© 2015 | Düsseldorfer Turn- und Sportverein 1895 e.V.  

20.10.2012 13:00 Uhr12. Spieltag, Regionalliga West

Torloses Remis statt Sprung aus dem Keller

Erneut gelang es der Zwoten nicht, sich mit einem Sieg in einem Heimspiel von einem direkten Nachbarn im Tabellenkeller abzusetzen. Über das torlose Unentschieden freuten sich daher am Ende auch nur die Gäste aus Bergisch Gladbach.

  • Fortuna Düsseldorf U23 : SSG Bergisch-Gladbach
    0 : 0
    (0:0)
    - -
    Fortuna U23 vs. Berg.-Gladbach

    0:0

    (0:0)

    - -

Ein Spiel von zwei Kellerkindern, dessen Geschichte schnell erzählt ist. Die Zwote begann engagiert, kam zu guten Torchancen, scheiterte aber regelmäßig durch zu schwache Abschlüsse. Bereits in der 4. Minute kam Gerrit Wegkamp frei durch, schoss den Ball aber über das Tor. Kurz darauf flankte Alexander Nandzik, der in der ersten Halbzeit mit schnellen Vorstößen über die linke Seite immer wieder für Gefahr sorgte, aber dieses Mal köpfte der gut postierte Gerrit Wegkamp den Ball direkt in die Arme von SC-Torhüter Michael Cebula. Es folgten ein Schuss ans Außennetz von Timo Furuholm (13.) und ein guter Angriff von Timm Golley, der nach einem Pressball mit dem ehemaligen Fortunen Gino Windmüller in den Strafraum eindrang, aber von seinem Kontrahenten doch gestoppt werden konnte. Eine weitere fast sichere Chance (30.) hatte dann erneut Gerrit Wegkamp, der nach einem schönen Spielzug, ausgehend von Alexander Nandzik über Soufian Rami, in eine gute Torschussposition gebracht wurde. Leider verzog der heute glücklose Zwote-Stürmer aber erneut. Kurz vor dem Halbzeitpfiff hätte das eherne Fußballgesetz der Bestrafung von zu vielen vergebenen Chancen die Flingeraner fast getroffen. Die Gäste, deren Offensive bisher so gut wie nicht stattgefunden hatte, fuhr einen gefährlichen Angriff, und es war einer blitzschnellen Rettungstat von Zwote-Torwart Tim Boss zu verdanken (42.), der einen Schuss aus kürzester Distanz parierte, dass die Zwote nicht mit einem Rückstand in die Pause ging.

In der zweiten Halbzeit übernahm Aliosman Aydin den Platz im Angriff von Timo Furuholm, und in der 59. Minute kam Tugrul Erat für Gerrit Wegkamp. Leider blieb das Angriffsspiel der Fortunen trotz dieser Maßnahme weiterhin wirkungslos. Die erste Chance (54.) brachte eine Schuss von Soufian Rami, der wohl als Flanke gedacht war, sich aber zum Tor drehte und von langen Innenpfosten wieder zurück ins Feld sprang. Danach folgte eine lange Phase, in der SC-Trainer Dietmar Schacht mit seinen eingesprungenen Tanzeinlagen noch die größte Dynamik im Stadion verbreitete. Das Geschehen auf dem Rasen bestand dagegen mittlerweile aus einer Aneinanderreihung von Fehlpässen, Ballverlusten und überhasteten Abschlussversuchen auf beiden Seiten. Erst in der 79. Minute hatte Timm Golley den Führungstreffer buchstäblich auf dem Kopf, aber der von Jörn Zimmermann geschlagene Flankenball rutschte ihm frei vor dem Tor stehend über den Scheitel ins Toraus. Zehn Minuten vor dem Schlusspfiff starteten die Flingeraner noch einmal eine Offensive gegen die Bergischen, die scheinbar mit Konditionsproblemen zu kämpfen hatten. Eine weitere gute Chance vergab Aliosman Aydin, der aus guter Position unbedrängt zu unüberlegt abzog. Kurz darauf spitzelte Evans Nyarko im Halbfeld der Gäste dem eingewechselten Thomas Götz den Ball vom Fuß und stürmte in Richtung Strafraum. Der SC-Spieler legte seinen ganzen Frust über den Ballverlust in einen heftigen Tritt von hinten in die Hacken des Zwote-Verteidigers, der dadurch zu Fall kam und anschließend verletzt ausscheiden musste. Schiedsrichter Florian Visse ahndete dieses grobe Foul mit einem Platzverweis. In der Nachspielzeit hätte Timm Golley durch einen wunderschönen Schlenzer mit dem Außenrist von der rechten Strafraumgrenze fast doch noch den Siegtreffer erzielt, aber leider fehlten nur wenige Zentimeter und der Ball traf die Unterkante des hinteren Lattenkreuzes. Mit einem erzielten Punkt hat die Zwote einerseits zwar den letzten Tabellenplatz abgegeben und den Anschluss zur Nichtabstiegszone gehalten, es andererseits aber aufgrund der vielen vergebenen Torchancen versäumt, sich von den Mitkonkurrenten im Kampf gegen den Abstieg etwas deutlicher abzusetzen.

SC-Trainer Dietmar Schacht: „Wir haben ab der ersten Minute sehr nervös agiert, während die Düsseldorfer einen besseren Start hatte und in der ersten Halbzeit gute Chancen herausholten. Der zweite Durchgang war ähnlich, aber sehr umkämpft, wodurch es zu unnötigen Fouls kam. Ich bin mit diesem einen Punkt zufrieden, nachdem wir in den bisherigen Spielen achtmal gut gespielt haben und trotzdem mit leeren Händen dastanden. Für das Foul von Thomas Götz an Evans Nyarko, dem ich alles Gute wünsche, möchte ich mich an dieser Stelle entschuldigen. Über dieses Verhalten wird intern noch zu reden sein.“

Zwote-Trainer Taskin Aksoy: „Ich will es heute kurz machen. Wir haben kein gutes Spiel gesehen und zwei Punkte verloren. Am Tabellenende ist der Druck hoch, und so haben wir auch gespielt. Hätte Tim Boss kurz vor dem Halbzeitpfiff nicht so gut reagiert, wären wir in Rückstand geraten und hätten das Spiel eventuell sogar verloren. Läuferisch und kämpferisch hat meine Mannschaft allerdings alles gegeben, dafür muss ich sie loben, aber die Enttäuschung über das Ergebnis bleibt.“ (RR)

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
42. Spieltag Regionalliga West
05.06.21, 14:00 Uhr SV Bergisch Gladbach 09Berg. Gladbach - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 5 : 2
21. Spieltag Regionalliga West
19.12.20, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - SV Bergisch Gladbach 09Berg. Gladbach 5 : 2
32. Spieltag Regionalliga West
05.04.20, 15:00 Uhr SV Bergisch Gladbach 09Bergisch Gladbach - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - : -
13. Spieltag Regionalliga West
12.10.19, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - SV Bergisch Gladbach 09Bergisch Gladbach 3 : 0
31. Spieltag Regionalliga West
13.04.13, 14:00 Uhr SSG Bergisch-GladbachBerg.-Gladbach - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 2
12. Spieltag Regionalliga West
20.10.12, 13:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SSG Bergisch-GladbachBerg.-Gladbach 0 : 0

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf U23

Boss
Zimmermann
Hazaimeh
Michalsky (C)
Nandzik
Nyarko (90. Rodriguez Diaz)
Haufe
Rami
Golley
Wegkamp (59. Erat)
Furuholm (46. Aydin)

Gelbe Karten

Golley, Hazaimeh

Trainer

Taskin Aksoy

SSG Bergisch-Gladbach

Cebulla
Schilamow (30. Öztürk)
Retterath
Windmüller
Volkert
Bucsa (59. Wernscheid)
Kilic
Sanli (69. Götz)
Maouel
Eckert (C)
Wermes

Gelbe Karten

Sanli, Volkert

Rote Karten

Götz (90. grobes Foulspiel)

Trainer

Dietmar Schacht


Stadion:

Paul-Janes-Stadion


Zuschauer

99


Schiedsrichter

Florian Visse (Gütersloh)