28.10.2017 14:00 Uhr15. Spieltag, Regionalliga West

Zwote verliert das Derby 1:3

Fortunas U23 hat das Derby beim 1. FC Köln II mit 1:3 verloren. Im Franz-Kremer-Stadion erzielte Kianz Froese das einzige Tor für die Fortunen.

  • 1. FC Köln U23 : Fortuna Düsseldorf U23
    3 : 1
    (2:1)
    1:0 Hildebrandt (30.)
    2:0 Ratifo (32.)

    3:1 Führich (73.)


    2:1 Froese (41.)
    1. FC Köln U23 vs. F95 U23

    3:1

    (2:1)

    1:0 Hildebrandt (30.)
    2:0 Ratifo (32.)

    3:1 Führich (73.)


    2:1 Froese (41.)

Nach einer sowohl leistungs- wie auch punktetechnisch hocherfolgreichen Englischen Woche wollte die Zwote bei der im Tabellenkeller festhängenden U21 des 1. FC Köln drei weitere Punkte einsammeln, damit sie die Abstiegsplätze weiter aus sicherer Distanz beobachten kann. Diese Aufgabe erwies sich jedoch bereits nach kurzer Zeit als bedeutend schwieriger als erhofft.

Es muss ein ungewohntes Gefühl für Trainer Taskin Aksoy gewesen sein: Bereits zum zweiten Mal in Folge konnte er personell beinah aus dem Vollen schöpfen, lediglich Torwart Max Schijns sowie die langzeitverletzten Agon Arifi und Dennis Dreyer fallen derzeit aus. Daher lag es nahe, dass er nach dem 0:0-Achtungserfolg gegen den KFC Uerdingen weitgehend auf das erfolgreiche Personal setzte. Kianz Froese rotierte für Taoufiq Naciri in die Startelf, um für mehr Druck über die Flügel zu sorgen, dazu ersetzte der wiedergenesene Gökhan Gül Leroy Kwadwo in der Innenverteidigung.

Direkt von Beginn an zeigte sich, dass die Gastgeber, nach ihrem 6:3-Erfolg gegen den Wuppertaler SV unter der Woche, nahtlos an eben diese Begegnung anknüpfen wollten – dass es die erste Ecke bereits vor dem Ablauf der ersten Minute gab, sollte sich als symptomatisch für die Anfangsphase erweisen. Es folgte eine ganze Reihe an Einschussmöglichkeiten für die Kölner, wobei es bei einer weiteren Ecke erstmals sehr gefährlich wurde. Unberührt flog diese von links bis an die rechte Seite des Fünfmeterraums, doch statt den Ball in die kurze Ecke zu schieben, ging der überraschte Abschluss am langen Pfosten vorbei (7.). Kurze Zeit später gelangte der Ball nach einem Querschläger im Strafraum zu Birk Risa, dessen Dropkick konnte Moritz Montag jedoch in letzter Not ins Toraus abfälschen (14.).

In der Folgezeit konnten sich die Flingeraner aus dem Klammergriff der Gastgeber befreien und kamen zu ersten eigenen Chancen. Die größte dieser Art hatte Kaito Miyake in der 19. Minute. Im Strafraum schloss der unermüdliche Flügelläufer mit Präzision und Kraft in Richtung der langen Ecke ab, jedoch wurde der Ball glänzend von FC-Torwart Sven Müller pariert.

Es entwickelte sich ein offenes Spiel, in dem beide Mannschaften, wie für ein Spiel zwischen Zweitvertretungen üblich, den spielerischen Weg zum Tor suchten, ihn allerdings doch sehr selten fanden. Es ist daher wenig verwunderlich, dass eine Standardsituation das erste Tor brachte. Einen Freistoß von der linken Seite köpfte Jonas Hildebrandt zum 1:0 ins Fortuna-Tor. Für die mitgereisten Zwote-Supporter war es ein in dieser Saison nicht unbekanntes Gefühl, ihre Mannschaft in so einer Spielsituation in Rückstand geraten zu sehen. Bereits zwei Minuten später legten die Hausherren nach: Bei einem Angriff über die linke Seite schlief die Abwehr der Zwoten kollektiv, sodass es für Stanley Ratifo kein Problem war, erneut einzunetzen.
In der Folgezeit drohte das Spiel, endgültig zu Ungunsten der erneut extrem jungen Fortuna-Mannschaft zu kippen. Kurz vor der Halbzeit ließ sie jedoch ihre berüchtigten Comeback-Qualitäten dieser Saison aufblitzen. Kianz Froese fasste sich aus gut 23 Metern ein Herz und traf traumhaft in den oberen rechten Torwinkel.
Mit diesem Erfolgserlebnis wollte die Zwote die zweite Halbzeit dominant gestalten und erneut nach Rückstand punkten. Diese Dominanz zeigte sich jedoch ausschließlich im Ballbesitz. Das Spielgerät lief gefällig durch die eigenen Reihen, aber ausgerechnet den sonst so spielfreudigen Kreativkräften Taylan Duman und Kaito Miyake fehlte die zündende Idee, den Kölner Abwehrriegel noch zu knacken. Die Gastgeber taten nicht mehr als nötig für dieses Spiel, bestraften die hochstehende Zwote in der 73. Spielminute sogar noch mit dem vorentscheidenden 3:1, als Chris Führich einen Konter trocken abschloss. Auch die sehr offensiven Einwechslungen Aksoys von Shunya Hashimoto und Tarsis Bonga brachten der Mannschaft nicht die entscheidende Torgefahr, doch noch etwas Zählbares mit in die Landeshauptstadt zu nehmen.

Am kommenden Samstag trifft die Zwote im heimischen Paul-Janes-Stadion auf den Bonner SC, ein erneut sehr wichtiges Spiel, um weiterhin auf gutem Weg in Richtung des Saisonziels Klassenerhalt zu bleiben. (PL)

Fortuna-Trainer Taskin Aksoy: „Wir ärgern uns natürlich über das Ergebnis, weil es nicht so hätte sein müssen. Wir sind, warum auch immer, sehr schwer ins Spiel hereingekommen, da hat der FC viel Druck gemacht und den Schwung vom Wuppertal-Spiel mitgenommen. Mit dem ersten Abschluss von Kaito Miyake sind wir besser ins Spiel gekommen, da haben wir angefangen, Fußball zu spielen. Dann kommt es trotz klarer Zuteilung zu einem Tor nach einem Freistoß, das müssen wir besser verteidigen. Daraufhin gibt es sofort den Doppelschlag, ein absolut ärgerliches Gegentor. Glücklicherweise fällt das 2:1 vor der Halbzeit, da war der Glaube in der Pause schon da. In der 2. Halbzeit haben wir gefühlt 70, 80% Ballbesitz, aber vor dem Strafraum fehlt uns dann letztlich die Durchschlagskraft.“

FC-Trainer André Pawlak: „In der Anfangsphase haben wir das richtig gut gemacht, wir wollten ein frühes Tor machen und den Schwung aus dem Wuppertal-Spiel mitnehmen. Nach dem 2:0 hätten wir bereits in der 1. Halbzeit das 3:0 nachlegen müssen, kassieren aber sogar das 2:1. Wussten dann in der 2. Halbzeit, dass wir auf Konter setzen müssen, haben auf Doppelsechs umgestellt, um den Gegner weiter weg vom Tor zu halten. Haben dann einen Konter gefahren, das war auch der entscheidende Ball. Ein großes Lob an meine Mannschaft.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
36. Spieltag Regionalliga West
30.04.22, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna U23 - 1. FC Köln II1. FC Köln U23 - : -
17. Spieltag Regionalliga West
21.11.21, 18:00 Uhr 1. FC Köln II1. FC Köln U23 - Fortuna Düsseldorf IIFortuna U23 - : -
26. Spieltag Regionalliga West
10.03.21, 16:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - 1. FC Köln U231. FC Köln U23 3 : 2
5. Spieltag Regionalliga West
23.09.20, 14:00 Uhr 1. FC Köln U231. FC Köln U23 - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 0 : 0
29. Spieltag Regionalliga West
14.03.20, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - 1.FC Köln IIKöln II abg.
10. Spieltag Regionalliga West
30.10.19, 19:00 Uhr 1.FC Köln IIKöln II - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II 1 : 2
32. Spieltag Regionalliga West 2018/19
06.05.19, 19:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - 1.FC Köln U21Köln U21 0 : 5
15. Spieltag Regionalliga West 2018/19
27.10.18, 14:00 Uhr 1.FC Köln U21Köln U21 - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 3
32. Spieltag Regionalliga West
28.04.18, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - 1. FC Köln U231. FC Köln U23 0 : 0
15. Spieltag Regionalliga West
28.10.17, 14:00 Uhr 1. FC Köln U231. FC Köln U23 - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 3 : 1
29. Spieltag Regionalliga West
22.03.17, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - 1. FC Köln U231. FC Köln U23 1 : 2
12. Spieltag Regionalliga West
07.10.16, 14:00 Uhr 1. FC Köln U231. FC Köln U23 - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 0
22. Spieltag Regionalliga West
06.02.16, 14:00 Uhr 1. FC Köln U231. FC Köln U23 - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 3
3. Spieltag Regionalliga West
16.08.15, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - 1. FC Köln U231. FC Köln U23 1 : 1
18. Spieltag Regionalliga West
05.12.14, 19:30 Uhr 1. FC Köln U231. FC Köln U23 - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 1 : 1
1. Spieltag Regionalliga West
02.08.14, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 - 1. FC Köln U231. FC Köln U23 3 : 1
22. Spieltag Regionalliga West
09.02.14, 13:30 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - 1. FC Köln II1. FC Köln II 1 : 1
3. Spieltag Regionalliga West
09.08.13, 19:30 Uhr 1. FC Köln II1. FC Köln II - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 1 : 4
28. Spieltag Regionalliga West
15.03.13, 19:00 Uhr 1. FC Köln II1. FC Köln II - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 1
9. Spieltag Regionalliga West
25.09.12, 19:30 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - 1. FC Köln II1. FC Köln II 2 : 3

Aufstellung:

1. FC Köln U23

Müller
Siemann
Kusic
Hildebrandt
Führich (90. Ruzgis)
Prokoph (C)
Surek
Ratifo
Ouahim (67. Klauß)
Jakobs (54. Kovacic)
Risa

Gelbe Karten

Hildebrandt, Jakobs

Trainer

André Pawlak

Fortuna Düsseldorf U23

Wiesner
Montag
Schneider
Gül
Lucoqui
Bezerra Ehret (85. Laws)
Kinjo
Miyake
Kinjo (64. Hashimoto)
Duman
Froese
Majic (64. Bonga)

Gelbe Karten

Gül

Trainer

Taskin Aksoy


Stadion:

Franz-Kremer-Stadion


Zuschauer

300


Schiedsrichter

Dominik Jolk




2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Tuesday, 26. October 2021 um 18:14
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice