24.10.2015 14:00 Uhr14. Spieltag, Regionalliga West

Zwote zuhause erneut ohne Punktgewinn

Dass Schiedsrichter es gemeinhin nicht leicht haben, ist wohl allen bekannt. Für Dustin Sikorski, der die Partie gegen die Sportfreunde aus Lotte zu leiten hatte, war dieses Spiel sicher auch etwas Besonderes, denn eine 25-köpfige Gruppe von Jungschiedsrichtern, nebst Beobachtern, welche gerade in Duisburg geschult werden, besuchte das Paul-Janes-Stadion und nahm die Leistung ihres Kollegen genau unter die Lupe. Bis auf einige wenige strittige Entscheidungen darf man dem Mann an der Pfeife trotz sicher vorhandener Nervosität eine gute Leistung attestieren.

  • Fortuna Düsseldorf U23 : VfL Sportfreunde Lotte
    1 : 3
    (1:2)

    1:1 Rüzgar (12., FE)
    0:1 Rosinger (1.)

    1:2 Al-Hazaimeh (18., FE)
    1:3 Dej (76.)
    Fortuna U23 vs. Spfr. Lotte

    1:3

    (1:2)


    1:1 Rüzgar (12., FE)
    0:1 Rosinger (1.)

    1:2 Al-Hazaimeh (18., FE)
    1:3 Dej (76.)

Marvin Ajani stand nach seiner Gelb-Sperre wieder in der Startelf, für ihn weichen musste Jan-Niklas Budde. Ebenfalls in die Anfangsformation rückte Mergim Fejzullahu, der den Gelb-Rot gesperrten Mahsun Jusuf ersetzte. Nach wie vor gleicht der Kader der Zwoten einem Lazarett, auch aus diesem Grund nahmen mit Timm Esser, Jonas Haub und Lewis Biade drei Spieler der U19 auf der Bank Platz.

Egal, wer nun dort für die Düsseldorfer bei Anpfiff auf dem Platz stand, so richtig wach war offensichtlich niemand. Die Lotteraner kamen gleich mit ihrem ersten Angriff zum Erfolg. Alexander Langlitz hatte auf der rechten Seite viel zu viel Platz und konnte auf den völlig frei stehenden Bernd Rosinger flanken, der mit seinem Kopfball Tim Wiesner keine Chance ließ. Der Sekundenzeiger hatte noch nicht mal seine erste Runde gedreht. Die Gastgeber gaben sich aber keineswegs geschockt. Nach einer Ecke von der rechte Seite zog Tobias Lippold von der Strafraumgrenze ab, aber der Ball verfehlte sein Ziel (6.). In der 12. Minute zog Nazim Sangaré von rechts in den Strafraum, der ehemalige Düsseldorfer Jeron Al-Hazaimeh ließ das Bein stehen und Schiedsrichter Dustin Sikorski entschied folgerichtig auf Strafstoß. Kemal Rüzgar legte sich den Ball zurecht und traf zum bis dahin verdienten Ausgleich. Allerdings belebte das Tor eher das Spiel der Gäste, die nun das Tempo erhöhten. Rosinger wurde im Strafraum freigespielt und wollte an Wiesner vorbei gehen, ging etwas zu beherzt in den Zweikampf und erneut entschied der Unparteiische auf Strafstoß, den Al-Hazaimeh sicher verwandelte (17.). Es entwickelte sich nun eine recht offene und körperbetonte Partie mit leichten Vorteilen für die Gäste aus dem Tecklenburger Land. Die beste Einschussmöglichkeit hatten aber die Flingeraner. Christian Weber suchte aus etwa 18 Metern den Abschluss, der Ball blieb aber in der vielbeinigen Abwehr der Gäste hängen und kam zu Fejzullahu, dessen Schuss aus der Drehung traf aber nur die Latte. Bis zum Pausenpfiff egalisierten sich beide Teams, das Spielgeschehen verlagerte sich weitestgehend ins Mittelfeld, auch wenn die Partie weiterhin sehr umkämpft war.

Kurz nach Wiederanpfiff hatte Sangaré die Riesenchance, den Ausgleich zu erzielen. Nach einer unüberschaubaren Situation im Gästestrafraum konnte der weit aus seinem Kasten stehende Torhüter Benedikt Fernandez einen Ball nicht endgültig klären und legte so für den Düsseldorfer Mittelfeldspieler auf, der aber aus etwa 20 Metern knapp am leeren Tor vorbei schoss (48.). Die Gäste wurden nun immer stärker, In der 61. Minute setzte sich Langlitz auf der rechten Seite durch, flankte scharf nach innen, der Ball flog aber an Freund und Feind vorbei. Nur zwei Minuten später versuchte es Kevin Freiberger mit einem Schuss aus der Distanz, verfehlte aber sein Ziel knapp. In der 70. Minute versuchte es Freiberger erneut, diesmal landete der Ball über dem Tor. In der 76. Minute fiel dann doch die Entscheidung. Zwar konnte Wiesner einen Schuss von Rosinger noch glänzend parieren, aber Andre Dej reagierte blitzschnell und schob den Ball ins leere Tor. Die Sportfreunde spielten jetzt die Partie routiniert zu Ende und ließen keine Gelegenheit mehr für die Zwote zu, die sich am Ende verdient geschlagen geben musste. Somit rutschen die Düsseldorfer am Ende des 14. Spieltages auf Platz 14 in der Tabelle und sind nur noch zwei Zähler von einem Abstiegsplatz entfernt.

Sportfreunde-Trainer Ismail Atalan: „Für uns war es gegen einen starken Gegner lange Zeit schwer, Zugriff auf die Partie zu bekommen. Gerade in der ersten Halbzeit ist uns das, trotz den zwei Toren, nicht immer gelungen. Später waren wir dann aktiver und hätten den Sack auch früher zumachen können. Dennoch können wir mit dem Ergebnis zufrieden sein“

Zwote-Trainer Taskin Aksoy: „Wir kassieren die Tore natürlich jeweils zu einem denkbar ungünstigem Zeitpunkt. Nach dem Ausgleich kommen wir eigentlich wieder gut in die Partie, aber nach der neuerlichen Führung der Sportfreunde spielen wir nur noch bis zum Sechzehner gut. Aber man muss natürlich auch sehen, dass wir gegen eine sehr abgeklärte Männermannschaft gespielt haben.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
20. Spieltag Regionalliga West
11.12.21, 14:00 Uhr Sportfreunde LotteSportfreunde Lotte - Fortuna Düsseldorf IIFortuna U23 - : -
1. Spieltag Regionalliga West
14.08.21, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna U23 - Sportfreunde LotteSportfreunde Lotte 2 : 1
27. Spieltag Regionalliga West
20.03.21, 14:00 Uhr VfL Sportfreunde LotteSpfr. Lotte - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 1 : 1
6. Spieltag Regionalliga West
26.09.20, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - VfL Sportfreunde LotteSpfr. Lotte 6 : 0
36. Spieltag Regionalliga West
02.05.20, 14:00 Uhr Sportfreunde LotteSF Lotte - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II
17. Spieltag Regionalliga West
23.11.19, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - Sportfreunde LotteSF Lotte 0 : 1
33. Spieltag Regionalliga West
10.04.16, 14:00 Uhr VfL Sportfreunde LotteSpfr. Lotte - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 3 : 0
14. Spieltag Regionalliga West
24.10.15, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - VfL Sportfreunde LotteSpfr. Lotte 1 : 3
19. Spieltag Regionalliga West
13.12.14, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 - Sportfreunde LotteSpfr. Lotte 0 : 3
2. Spieltag Regionalliga West
09.08.14, 14:00 Uhr Sportfreunde LotteSpfr. Lotte - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 1 : 2
24. Spieltag Regionalliga West
22.02.14, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Sportfreunde LotteSpfr. Lotte 0 : 0
5. Spieltag Regionalliga West
24.08.13, 14:00 Uhr Sportfreunde LotteSpfr. Lotte - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 1 : 1
23. Spieltag Regionalliga West
23.03.13, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Sportfreunde LotteLotte 1 : 1
4. Spieltag Regionalliga West
17.08.12, 19:00 Uhr Sportfreunde LotteLotte - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 1 : 0

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf U23

Wiesner
Ajani
Bormuth
Roeber
Weber (C)
Alderson
Lippold (76. Abdelkarim)
Sangaré
Fejzullahu (67. Rybacki)
Erat
Rüzgar

Trainer

Taskin Aksoy

VfL Sportfreunde Lotte

Fernandez
Wendel
Nauber (C)
Rahn
Gorschlüter
Hettich (62. Siegert)
Dej (83. Daglar)
Rosinger
Freiberger
Langlitz (74. Granatowski)
Al-Hazaimeh

Trainer

Ismail Atalan


Stadion:

Paul-Janes-Stadion


Zuschauer

180


Schiedsrichter

Dustin Sikorski




2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Thursday, 28. October 2021 um 01:07
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice