30.07.2016 14:00 Uhr1. Spieltag, Regionalliga West

Knapp missglückter Saisonstart

Zu Beginn einer neuen Saison sind alle Mannschaften noch wie Wundertüten, denn man kennt die Stärken und Schwächen der Gegner und trotz einer intensiven Vorbereitung und einigen Testspielen auch den eigenen Leistungsstand noch nicht richtig. Das gilt insbesondere dann, wenn man, wie die Zwote, stark verjüngt und mit einer Vielzahl von neuen Spielern in den Wettbewerb startet.

  • Bonner SC 01/04 : Fortuna Düsseldorf U23
    2 : 1
    (1:1)
    1:0 Somuah (14.)

    2:1 Musculus (63.)

    1:1 van Duinen (29.)
    Bonner SC vs. Fortuna U23

    2:1

    (1:1)

    1:0 Somuah (14.)

    2:1 Musculus (63.)

    1:1 van Duinen (29.)

Das erste Spiel führte die Zwote zum Bonner SC in den Sportpark Nord. Der Aufsteiger aus der Mittelrheinliga war schon in diversen Ligen ein Gegner der Fortunen, doch die letzte Meisterschaftsbegegnung lag mittlerweile einige Jahre zurück. Die Flingeraner fanden nur langsam ins Spiel und gerieten bereits nach einer knappen Viertelstunde in Rückstand. Ein langer Einwurf von Adis Omerbasic landete auf dem Hinterkopf von Daniel Somuah und senkte sich als Bogenlampe über Zwote-Keeper Michael Kampmann hinweg in den langen oberen Torwinkel. Dieser Treffer hatte jedoch einen positiven Effekt auf die Zwote, denn sie zeigte nun mehr Präsenz auf dem Platz und bekam das Spiel immer mehr in den Griff. Ihre Versuche, die sichere Abwehr der Gastgeber zu knacken, wurden schließlich auch belohnt. Tim Galleski (29.) kam auf der linken Seite durch, legte quer auf Mike van Duinen, der noch einen Gegner umspielte und den Ball zum Ausgleich ins Tor schob. Danach spielten beide Mannschaften auf Augenhöhe, doch weitere Chancen blieben auf beiden Seiten aus, so dass sich die Teams mit einem insgesamt leistungsgerechten Remis in die Pause verabschiedeten.

Der zweite Durchgang bot bis zur 60. Minute nur wenig Erwähnenswertes. Die Bonner agierten kompakt und diszipliniert aus der Abwehr heraus, und die Fortunen taten sich schwer, die entscheidende Lücke für einen erfolgreichen Angriff zu finden. Ein für Galleski schmerzhafter Zwischenfall stand am Anfang des Richtungswechsels des Spiels zugunsten der Hausherren. Der schnelle Außenverteidiger wurde aus kurzer Distanz vom Ball voll ins Gesicht getroffen, ging wie ein ausgeknockter Boxer zu Boden und konnte das Spiel nicht mehr fortsetzen. Zwote-Trainer Taskin Aksoy wollte sofort Hayrullah Alici einwechseln, doch der Schiedsrichter pfiff das Spiel wieder an, ohne die Einwechslung zuzulassen. Kurz darauf nahm Lucas Musculus einen abgewehrten Ball mit der Brust an, zog volley aus rund dreißig Metern ab und versenkte die Kugel zur erneuten und auch für die heimischen Zuschauer überraschende Führung im Tor. Das Ergebnis hatte bis zum Schlusspfiff auch Bestand, da den Fortunen keine entscheidenden Aktionen mehr gelangen. In der Nachspielzeit bewahrte Kampmann die Fortunen durch eine erfolgreiche Fußabwehr gegen Dario Schumacher vor einer höheren Niederlage. Die Gastgeber gingen aufgrund der größeren Spielanteile über das gesamte Spiel schließlich als verdiente Sieger vom Platz. Der Zwoten kann man aber mit Sicherheit eine ordentliche Leistung zum Saisonauftakt bescheinigen. (RR)

Zwote-Trainer Taskin Aksoy: „Wir haben in den ersten fünfzehn Minuten schwer ins Spiel gefunden. Das ist normal bei einem Auftaktspiel, denn man weiß noch nicht, wo man steht. Dann fangen wir aus dem Nichts den Gegentreffer, den man mit einer besseren Abwehrleistung hätte verhindern müssen. Aber danach hatten wir das Spiel bis zum Siegtreffer der Bonner klar im Griff. Nach dem Rückstand durch einen Sonntagsschuss, den man vorher hätte klären können, kam sehr viel Unruhe in unser Spiel. Wir haben die Kontrolle verloren und zu viele lange Bälle gespielt. Somit haben wir das Spiel letztlich verdient verloren. Doch insgesamt bin ich für ein Auftaktspiel mit der Leistung meinen Jungs zufrieden, und über einige Fehler werden wir dann in der kommenden Woche reden.“

BSC-Trainer Daniel Zillken: „Wir sind in unser erster Regionalligaspiel mit der noch herrschenden Euphorie gut reingekommen und machen aus dem Nichts ein Tor. Aber lange Einwürfe gehören, wie uns die Isländer bei der EM vorgemacht haben, auch zum Fußball. Danach haben wir ein wenig den Mut verloren, weiter Fußball zu spielen. Dafür sind wir auch sofort mit dem Gegentor von van Duinen bestraft worden. In der Halbzeit haben wir uns aber darauf besonnen, dass hier noch mehr drin war, und wir wollten zum Auftakt unbedingt diesen Dreier. Wir haben uns, mit den Zuschauern im Rücken, noch mal richtig in das Spiel reingebissen und am Ende auch verdient gewonnen.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
22. Spieltag Regionalliga West
25.01.20, 14:00 Uhr Bonner SCBonner SC - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II
3. Spieltag Regionalliga West
10.08.19, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - Bonner SCBonner SC 1 : 3
28. Spieltag Regionalliga West 2018/19
06.04.19, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Bonner SCBonner SC 3 : 2
11. Spieltag Regionalliga West 2018/19
29.09.18, 14:00 Uhr Bonner SCBonner SC - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 3 : 0
33. Spieltag Regionalliga West
05.05.18, 14:00 Uhr Bonner SCBonner SC - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 1 : 2
16. Spieltag Regionalliga West
04.11.17, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - Bonner SCBonner SC 1 : 3
18. Spieltag Regionalliga West
25.11.16, 18:30 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Bonner SC 01/04Bonner SC 3 : 0
1. Spieltag Regionalliga West
30.07.16, 14:00 Uhr Bonner SC 01/04Bonner SC - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 1

Aufstellung:

Bonner SC 01/04

Michel
Omerbasic
Dick
Lünenbach
Wipperfürth
Kartal (61. Krempicki)
Lunga (86. Kaiser)
Schumacher
Maouel (C)
Somuah
Musculus (88. Bors)

Gelbe Karten

Omerbasic, Somuah

Trainer

Daniel Zillken

Fortuna Düsseldorf U23

Kampmann
Weber (C)
Goralski
Lippold
Esser
Lohmar (76. Naciri)
Akca
Balci (80. van Santen)
Galleski (64. Alici)
Can
van Duinen

Gelbe Karten

Lohmar

Trainer

Taskin Aksoy


Stadion:

Sportpark Nord


Zuschauer

1500


Schiedsrichter

Dustin Sikorski



2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice