
05.12.14, 19:30 Uhr 1. FC Köln U231. FC Köln U23 - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 1 : 1
1. Spieltag Regionalliga West
02.08.14, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 - 1. FC Köln U231. FC Köln U23 3 : 1
22. Spieltag Regionalliga West
09.02.14, 13:30 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - 1. FC Köln II1. FC Köln II 1 : 1
3. Spieltag Regionalliga West
09.08.13, 19:30 Uhr 1. FC Köln II1. FC Köln II - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 1 : 4
28. Spieltag Regionalliga West
15.03.13, 19:00 Uhr 1. FC Köln II1. FC Köln II - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 1
9. Spieltag Regionalliga West
25.09.12, 19:30 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - 1. FC Köln II1. FC Köln II 2 : 3

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf U23

Heller
Karpuz
Pluntke
Bormuth
Missbach
Akca
Urban (C)
Erat (90. Abdelkarim)
Sangaré (76. La Monica)
Golley
Rybacki (64. Jusuf)

Trainer

Taskin Aksoy

1. FC Köln U23

Mesenhöler
Wellenborn (86. Schaal)
Nikolaou
Wiebe (86. Bors)
Poß
Budimbu
Jesic (67. Gerhards)
Hömig
Laux (C)
Cueto
Binder


Stadion:

Paul-Janes-Stadion


Zuschauer

566


Schiedsrichter

Thomas Altgeld (Bochum)




2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Mittwoch, 3. März 2021 um 00:23
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice