29.11.2014 14:00 Uhr17. Spieltag, Regionalliga West

Hinrundenabschluss mit Heimsieg

Die Zwote beendete mit einem verdienten Sieg gegen den KFC Uerdingen die Hinrunde der Regionalliga West und bleibt auch im neunten Heimspiel der laufenden Saison ungeschlagen.

  • Fortuna Düsseldorf U23 : KFC Uerdingen 05
    2 : 0
    (0:0)
    1:0 Urban (68.)
    2:0 Rybacki (71.)
    -
    Fortuna Düsseldorf U23 vs. KFC Uerdingen

    2:0

    (0:0)

    1:0 Urban (68.)
    2:0 Rybacki (71.)
    -

In den Reihen der Uerdinger, die vor dem Spiel im Mittelfeld der Tabelle nur aufgrund eines etwas besseren Torverhältnisses einen Platz über den punktgleichen Fortunen standen, gab es ein Wiedersehen mit Aliosman Aydin und Fabio Fahrian, die letzte Saison noch für die Zwote spielten. Unter die 436 Zuschauer hatte sich auch eine Gruppe von Engländern gesellt, die dem Bierstand zu einem guten Umsatz verhalf und sich, neben den Supportern beider Mannschaften, mit steigendem Konsum auch als dritte Geräuschkulisse am Geschehen im Stadion beteiligte.

Nach einer sich vorwiegend im Mittelfeld abspielenden Anfangsphase hatte Leander Goralski, der nach einem Nasenbeinbruch das erste Mal wieder ohne Gesichtsmaske spielte, nach einer Ecke von Muhammet Karpuz den ersten Ansatz einer Torchance (17.), doch sein Kopfball flog über die Querlatte. Die Flingeraner bestimmten nach 25 Minuten eindeutig das Spiel, doch die meisten Angriffe endeten in der dicht gestaffelten Abwehr der Gäste, die schließlich in der 31. Minute erstmals ernsthaft in Gefahr gerieten. Lukas Hombach setzte Robin Urban mit einem schönen Zuspiel in Szene, dieser passte in die Mitte zum frei stehenden Mahsun Jusuf, dem der Ball aber über den Spann ins Toraus rutschte. Nur wenige Minuten später (39.) sorgte eine weitere Ecke von Karpuz für Turbulenzen im KFC-Strafraum. Die Kugel landete am ersten Pfosten, konnte aber noch knapp von der Torlinie geschlagen werden. Nach einer insgesamt ereignisarmen ersten Spielhälfte mit leichten Vorteilen für die Zwote pfiff Schiedsrichter Andreas Steffens pünktlich zur Pause ab.

Rund zehn Minuten nach Wiederanpfiff nahm die Partie endlich mehr Fahrt auf. Den Auftakt bildeten die ersten Großchancen des Spiels für Fabio La Monica (54.), der frei vor dem Tor ebenso an der Abwehr von Kofi Schulz scheiterte, wie Jusuf im Nachschuss. Nur eine Minute später hatte Urban die Möglichkeit zum Führungstreffer, aber KFC-Torwart Felix Schiffer konnte seinen Kopfball aus kürzester Distanz mit einem schnellen Reflex noch abwehren. Ihre erste wirkliche Tormöglichkeit hatten die Gäste in der 64. Minute, doch Dominik Oehlers verzog frei vor Zwote-Keeper Kevin Birk aus acht Metern und drosch den Ball weit über das Tor. Zur Erleichterung der Fortunen im Stadion beendete schließlich ein schneller Angriff über die rechte Seite die Torflaute der überlegenen Flingeraner (68.). Aram Abdelkarim spielte auf den eingewechselten Julien Rybacki, der bediente mustergültig den gut postierten Urban, der diesen schönen Spielzug sicher mit dem Führungstreffer abschloss. Die Gäste aus Großbritannien entschieden sich nun für eine Seite und kommentierten den Treffer in Richtung des Uerdinger Fanblocks mit „No more singing anymore“. Dass Zwote-Trainer Taskin Aksoy mit der Einwechslung von Rybacki der richtige Schachzug gelungen war, zeigte sich nur drei Minuten später. Jusuf schaltete auf der linken Seite den Turbo ein, sprintete nach vorne und legte quer auf Hombach. Dessen Schuss konnte Schiffer noch abwehren, doch Rybacki war zu Stelle und erhöhte mit seinem ersten Saisontreffer auf 2:0. Auch wenn einige Zuschauer auf den Rängen es anders sahen, war das Spiel damit noch nicht gelaufen, denn es blieb die Frage offen, ob die Flingeraner die Konzentration zur Verteidigung ihrer Führung über die letzten Minuten gegen die Schlussoffensive der Uerdinger würden aufrecht erhalten können. Eine Schrecksekunde (77.) bestätigte diese Vorsicht, denn plötzlich landete der Ball im Tor der Fortunen. Birk wurde von einem flachen Freistoß der Gäste durch Rico Weiler aus rund 25 Metern auf dem falschen Fuß erwischt, tauchte aber noch rechtzeitig in die richtige Richtung ab und konnte den Ball noch knapp mit der Hand zurück ins Feld abwehren. Der heranstürmende Schulz hämmerte die Kugel im Nachschuss aus kurzer Distanz ins Netz, doch der Unparteiische entschied auf Abseits. Danach ließen die Flingeraner nichts mehr anbrennen und feierten schließlich einen wichtigen Sieg, mit dem sie ihre Position im oberen Mittelfeld der Tabelle weiter festigen konnten. 

KFC-Trainer Murat Salar: „Die erste Halbzeit habe ich ein zerfahrenes Spiel auf beiden Seiten gesehen, in dem die Düsseldorfer eine etwas klarerer Linie hatten. Mehr lässt sich von meiner Seite über den ersten Durchgang nicht sagen. In der zweiten Halbzeit sind wir gut ins Spiel gekommen, haben offensiv mehr Druck ausgeübt, sind aber dann durch ein dummes Tor in Rückstand geraten und mussten kurz darauf noch den zweiten Treffer hinnehmen. Trotzdem haben wir danach noch alles versucht. Das Ergebnis geht aber in Ordnung. Wir müssen weiterhin an unseren Schwächen arbeiten.“

Zwote-Trainer Taskin Aksoy:
„Dieses Spiel war ein hartes Stück Arbeit. Es hat uns gegen lauf- und kampfstarke Uerdinger neunzig Minuten Kampf abgefordert. In der ersten Hälfte hatten wir mehrere kleine Chancen. Wir haben aber Geduld bewiesen und machen schließlich das Tor. Ich freue mich für Julien Rybacki, dem endlich ein Assist und ein Tor gelungen ist. Wenn ich überhaupt einen Kritikpunkt an meiner Mannschaft finde, dann ist es der kleine Vorwurf, nach den Toren nicht konsequent weiter nachgesetzt zu haben, denn ein solches Spiel wie heute kann noch kippen. Doch insgesamt bin ich mit der ordentlichen Leistung der Mannschaft sehr zufrieden.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
34. Spieltag Regionalliga West
16.04.22, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna U23 - KFC UerdingenKFC Uerdingen - : -
15. Spieltag Regionalliga West
06.11.21, 14:00 Uhr KFC UerdingenKFC Uerdingen - Fortuna Düsseldorf IIFortuna U23 - : -
31. Spieltag Regionalliga West
22.04.18, 14:00 Uhr KFC UerdingenUerdingen - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 1 : 0
14. Spieltag Regionalliga West
20.10.17, 18:30 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - KFC UerdingenUerdingen 0 : 0
34. Spieltag Regionalliga West
23.05.15, 14:00 Uhr KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 0 : 1
17. Spieltag Regionalliga West
29.11.14, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 - KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 2 : 0
34. Spieltag Regionalliga West
26.04.14, 14:00 Uhr KFC Uerdingen 05Uerdingen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 0
15. Spieltag Regionalliga West
01.11.13, 19:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - KFC Uerdingen 05Uerdingen 3 : 1

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf U23

Birk
Karpuz
Goralski
Langeneke
Pluntke
Urban
Weber
Abdelkarim (87. Fritsch)
Jusuf
La Monica (66. Rybacki)
Hombach (90. Bormuth)

Trainer

Taskin Aksoy

KFC Uerdingen 05

Schiffer
Toure
Atug
Weiler
Schulz
Fahrian
Drevina
Oehlers
Bougjdi
Buckmaier
Aydin

Trainer

Murat Salar


Stadion:

Paul-Janes-Stadion


Zuschauer

436


Schiedsrichter

Andreas Steffens (Euskirchen)




2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Sunday, 17. October 2021 um 13:58
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice