21.10.2016 19:30 Uhr14. Spieltag, Regionalliga West

Tristesse im Dauerregen

Die äußeren Bedingungen des Spiels der Zwoten in Wattenscheid waren wie gewohnt. Es war dunkel, es war kalt und es regnete endlose Bindfäden. Eines aber war ungewohnt, denn die Fortunen mussten nach zwei Segen und einem Unentschieden in den vergangenen Jahren das erste Mal wieder mit einer völlig verdienten Niederlage die Heimreise aus dem Lohrheidestadion antreten.

  • SG Wattenscheid 09 : Fortuna Düsseldorf U23
    2 : 0
    (1:0)
    1:0 Erwig-Drüppel (35.)
    2:0 Glowacz (80., Foulelfmeter)
    -
    Wattenscheid vs. Fortuna U23

    2:0

    (1:0)

    1:0 Erwig-Drüppel (35.)
    2:0 Glowacz (80., Foulelfmeter)
    -

Außer Justin vom Steeg und Marlon Ritter hatten keine weiteren Spieler aus dem Lizenzkader die Reise angetreten. Die Position auf der rechten Abwehrseite übernahm Tim Galleski für den verletzten Tobias Lippold.

Die Fortunen begannen vielversprechend und setzten mit einem Weitschuss von Hayrullah Alici (2.), der aber knapp über das Tor flog, einen ersten Akzent. SGW-Stürmer Berkant Canbulut versuchte es ebenfalls aus der Distanz (12.), traf aber auch nur über das Tor, wie dann erneut Alici (16.) nach Zuspiel von Ritter. Leider muss man konstatieren, dass die Zwote damit ihr Pulver für den Rest der Begegnung bereits verschossen hatte, während die Gastgeber immer besser ins Spiel kamen. Durch eine Verletzung von Taoufiq Naciri (19.), der ausgewechselt werden musste, verloren die Fortunen zudem noch einen der Leistungsträger der letzten Spiele. Für ihn kam Lewis Biade. Die Hausherren, die sich diese Bezeichnung immer mehr verdienten, kamen mit den schwierigen Bodenverhältnissen besser zurecht, spielten zielstrebige, schnell kombinierte Angriffe, während von den Flingeranern keine Offensivimpulse ausgingen. Folgerichtig waren es dann auch die Wattenscheider, die verdient in Führung gingen. Nico Buckmaier (35.) setzte sich auf der rechten Seite durch, flankte nach innen durch den Strafraum zu dem am langen Pfosten postierten Jonas Erwig-Drüppel, der den Ball mit der Brust über die Linie beförderte.

Im zweiten Durchgang übernahmen die Gastgeber dann komplett das Spiel, während bei den Fortunen nichts mehr zusammenlief. In den Mittelpunkt rückte Zwote-Torwart vom Steeg, der seine Mannschaft mit drei herausragenden Paraden im Spiel hielt. Erst lenkte er einen Schuss von Daniel Keita-Ruel (51.) aus dem Torwinkel über die Latte, dann parierte er einen Freistoß von Manuel Glowacz (61.) und schließlich vereitelte er reaktionsschnell einen Torschuss von Glowacz (68.) aus kurzer Distanz. Die Fortunen lagen aber nicht nur wegen der starken Leistung ihres Keepers mit nur einem Tor zurück, sondern auch aufgrund der Abschlussschwäche der SGW-Stürmer, die hochkarätige Chancen gleich reihenweise verstolperten. Aus taktischen Gründen nahm Zwote-Coach Taskin Aksoy den für Naciri auf die defensive Sechserposition eingewechselten Biade wieder aus dem Spiel und versuchte, mit der Einwechslung von Seref Öczan dem Angriff nochmals neue Impulse zu geben. Konterkariert wurde diese Maßnahme durch eine Szene im Düsseldorfer Strafraum. Hendrik Lohmar hatte sich scheinbar bei einem Abwehrversuch auf den Rücken von Keita-Ruel gestützt, und Schiedrichter Benjamin Schäfer ahndete diese Aktion mit einem Strafstoß, den Glowacz (80.) sicher verwandelte. Damit war die Begegnung endgültig gelaufen, und waren die Flingeraner, nach einer überschaubaren Leistung mit nur zwei Gegentoren noch gut bedient, denn die Niederlage hätte auch weitaus höher ausfallen können. (RR)

Zwote-Trainer Taskin Aksoy: „Mein Statement wird kurz und knapp ausfallen. Wir haben heute von Anfang bis Ende und mit der Verletzung von Naciri einen gebrauchten Abend gehabt. Wir haben überhaupt nicht ins Spiel gefunden, die Verhältnisse hier in Wattenscheid nicht angenommen, weder vorne noch hinten eine Ordnung gehabt und somit absolut hochverdient hier verloren. Daher gibt es von meiner Seite aus nicht viel zu sagen, außer Glückwunsch an die Wattenscheider.“

SGW-Trainer Farat Toku: „Ich halte mich dann zu dieser späten Stunde auch relativ kurz. Wir alle haben diesen Sieg angestrebt, und es ist auch gut, dass wir zu Null gespielt haben. Das Team hat trotz der letzten Heimspiele, in denen wir auch gut gespielt aber nicht gewonnen haben, an sich geglaubt. Wir haben drei Punkte, und der Sieg war hochverdient und zu keinem Zeitpunkt gefährdet.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
33. Spieltag Regionalliga West
11.04.20, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - SG Wattenscheid 09Wattenscheid
14. Spieltag Regionalliga West
19.10.19, 14:00 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II
25. Spieltag Regionalliga West 2018/19
16.03.19, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SG Wattenscheid 09Wattenscheid 09 2 : 2
8. Spieltag Regionalliga West 2018/19
15.09.18, 14:00 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid 09 - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 4 : 2
19. Spieltag Regionalliga West
02.12.17, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - SG Wattenscheid 09Wattenscheid 0 : 1
2. Spieltag Regionalliga West
06.08.17, 14:00 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 0 : 1
31. Spieltag Regionalliga West
30.04.17, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SG Wattenscheid 09Wattenscheid 2 : 0
14. Spieltag Regionalliga West
21.10.16, 19:30 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 0
26. Spieltag Regionalliga West
01.03.16, 19:30 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 3 : 3
7. Spieltag Regionalliga West
05.09.15, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SG Wattenscheid 09Wattenscheid 1 : 1
31. Spieltag Regionalliga West
02.05.15, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 - SG Wattenscheid 09Wattenscheid 1 : 3
14. Spieltag Regionalliga West
31.10.14, 19:30 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 0 : 2
36. Spieltag Regionalliga West
10.05.14, 14:00 Uhr SG Wattenscheid 09Wattenscheid - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 3
17. Spieltag Regionalliga West
16.11.13, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SG Wattenscheid 09Wattenscheid 2 : 2

Aufstellung:

SG Wattenscheid 09

Donnici
Bah-Traore
Clever
Tanidis
Langer
Buckmaier (C, 85. Hönicke)
Tietz
Glowacz
Canbulut (52. Tumbul)
Keita-Ruel (90. Sané)
Erwig-Drüppel

Gelbe Karten

Langer

Trainer

Farat Toku

Fortuna Düsseldorf U23

vom Steeg
Galleski
Goralski
Weiler
Weber (C)
Naciri (19. Biade, 68. Özcan)
Lohmar
Akca
Ritter
Bonga
Alici (74. van Santen)

Gelbe Karten

Lohmar

Trainer

Taskin Aksoy


Stadion:

Lohrheidestadion


Zuschauer

353


Schiedsrichter

Benjamin Schäfer



2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice