13.04.2013 14:00 Uhr31. Spieltag, Regionalliga West

Gefühlter Kantersieg im rheinisch-bergischen Kreis

Die Zwote traf im Auswärtsspiel beim SV Bergisch Gladbach 09 auf einen direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt. Durch ihren hochverdienten Sieg nach einem überlegen geführten Spiel in der dortigen BELKAW-Arena ist sie diesem einen großen Schritt näher gekommen.

  • SSG Bergisch-Gladbach : Fortuna Düsseldorf U23
    0 : 2
    (0:2)
    - 0:1 Golley 17'
    0:2 Nandzik 43' Foulelfmeter
    Berg.-Gladbach vs. Fortuna U23

    0:2

    (0:2)

    - 0:1 Golley 17'
    0:2 Nandzik 43' Foulelfmeter

Da der WFLV die bisher festgelegten sechs Abstiegsplätze bestätigt und eine Erhöhung dieser Plätze aufgrund eventueller Absteiger aus der Dritten Liga ausgeschlossen hat, haben die abstiegsgefährdeten Vereine, was die Anzahl der Absteiger betrifft, nun Klarheit und eine gewisse Planungssicherheit.

In der Sportanlage an der Paffrather Straße übernahm die Zwote direkt nach dem Anpfiff die Initiative auf dem Rasen. Sie begann offensiv, und die erste Torchance ließ auch nicht lange auf sich warten. Timm Golley kam frei durch, aber SV-Keeper Sven Fosbach war einen Tick schneller am Ball. Es dauerte nur bis zur 17. Minute, bis das Führungstor der Zwoten fiel. Bastian Müller spielte Timm Golley mit einem feinen Steilpass in die Spitze frei. Dieses Mal ließ sich der Zwote-Stürmer diese Chance nicht entgehen und versenkte den Ball überlegt am Torwart vorbei im Netz. Nur wenige Minuten später hatte Tugrul Erat, der erneut eine starke Partie absolvierte und neben Timm Golley für viel Gefahr bei den Gastgebern sorgte, freistehend die Riesenchance für den Ausbau der Führung, scheiterte aber am Torwart, aus dessen Abwehr sich im Strafraum eine Chancenserie gleich für mehrere Fortunen ergab, von denen es aber keinem gelang, den Ball endgültig über die Torlinie zu bringen. Im weiteren Verlauf des ersten Durchgangs hatten wiederum Timm Golley (27.) und auch Gerrit Wegkamp (29.) gute Einschussmöglichkeiten, die ungenutzt blieben. Die Gladbacher, die immer wieder vergeblich gegen die sicher stehende Abwehr der Flingeraner anrannten, prüften Tim Boss lediglich einmal mit einem von Norman Wermes aus rund zwanzig Metern getretenen Freistoß. Der Zwote-Torwart war aber trotz geringer Arbeitsbelastung hellwach und lenkte den Ball mit einer Glanzparade aus dem Winkel über das Gehäuse. Für die längst fällige Erhöhung der Trefferquote sorgte dann ein Elfmeter nach einem Foul von Fabian Heinen an Timm Golley. Alexander Nandzik zeigte seine bisher noch unbekannten Qualitäten als Elfmeterschütze. Der schnelle Außenverteidiger, seit Monaten einer der Leistungsträger der Zwoten, ließ es sich nicht nehmen, zum Strafstoß gegen seinen Heimatverein anzutreten und diesen sicher zu verwandeln.

Der zweite Durchgang begann gleich mit einer weiteren Großchance der Zwoten. Kapitän Christian Weber, wie immer Dreh- und Angelpunkt im Spiel der Fortunen, passte von rechts auf Gerrit Wegkamp, der aber statt ins Netz nur den Torwart traf. Die Flingeraner blieben gegen schwache Gastgeber weiter am Drücker, hatten mehr als eine Möglichkeit, weitere Tore nachzulegen. Leider fehlte immer wieder der konsequente Abschluss von schönen, schnell vorgetragenen Angriffen gegen eine fast schon überforderte SV-Abwehr. Tugrul Erat und Timm Golley waren immer brandgefährlich, aber häufig zu unentschlossen oder zu eigensinnig und ohne Blick für den besser positionierten Nebenmann. Zwote-Trainer Taskin wechselte im Sturm Jules Schwadorf für den glücklosen Gerrit Wegkamp ein, musste diesen aber bereits nach rund fünfzehn Minuten wegen einer Verletzung wieder aus dem Spiel nehmen. Für ihn kam Volkan Ekici, der von Tugrul Erat gleich gut in Szene gesetzt wurde, aber frei vor dem Tor den Ball nicht richtig traf. Aufgrund der mangelnden Verwertung selbst bester Chancen, an dieser Stelle sind nur die größten angeführt, blieb es am Ende bei einem nur gefühlten Kantersieg der Flingeraner, die das Spiel insgesamt gut im Griff hatte. Natürlich bleibt die Art, wie sich die nach der Hinrunde abgeschlagene Zwote weiterhin mit Mannschafts- und Kampfgeist und einer guten Spielanlage immer mehr aus dem Abstiegssumpf befreit, auch trotz der vergebenen Chancen beeindruckend!

Zwote Trainer Taskin Aksoy: „Wir haben einen hochverdienten Sieg gesehen. Das einzige Manko war die Trefferausbeute. Diese drei Punkte sind unheimlich wichtig. Wir haben noch acht Spiele vor uns, und um den Klassenerhalt steht uns weiterhin ein harter Kampf bevor.“

SV-Trainer Dietmar Schacht: „Glückwunsch an Düsseldorf für den Sieg, den ich nicht so hochverdient sehe, wie mein Kollege. Wir haben laufend Englische Wochen und uns fehlen verletzte Stammspieler. Man hat gesehen, dass der zweite Anzug nicht passt.“ (RR)

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
42. Spieltag Regionalliga West
05.06.21, 14:00 Uhr SV Bergisch Gladbach 09Berg. Gladbach - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 5 : 2
21. Spieltag Regionalliga West
19.12.20, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - SV Bergisch Gladbach 09Berg. Gladbach 5 : 2
32. Spieltag Regionalliga West
05.04.20, 15:00 Uhr SV Bergisch Gladbach 09Bergisch Gladbach - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - : -
13. Spieltag Regionalliga West
12.10.19, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - SV Bergisch Gladbach 09Bergisch Gladbach 3 : 0
31. Spieltag Regionalliga West
13.04.13, 14:00 Uhr SSG Bergisch-GladbachBerg.-Gladbach - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 2
12. Spieltag Regionalliga West
20.10.12, 13:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SSG Bergisch-GladbachBerg.-Gladbach 0 : 0

Aufstellung:

SSG Bergisch-Gladbach

Forsbach
Zinken
Retterath
Dreiner
Heinen
Schilamow (82. Balduan)
Kilic (67. Windmüller)
Shabani
Wermes (37. Wernscheid)
Eckert (C)
Chitsulo

Gelbe Karten

Retterath

Trainer

Dietmar Schacht

Fortuna Düsseldorf U23

Boss
Weber (C)
Zimmermann
Klemt
Nandzik
Müller (82. Fahrian)
Nyarko
Erat
Rami
Wegkamp (53. Schwadorf, 67. Ekici)
Golley

Gelbe Karten

Weber

Trainer

Taksin Aksoy


Stadion:


Zuschauer

438


Schiedsrichter

Lennart Brüggemann (Mesum)




2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Thursday, 28. October 2021 um 00:10
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice