09.08.2014 14:00 Uhr2. Spieltag, Regionalliga West

Erster Sieg am Lotter Kreuz

Seit ihrem Aufstieg in die Regionalliga West sind die auch in dieser Saison wieder als Aufstiegskandidat gehandelten Sportfreunde Lotte ein Gegner der Zwoten. Bisher gab es entweder knappe Niederlagen oder Unentschieden, doch im elften Anlauf erzielten die Flingeraner nun endlich den ersten Sieg.

  • Sportfreunde Lotte : Fortuna Düsseldorf U23
    1 : 2
    (0:0)

    1:1 Weißenfels (80.)
    0:1 Sangaré (58.)

    1:2 Abdelkarim (90.)
    Spfr. Lotte vs. Fortuna Düsseldorf U23

    1:2

    (0:0)


    1:1 Weißenfels (80.)
    0:1 Sangaré (58.)

    1:2 Abdelkarim (90.)

SFL-Trainer Michael Boris schien die Stärken der schnellen Spieler der Zwoten gut studiert zu haben, denn seine Mannschaft setzte mit dem Anpfiff auf eine defensive Spielweise. Die körperlich robusten Spieler machten die Räume extrem eng und waren immer mit zwei bis drei Mann am ballführenden Gegner. Diese Strategie ging auf, denn Kombinationen für den Spielaufbau oder Tempogegenstöße gelangen den Fortunen nur selten. Doch die Gastgeber, die vorwiegend mit langen Bällen nach vorne agierten, fanden ebenfalls kein Durchkommen und bissen sich an der kampfstarken Abwehr der Zwoten, die zeitweise Schwerstarbeit leisten musste, die Zähne aus. Selbst die Mittelfeldmotoren Kaan Akca und Robin Urban waren mehr mit Defensiv- als Offensivarbeit beschäftigt. Eine erste Chance (4.) für die Lotteraner hatte Deniz Cicek, doch der scheiterte aus kurzer Distanz am aufmerksamen Robin Heller. Die erste ansatzweise Chance auf Seiten der Fortunen (23.) hatte Tugrul Erat, der aber aus dem Lauf heraus aus spitzem Winkel knapp über das Tor zielte. Die 624 Zuschauer sahen im ersten Durchgang zwar kein spielerisch ansehnliches, dafür aber kampfbetontes Spiel, das durchaus spannende Momente bot.
    
Fünf Minuten nach Wiederanpfiff vereitelte Heller mit einer sehenswerten Parade einen Treffer von Stipe Batarilo-Cerdic, Jesse Weißenfels setzte kurz darauf einen Schuss aus sechzehn Metern knapp über die Querlatte. Fast im direkten Gegenzug schlug dann die Stunde der Zwoten. Urban suchte mit einem Distanzschuss den Torerfolg, doch Timm Golley fing den Ball an der Strafraumgrenze ab, verteidigte ihn gegen einen SFL-Abwehrspieler und passte im Fallen auf Nazim Sangaré, der platziert zur Führung abschloss. Wirklich überraschend kam dieses Tor nicht, denn obwohl die Flingeraner aufgrund der kompakten Defensivarbeit der Gastgeber nur selten Angriffe aufbauen konnten, waren Sangaré und Erat, die auf den Außenbahnen rochierten, sowie Golley immer ein Gefahrenherd für die gegnerische Abwehr. Die Zwote versuchte anschließend nicht, die Führung über die Runden zu bringen, sondern spielte weiter auf Angriff. Muhammet Karpuz zirkelte in der 68. Minute von der linken Seite einen Freistoß in Richtung kurzes Toreck, den SFL-Keeper Benedikt Fernandes gerade noch um den Pfosten lenken konnte. Die Flingeraner eroberten sich nun immer mehr Spielanteile gegen einen spielerisch bieder agierenden Gegner, der trotz des Rückstandes an seiner Defensivtaktik festhielt. Durch eine kleine Unaufmerksamkeit gelang den Lotteranern dann der Ausgleich: Der gerade eingewechselte Aram Abdelkarim verlor ein Kopfballduell, der Ball landete im Strafraum und SLF-Stürmer Weißenfels erzielte aus einer unübersichtlichen Situation heraus aus kürzester Distanz den Ausgleich. Da beide Mannschaften sich nicht mit einem Remis begnügen wollten, lieferten sie sich in den letzten zehn Spielminuten einen offenen Schlagabtausch, der nun alle Zuschauer in seinen Bann zog, und in dem die Zwote eindeutig die Oberhand hatte. Man spürte auf der Tribüne förmlich die Wut der Fortunen über den Ausgleich, und dass sie den Sieg unbedingt wollten. Sie drehten mit druckvollen Kombinationen nach vorne noch einmal mächtig auf und wurden schließlich belohnt. Nach einem von Abdelkarim eingeleiteten Angriff wurde der Ball aus dem Strafraum heraus zurück zu diesem abgewehrt. Die Situation schien geklärt, doch der Initiator des Angriffs setzte noch einmal nach, drang auf der linken Seite erneut in den Strafraum ein und erzielte aus spitzem Winkel den Siegtreffer, der bei einigen wenigen Zuschauern im Stadion einen Jubelsturm und bei der Mehrheit eine Schreckstarre auslöste.

Mit diesem insgesamt auch verdienten Sieg gegen einen schwer zu spielenden Gegner hat die Zwote einen sehr guten Saisonstart hingelegt. (RR)

Zwote-Trainer Taskin Aksoy: „Wir freuen uns über den gelungenen Saisonstart. Wir haben ein zähes und sehr kampfbetontes Spiel gesehen. In der ersten Halbzeit haben wir noch zu ängstlich agiert und unsere Angriffe nicht vollständig ausgespielt. Wir kannten die Stärke von Lotte, aber man kann nicht alles verhindern, und so mussten wir nach der Führung den Ausgleich hinnehmen. Man hätte mit dem Remis zufrieden sein können, aber meine Mannschaft hat nochmals nachgefasst, ein Powerplay aufgezogen und den Sieg geholt. Die Arbeit mit dieser Mannschaft macht Spaß. Die Jungs ziehen alle voll mit, und letztlich kam der insgesamt verdiente Sieg nicht vollkommen überraschend.“
    
SFL-Trainer Michael Boris: „Ich habe wohl ein anderes Spiel gesehen als mein Kollege. In der ersten Hälfte waren wir deutlich im Chancenplus. Unser Ausgleichstreffer war verdient, nur bei den beiden Gegentreffern klären wir den Ball nicht richtig.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
27. Spieltag Regionalliga West
20.02.21, 14:00 Uhr VfL Sportfreunde LotteSpfr. Lotte - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 1 : 1
6. Spieltag Regionalliga West
26.09.20, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - VfL Sportfreunde LotteSpfr. Lotte 6 : 0
36. Spieltag Regionalliga West
02.05.20, 14:00 Uhr Sportfreunde LotteSF Lotte - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II
17. Spieltag Regionalliga West
23.11.19, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - Sportfreunde LotteSF Lotte 0 : 1
33. Spieltag Regionalliga West
10.04.16, 14:00 Uhr VfL Sportfreunde LotteSpfr. Lotte - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 3 : 0
14. Spieltag Regionalliga West
24.10.15, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - VfL Sportfreunde LotteSpfr. Lotte 1 : 3
19. Spieltag Regionalliga West
13.12.14, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 - Sportfreunde LotteSpfr. Lotte 0 : 3
2. Spieltag Regionalliga West
09.08.14, 14:00 Uhr Sportfreunde LotteSpfr. Lotte - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 1 : 2
24. Spieltag Regionalliga West
22.02.14, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Sportfreunde LotteSpfr. Lotte 0 : 0
5. Spieltag Regionalliga West
24.08.13, 14:00 Uhr Sportfreunde LotteSpfr. Lotte - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 1 : 1
23. Spieltag Regionalliga West
23.03.13, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Sportfreunde LotteLotte 1 : 1
4. Spieltag Regionalliga West
17.08.12, 19:00 Uhr Sportfreunde LotteLotte - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 1 : 0

Aufstellung:

Sportfreunde Lotte

Fernandez
Wendel
Nauber
Gorschlüter
Cicek (46. Weißenfels)
Koep
Pires-Rodrigues (46. Rosinger)
Hansmann
Zeh (C)
Langlitz (75. Moslehe)
Batarilo-Cerdic

Trainer

Michael Boris

Fortuna Düsseldorf U23

Heller
Karpus
Langeneke (C)
Pluntke
Missbach
Urban
Akca
Sangaré (78. Abdelkarim)
Erat
Rybacki (68. Jusuf)
Golley (90. Bormuth)

Gelbe Karten

Abdelkarim

Trainer

Taskin Aksoy


Stadion:

ConnectM-Arena


Zuschauer

642


Schiedsrichter

Lukas Sauer (Kamen)




2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Sonntag, 7. März 2021 um 20:39
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice