08.11.2015 14:00 Uhr16. Spieltag, Regionalliga West

U23 feiert wichtigen Heimsieg gegen Aachen

Fortunas U23 hat in der Regionalliga West drei wichtige Punkte geholt: Die Mannschaft von Trainer Taskin Aksoy bezwang am Sonntagmittag Alemannia Aachen mit 3:1. Kemal Rüzgar, Tugrul Erat und Nazim Sangaré erzielten die Treffer für F95.

  • Fortuna Düsseldorf U23 : Alemannia Aachen
    3 : 1
    (0:0)
    1:0 Rüzgar (56.)
    2:0 Erat (60.)

    3:1 Sangaré (90.+1)


    2:1 Graudenz (74.)
    Fortuna U23 vs. Aachen

    3:1

    (0:0)

    1:0 Rüzgar (56.)
    2:0 Erat (60.)

    3:1 Sangaré (90.+1)


    2:1 Graudenz (74.)

Im Vergleich zur Auswärtsniederlage in Ahlen stellte Cheftrainer Taskin Aksoy sein Team auf vier Positionen um: Michael Kampmann rückte für Tim Wiesner zwischen die Pfosten, außerdem begannen Ross Archibald, Rafael Garcia und Nazim Sangaré für Tobias Lippold, Aram Abdelkarim und Mahsun Jusuf. U19-Keeper Bastian van der Put stand erstmals im U23-Kader und nahm auf der Bank Platz.

Beide Teams waren im Paul-Janes-Stadion zunächst um Sicherheit bedacht, Torchancen waren in der Anfangsphase Mangelware. Den ersten Abschluss auf das Tor der Gäste brachte Garcia aus linker Position nach neun Minuten, doch Alemannia-Torwart Frederic Löhe konnte diesen Versuch ebenso parieren wie einen Drehschuss von Sangaré kurz danach (11.). Wenig später kamen auch die Kaiserstädter erstmals gefährlich in den Strafraum, doch Marvin Ajani blockte einen Versuch von Viktor Maier (14.). Nach einer Viertelstunde Leerlauf hatten die Aachener ihre bis dato beste Gelegenheit: Fabian Graudenz probierte es von der Strafraumgrenze und Kampmann im Fortuna-Tor musste eine schöne Flugparade aufbieten, um den Ball über die Latte zu lenken (31.). Auf der Gegenseite kam Garcia auf links erneut durch, sein Schuss verfehlte aber das Ziel (33.). Kurz vor der Pause kamen die Flingeraner noch zweimal zum Abschluss: Garcia bediente Rüzgar, der sich drehte und aus 15 Metern Löhe in die Arme schoss (43.). Einen Aachener Freistoß konnten die Fortunen klären und einen eigenen Konter einleiten, an dessen Ende Christian Weber mit seinem Distanzschuss am Aachener Keeper scheiterte (45.). Nach einer insgesamt ausgeglichenen ersten Hälfte ging es ohne Tore in die Kabinen.

Kurz nach dem Seitenwechsel holte Garcia einen Freistoß in aussichtsreicher Position heraus. Weber trat an, scheiterte jedoch an der Aachener Mauer (48.). Vier Minuten später gab es die gleiche Szene auf der anderen Seite – Kampmann pflückte den Versuch von David Vrzogic sicher aus der Luft. Kurz darauf war der Bann dann gebrochen: Nazim Sangaré tankte sich durch die gelb-schwarze Abwehr, wurde an der Strafraumgrenze gefoult und spitzelte den Ball im Fallen zu Kemal Rüzgar. Schiedsrichter Florian Exner ließ den Vorteil laufen und so brachte Fortunas Angreifer den Ball freistehend im linken Eck unter (56.). Und die Flingeraner legten direkt nach: Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld schickte Garcia Tugrul Erat auf die Reise, dieser blieb cool, verlud Löhe und brachte den Ball im Kasten unter (60.). Die Aachener erhöhten nach den Gegentreffern den Druck und die Fortunen beschleunigten ihr Umschaltspiel. Mit ihrer ersten guten Gelegenheit nach dem Rückstand erzielten die Gäste den Anschlusstreffer: Der gerade eingewechselte Tim Lünenbach spielte einen Schnittstellenpass auf Fabian Graudenz, der Kampmann im F95-Tor keine Chance ließ (74.). Die Fortunen bekamen direkt die Chance, den alten Abstand wiederherzustellen: Nach Zuspiel von Bryce Alderson bediente Sangaré Rüzgar, der jedoch im letzten Moment von Timo Staffeldt entscheidend gestört wurde (76.). Die Partie nahm nun immer mehr an Fahrt auf und dementsprechend hitzig wurde die Schlussphase. Doch die Flingeraner hielten dem Druck der Kaiserstädter bis zum Ende Stand und erzielten in der Nachspielzeit das 3:1: Nazim Sangaré tunnelte einen Gegenspieler und versenkte den Ball im Aachener Tor, sodass die Fortunen drei wichtige Punkte am Flinger Broich behielten.

Aachens Trainer Christian Benbennek: "Vor einer Woche gegen Rot-Weiss Essen haben wir in der zweiten Halbzeit den Fußball gezeigt, den wir auch heute spielen wollten. Uns ist es aber nicht gelungen, dieses Spiel auch heute so aufzuziehen. In der ersten Halbzeit haben wir uns das leben selbst schwer gemacht. Wir wussten, dass die Düsseldorfer gerne schnell umschalten und haben sie durch unsere Fehler ins Spiel gebracht. Wir waren nicht aggressiv und entschlossen genug und haben uns erst nach dem 0:2 gewehrt. Insgesamt sind die Tore zu einfach gefallen, daran müssen wir arbeiten."

U23-Trainer Taskin Aksoy: "Ich freue mich über den Heimsieg, der aus meiner Sicht hochverdient war. Endlich haben wir mal aggressiv verteidigt und den Gegner über 90 Minuten vom Tor weggehalten. In der ersten Halbzeit hält Michael Kampmann einmal überragend und wir haben vorne ein, zwei Nadelstiche gesetzt. Mit dem 1:0 kam dann das Selbstvertrauen und das Glaube daran, dass der Sieg heute möglich ist. Nach dem Anschlusstreffer hätte es nochmal eng werden können, aber wir haben gut verteidigt und auch die Standards der Aachener im Griff gehabt. Wir freuen uns heute über die drei Punkte."

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
37. Spieltag Regionalliga West
07.05.22, 14:00 Uhr Alemannia AachenAlemannia Aachen - Fortuna Düsseldorf IIFortuna U23 - : -
18. Spieltag Regionalliga West
26.11.21, 18:30 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna U23 - Alemannia AachenAlemannia Aachen - : -
25. Spieltag Regionalliga West
06.02.21, 14:00 Uhr TSV Alemannia AachenA. Aachen - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 0 : 2
4. Spieltag Regionalliga West
02.12.20, 19:30 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - TSV Alemannia AachenA. Aachen 2 : 0
21. Spieltag Regionalliga West
14.12.19, 17:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - Alemannia AachenAachen 2 : 3
2. Spieltag Regionalliga West
03.08.19, 14:00 Uhr Alemannia AachenAachen - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II 1 : 1
22. Spieltag Regionalliga West 2018/19
17.02.19, 15:00 Uhr Alemannia AachenAachen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 4 : 0
5. Spieltag Regionalliga West 2018/19
25.08.18, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Alemannia AachenAachen 0 : 1
25. Spieltag Regionalliga West
11.03.18, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - Alemannia AachenA. Aachen 0 : 3
8. Spieltag Regionalliga West
17.09.17, 14:00 Uhr Alemannia AachenA. Aachen - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 3 : 3
35. Spieltag Regionalliga West
22.04.16, 19:30 Uhr Alemannia AachenAachen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 1 : 0
16. Spieltag Regionalliga West
08.11.15, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Alemannia AachenAachen 3 : 1
21. Spieltag Regionalliga West
13.02.15, 18:30 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 - Alemannia AachenAlemannia Aachen 0 : 4
4. Spieltag Regionalliga West
23.08.14, 13:00 Uhr Alemannia AachenAlemannia Aachen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 3 : 0
32. Spieltag Regionalliga West
13.04.14, 14:00 Uhr Alemannia AachenAachen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 3
13. Spieltag Regionalliga West
20.10.13, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Alemannia AachenAachen 1 : 0

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf U23

Kampmann
Ajani
Bormuth
Archibald
Roeber
Weber
Alderson
Sangaré
Garcia (90.+2 Goralski)
Erat (90. Rybacki)
Rüzgar (88. Jusuf)

Gelbe Karten

Archibald, Sangaré

Trainer

Taskin Aksoy

Alemannia Aachen

Löhe
Ernst
Hackenberg
Löhden (73. Lünenbach)
Vrzogic
Staffeldt
Müller
Demai (61. Rüter)
Graudenz
Maier
Zieba (80. Mohr)

Gelbe Karten

Vrzogic, Müller

Trainer

Christian Benbennek


Stadion:

Paul-Janes-Stadion


Zuschauer

1096


Schiedsrichter

Florian Exner




2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 18. September 2021 um 20:52
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice