05.09.2015 14:00 Uhr7. Spieltag, Regionalliga West

U23: Fehlende Abgeklärtheit kostet Punkte

Die Begegnung zwischen der Zwoten im Paul-Janes-Stadion gegen die SG Wattenscheid an einem verregneten Samstagnachmittag vor 484 Zuschauern war kein Spiel, das man für einen Schönheitspreis nominieren würde. Spannend wurde es erst in den letzten fünf Minuten, da sich beide Mannschaften bis dahin eher neutralisiert hatten.

  • Fortuna Düsseldorf U23 : SG Wattenscheid 09
    1 : 1
    (0:0)
    1:0 Abdelkarim (86.)
    1:1 Schneider (90.)
    Fortuna U23 vs. Wattenscheid

    1:1

    (0:0)

    1:0 Abdelkarim (86.)
    1:1 Schneider (90.)

Die Wattenscheider, in deren Aufgebot mit Edin Sancactar, Eren Taskin und Demir Tumbul gleich drei ehemalige Zwote-Spieler standen, hatten nach ihrem überzeugenden 3:0-Heimsieg gegen Rot-Weiss Essen einige Tage zuvor sichtlich Selbstsicherheit getankt und begannen aggressiv. Die Flingeraner waren aber ebenfalls sofort im Spiel, gingen früh auf die ballführenden Gegner und störten empfindlich deren Offensivdrang. Nicht verhindern konnten sie aber, dass die Gäste die eine erste große Torchance (24.) des Spiels hatten. Burak Kaplan spielte Nico Buckmaier mit einem Steilpass frei, dieser wollte Michael Kampmann überlupfen, doch der Zwote-Torwart bewahrte die Ruhe und pflückte den Ball sicher aus der Luft. Danach erspielten sich die Fortunen leichte Vorteile und kamen (32. und 33.) ebenfalls zu zwei guten Chancen. Nazim Sangaré wurde von Tobias Lippold auf der rechten Seite freigespielt, aber seine Hereingabe wurde weder ein Torschuss noch ein Querpass und blieb somit für den gut postierten Julien Rybacki unerreichbar. Kurz darauf landete ein verunglückter Abschlag von Sancactar im rechten Halbfeld bei Sangaré, der den Ball mit dem Außenrist am herausstürzenden SGW-Keeper vorbei auf das leere Tor zirkelte, aber leider nur den Innenpfosten traf. Die Flingeraner waren mittlerweile zwar die offensiv aktivere Mannschaft, aber da ihr Spiel in die Spitze häufig zu unpräzise war, blieb es bis zum Pausenpfiff bei einem dem Spielverlauf insgesamt entsprechenden torlosen Remis.

Der zweite Durchgang entwickelte sich zu einer zähflüssigen Angelegenheit. Beide Abwehrreihen standen sicher, und somit verlagerte sich das Spiel vermehrt in das dicht gestaffelte Mittelfeld, in dem um jedem Ball gekämpft wurde, was wiederum zu vielen Unterbrechungen durch Schiedsrichter Kevin Domnick führte. Diese Situation änderte sich erst in den letzten zehn Minuten vor dem Abpfiff, die dafür aber einiges an Spannung zu bieten hatten. Ein zu kurzer Abschlag von Sancactar (84.) landete beim eingewechselten Mergim Fejzullahu. Dieser umkurvte den Gästetorwart, wurde dabei aber zu weit abgedrängt, so dass er statt eines Torschusses weiter zu Sangaré spielte, dessen Volleyschuss aber weit über die Querlatte segelte. Nur zwei Minuten später gelang den Fortunen dann aber der Führungstreffer. Sangaré versuchte einen Torschuss von der rechten Strafraumecke in den langen oberen Torwinkel, Sancactar verschätzte sich, konnte den Ball noch abwehren aber nicht festhalten. Der ebenfalls eingewechselte Aram Abdelkarim war zur Stelle und versenkte die Kugel zur eher überraschenden Führung im Netz. Die Fortunen hatten nun die besten Voraussetzungen dafür geschaffen, sich trotz eines ausgeglichenen Spiels gegen einen gleichwertigen Gegner drei wichtige Punkte zu sichern. Doch einmal mehr mussten sie Lehrgeld zahlen, weil sie es versäumten, die knappe Führung abgeklärt über die Runden zu retten. Statt den Ball in den eigenen Reihen und weit weg vom eigenen Tor zu halten, konnte sich SGW-Außenverteidiger Christopher Braun nach einem Ballverlust (90.) auf der rechten Außenbahn gegen gleich zwei Abwehrspieler der Fortunen durchsetzen und flanken. Der Ball landete bei Adrian Schneider, der seiner Mannschaft freistehend per Kopfball doch noch einen Punkt rettete. (RR)

SGW-Trainer Farat Toku: „Ich bin eigentlich mit dem Ergebnis sehr zufrieden, weil wir hier auf jeden Fall nicht verlieren wollten. Es war von beiden Seiten sicherlich kein schönes Regionalligaspiel. Eine frühe Führung durch Buckmaier hätte uns ganz gut getan, aber bei zwei Chancen der Düsseldorfer hatten wir auch etwas Glück. Ich denke, im Großen und Ganzen können beide Mannschaften mit dem Unentschieden zufrieden sein.“

Zwote-Trainer Taskin Aksoy: „Ich ärgere mich natürlich über das Unentschieden. Wenn man schon kurz vor Schluss durch ein halbes Geschenk in Führung geht, dann sollte man das Ergebnis auch über die Zeit bringen. Wir haben eine sehr junge Mannschaft, mit Ausnahme von Weber stand heute eine U20 auf dem Platz. Da fehlt die Erfahrung und Ruhe, das Tor am Ende entschieden zu verteidigen. Trotzdem kann ich meiner Mannschaft nur ein Kompliment machen. Wir haben eine, wie man gegen Essen sehen konnte, spielstarke Wattenscheider Mannschaft mit unserem aggressiven Forechecking überhaupt nicht ins Spiel kommen lassen und hatten pro Halbzeit selbst einige sehr gute Chancen, das Spiel für uns zu entscheiden. Daher ist der einzige Vorwurf, den ich meiner Mannschaft machen kann, dass sie die Führung nicht über die Zeit gebracht hat. Der von uns betriebene hohe Laufaufwand wurde nicht belohnt, und daher ist der Spielausgang für uns ärgerlich.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
33. Spieltag Regionalliga West
11.04.20, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - SG Wattenscheid 09Wattenscheid
14. Spieltag Regionalliga West
19.10.19, 14:00 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II
25. Spieltag Regionalliga West 2018/19
16.03.19, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SG Wattenscheid 09Wattenscheid 09 2 : 2
8. Spieltag Regionalliga West 2018/19
15.09.18, 14:00 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid 09 - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 4 : 2
19. Spieltag Regionalliga West
02.12.17, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - SG Wattenscheid 09Wattenscheid 0 : 1
2. Spieltag Regionalliga West
06.08.17, 14:00 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 0 : 1
31. Spieltag Regionalliga West
30.04.17, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SG Wattenscheid 09Wattenscheid 2 : 0
14. Spieltag Regionalliga West
21.10.16, 19:30 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 0
26. Spieltag Regionalliga West
01.03.16, 19:30 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 3 : 3
7. Spieltag Regionalliga West
05.09.15, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SG Wattenscheid 09Wattenscheid 1 : 1
31. Spieltag Regionalliga West
02.05.15, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 - SG Wattenscheid 09Wattenscheid 1 : 3
14. Spieltag Regionalliga West
31.10.14, 19:30 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 0 : 2
36. Spieltag Regionalliga West
10.05.14, 14:00 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 3
17. Spieltag Regionalliga West
16.11.13, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SG Wattenscheid 09Wattenscheid 2 : 2

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf U23

Kampmann
Ajani
Goralski
Bormuth
Budde
Weber (C)
Lippold
Sangaré
Garcia
Rybacki (71. Abdelkarim)
Rüzgar (77. Fejzullahu)

Gelbe Karten

Lippold

Trainer

Taskin Aksoy

SG Wattenscheid 09

Sancaktar
Braun
Klinger (C)
Schneider
Kacinoglu
Kaplan
Meier
Mohammad (63. Tumbul)
Gloawcz (61. Tobor)
Buckmaier (73. Kaya)
Taskin

Gelbe Karten

Mohammad, Kacinoglu

Trainer

Farat Toku


Stadion:

Paul-Janes-Stadion


Zuschauer

484


Schiedsrichter

Kevin Domnick



2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice