12.11.2017 14:00 Uhr17. Spieltag, Regionalliga West

Chancenlos an der Hafenstraße

Für das letzte Spiel der Hinrunde musste die Zwote in das Stadion Essen an der Hafenstraße reisen. Anders als im legendären Georg-Melches-Stadion konnten die Fortunen in der neuen Spielstätte bisher noch keinen Sieg erringen. Das bisher beste Ergebnis war ein torloses Remis in der vergangenen Saison. Durch eine insgesamt schwache Leistung vor einer Kulisse von 5777 Zuschauern trat die Zwote einmal mehr die Heimreise mit einer Niederlage im Gepäck an.

  • Rot-Weiss Essen : Fortuna Düsseldorf U23
    2 : 0
    (2:0)
    1:0 Pröger (15.)
    2:0 Platzek (31.)
    -
    RW Essen vs. F95 U23

    2:0

    (2:0)

    1:0 Pröger (15.)
    2:0 Platzek (31.)
    -

Die Gastgeber, die nach einem Fehlstart in die Saison und einem Trainerwechsel eine aufsteigende Tendenz verzeichnen, setzten durch eine massive Abwehrreihe auf Sicherheit, hatten mit den erfahrenen Kamil Bednarski und Marcel Platzek sowie dem schnellen Kai Pröger aber auch drei starke Offensivkräfte im Aufgebot, die der Defensive der Fortunen alles abverlangten. Es dauerte auch nicht lange (15.), bis der RWE-Angriff, allerdings stark begünstigt durch individuelle Fehler, erfolgreich war. Jannik Schneider wollte eine Abwehrsituation auf der linken Seite in Strafraumhöhe spielerisch mit einem Zuspiel auf Dario Bezerra Ehret klären, der aber lenkte den Ball im Fallen unglücklich weiter auf Pröger, und der ließ Zwote-Keeper Tim Wiesner mit einem Schuss ins lange Eck keine Chance. Nach diesem Treffer bauten die Hausherren ihre Dominanz immer weiter aus, während die Flingeraner, die eine intensive Abwehrarbeit leisten mussten, kaum in der Lage waren, ein eigenes Angriffsspiel aufzuziehen. Ein weiterer Fehler (32.) führte schließlich zum zweiten Treffer der Essener. RWE-Kapitän Benjamin Baier brachte einen Eckball in den Strafraum, Platzek kam ungehindert zum Kopfball und erhöhte auf 2:0. Tim Wiesner (35.), der als einziger Fortune mit Normalform auf dem Platz agierte, verhinderte mit einer Blitzreaktion einen dritten RWE-Treffer durch einen gefährlichen Flachschuss von Platzek. Die Flingeraner hatten nun überhaupt keinen Zugriff mehr auf das Spiel, während die Essener munter weiter angriffen. Letzter Höhepunkt (41.) war ein sehenswerter Sprint mit Ball von Pröger über 80 Meter, den er mit der Eroberung eines Eckballs abschloss, und der vom Publikum mit stehenden Ovationen bedacht wurde.

Im zweiten Durchgang änderte sich das Geschehen nicht. Die Hausherren dominierten weiterhin das Spiel, während die Flingeraner sich entweder in der diszipliniert und hellwach zu Werke gehenden RWE-Abwehr festrannten oder ihren Spielaufbau selbst durch Ballverluste und Fehlpässe konterkarierten. Im Angriff fehlte auch ein ständiger Unruheherd, wie Shunya Hashimoto, der verletzungsbedingt fehlte. Wiesner (48.) verhinderte einen weiteren Treffer, als er einen Gewaltschuss von Platzek, der sich nach rechts wegdrehte und dadurch unberechenbar wurde, gerade noch zur Ecke klären konnte. Nicht unerwähnt bleiben sollte der erste Eckball der Fortunen in 55. Minute (!), während die Gastgeber zu diesem Zeitpunkt bereits gefühlte 100 erobert hatten. Von der restlichen Spielzeit gibt es weiter nichts zu berichten. Das Passspiel der Zwoten blieb „unterirdisch“, wie Taskin Aksoy es in der Pressekonferenz kommentierte, und die Gastgeber verwalteten ihren Vorsprung clever bis zum Schlusspfiff. Als Fazit bleibt, dass die Zwote über neunzig Minuten keine einzige Torchance verbuchen konnte, und die Gastgeber trotz ihrer Überlegenheit nur durch zwei Torgeschenke der Fortunen den Sieg einfahren konnten.

Die Zwote ist mit drei Siegen in Folge in die Hinrunde gestartet und beendet diese nun mit drei Niederlagen in Folge. Der Weg führt von der Tabellenspitze mittlerweile stetig bergab, und das ehemals pralle Punktepolster bis zum Abstiegsplatz ist nur noch eine dünne Decke. Man kann davon ausgehen, dass die beiden nächsten Gegner, FC Wegberg-Beeck und Westfalia Rhynern, nicht mehr die „leichten“ Gegner wie zum Anfang der Saison sein werden. Daher muss die Zwote schnell wieder zu ihren Stärken zurückfinden, die sie in den ersten Wochen der Hinrunde ausgezeichnet hat. (RR)

Zwote-Trainer Taskin Aksoy: „Wir hatten uns hier viel vorgenommen, hätten aber fehlerfrei agieren müssen, um etwas mitzunehmen. Doch obwohl Essen keine Torchance hatte, liegen wir nach rund 30 Minuten mit zwei Toren hinten. Das erste Tor haben wir selbst aufgelegt, und beim Eckball zum zweiten Tor waren wir unachtsam. Nach so einem Rückstand kann man natürlich aus Essen nichts mitnehmen, zumal wir heute auch keine gute Leistung abgerufen haben. Wir waren sehr harmlos, haben zwar manchmal in Ansätzen den Ball gut laufen lassen, aber die Qualität im Passspiel war heute im Vergleich zu den anderen Spielen unterirdisch. Uns fehlte heute auch das Durchsetzungsvermögen im Eins-gegen-Eins-Spiel. So kann man gegen eine gute Essener Mannschaft nicht gewinnen, daher geht die Niederlage in Ordnung.“

RWE-Trainer Argirios Giannikis: „Wir sind gut ins Spiel gekommen. In der ersten Viertelstunde war es von der Ballstruktur so ähnlich, wie ich es mir vorstelle. Unser erster Treffer resultiert aus einem Gegenpressing von uns, mit dem wir einen Fehler erzwingen. Über 90 Minuten haben wir gut verteidigt, wurden durch die Positionswechsel der Düsseldorfer aber auch taktisch gefordert. Wir haben konsequent gearbeitet und machen den zweiten Treffer durch einen Standard. Wir wissen, dass wir mit Standards gefährlich sind. Das haben wir uns als probates Mittel erarbeitet. Die weiteren Konterchancen, die wir noch hatten, haben wir nicht sauber zu Ende gespielt. Unter dem Strich bleibt, dass die Null weiterhin steht und wir keine Torchance des Gegners zugelassen haben.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
24. Spieltag Regionalliga West
05.02.22, 14:00 Uhr Rot-Weiss EssenRWE - Fortuna Düsseldorf IIFortuna U23 - : -
5. Spieltag Regionalliga West
27.10.21, 19:30 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna U23 - Rot-Weiss EssenRWE - : -
28. Spieltag Regionalliga West
26.02.21, 19:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - Rot-Weiss EssenRW Essen 3 : 0
7. Spieltag Regionalliga West
02.10.20, 19:30 Uhr Rot-Weiss EssenRW Essen - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 2 : 0
34. Spieltag Regionalliga West
18.04.20, 14:00 Uhr Rot-Weiss EssenRW Essen - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II
15. Spieltag Regionalliga West
26.10.19, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - Rot-Weiss EssenRW Essen 0 : 1
34. Spieltag Regionalliga West 2018/19
18.05.19, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Rot-Weiss EssenRWE 1 : 1
17. Spieltag Regionalliga West 2018/19
10.11.18, 14:00 Uhr Rot-Weiss EssenRWE - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 1 : 3
34. Spieltag Regionalliga West
13.05.18, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - Rot-Weiss EssenRW Essen 1 : 1
17. Spieltag Regionalliga West
12.11.17, 14:00 Uhr Rot-Weiss EssenRW Essen - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 2 : 0
22. Spieltag Regionalliga West
25.02.17, 14:00 Uhr Rot-Weiss EssenRW Essen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 0
5. Spieltag Regionalliga West
16.12.16, 18:30 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Rot-Weiss EssenRW Essen 2 : 1
29. Spieltag Regionalliga West
19.03.16, 13:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Rot-Weiss EssenRW Essen 1 : 0
10. Spieltag Regionalliga West
22.09.15, 19:30 Uhr Rot-Weiss EssenRW Essen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 3 : 2
33. Spieltag Regionalliga West
17.05.15, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 - Rot-Weiss EssenRot-Weiss Essen 2 : 3
16. Spieltag Regionalliga West
14.11.14, 19:30 Uhr Rot-Weiss EssenRot-Weiss Essen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 3 : 0
23. Spieltag Regionalliga West
14.02.14, 19:00 Uhr Rot-Weiss EssenRW Essen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 5 : 0
4. Spieltag Regionalliga West
17.08.13, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Rot-Weiss EssenRW Essen 4 : 3
25. Spieltag Regionalliga West
02.04.13, 19:30 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Rot-Weiß EssenEssen 1 : 1
6. Spieltag Regionalliga West
01.09.12, 15:00 Uhr Rot-Weiß EssenEssen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 1

Aufstellung:

Rot-Weiss Essen

Heller
Meier
Malura
Brauer
Grund (63. Unzola)
Bednarski (83. Lucas)
Platzek
Pröger (89. Harenbrock)
Zeiger
Baier
Becker

Trainer

Argirios Giannikis

Fortuna Düsseldorf U23

Wiesner
Montag
Schneider
Gül
Kwadwo (87. Galle)
Bezerra Ehret
Naciri
Miyake
Duman (58. Laws)
Froese
Majic (58. Bonga)

Gelbe Karten

Gül

Trainer

Taskin Aksoy


Stadion:

Stadion Essen


Zuschauer

5777


Schiedsrichter

Lukas Sauer




2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Sunday, 24. October 2021 um 11:48
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice