06.04.2018 19:30 Uhr29. Spieltag, Regionalliga West

Wichtiger Punktgewinn in der Roten Erde

Zum Auftakt von zwei Englischen Wochen in Folge reiste die Zwote zum Auswärtsspiel gegen Borussia Dortmund II in die Kampfbahn Rote Erde, in der jeder Stein Fußballgeschichte atmet.

  • Borussia Dortmund U23 : Fortuna Düsseldorf U23
    1 : 1
    (0:0)

    1:1 Rizzo (81.)
    0:1 Bonga (61.)
    BVB U23 vs. F95 U23

    1:1

    (0:0)


    1:1 Rizzo (81.)
    0:1 Bonga (61.)

Zwei überraschende Neuerungen enthielt die Aufstellung der Anfangsformation der Flingeraner. Im Tor stand Profi-Keeper Michael Rensing, der nach langer Verletzungspause Spielpraxis sammeln sollte, und auf der rechten Außenseite stand Tim Galleski nach langer Pause wieder in der Startformation. Beide Spieler sollten ihren besonderen Anteil am Punktgewinn der Fortunen haben. Verzichten musste Jens Langeneke bei seinem Debüt als U23-Trainer auf das japanische Offensivduo Kaito Miyake (Rotsperre) und Shunya Hashimoto (Fußverletzung).

Die Gastgeber legten los wie die Feuerwehr und hatte bereits mit dem ersten Angriff (1.) eine Riesenchance durch Herbert Bockhorn, aber Rensing war bereits hellwach und faustete dessen Schuss aus halbrechter Position mit einer Glanzparade aus dem kurzen Torwinkel. Kurz darauf (5.) wehrte er reaktionsschnell einen Kopfball von Amos Pieper aus rund fünf Metern ab, und nur wenig später (6.) vereitelten er und Kapitän Jannik Schneider per Fußabwehr auf der Linie erneut einen Treffer aus kürzester Distanz. Die Zwote benötigte nach diesem Chancenfeuerwerk der Dortmunder rund zehn Minuten, bevor sie einigermaßen ins Spiel kam und erste eigene Vorstöße in die gegnerische Hälfte wagte. Die Hausherren dominierten aber druckvoll, gingen aggressiv in den Mann, eroberten viele Bälle im Mittelfeld, schalteten schnell auf Angriff und gönnten der Abwehr der Flingeraner keine Atempause. Die Defensive der Zwoten, in der sich Leroy Kwadwo seit einigen Spielen unauffällig aber nachhaltig zu einem wichtigen Leistungsträger entwickelt, und in der Anderson Lucoqui wieder einmal unerschrocken und konsequent keinem schmerzhaften Zweikampf aus dem Weg ging, hielt ihre 4-4-2-Formation aber diszipliniert stabil und ließ trotz der drückenden Überlegenheit des Gegners kein Tor zu. Die erste Chance der Fortunen hatte Taylan Duman (44.) nach Zuspiel von Moritz Montag, doch er zielte zu ungenau und beförderte den Ball über die Querlatte. Mit einem von der Zwoten gegen einen starken BVB-Nachwuchs redlich erkämpften torlosen Remis ging es in die Halbzeitpause. Ein Ergebnis, das wohl jeder Fortune nach dem Schlusspfiff unbesehen unterschrieben hätte.

Der zweite Durchgang ließ zunächst vermuten, dass die 1569 Zuschauer weiterhin einen Abwehrkampf der Fortunen sehen würden, denn kaum waren die Akteure wieder auf dem Feld (46.), hatte BVB-Stürmer Evangelos Pavlidis die Führung seiner Mannschaft auf dem Fuß, doch sein Schuss ging knapp am langen Pfosten vorbei ins Toraus. Rund zehn Minuten nach Wiederanpfiff vollzog sich langsam und fast unbemerkt, aber doch wirkungsvoll, eine Trendwende im Spiel. Die Fortunen kombinierten jetzt schneller, gingen aggressiver in die Zweikämpfe und eroberten sich immer mehr Spielanteile. Ein Elfmeterpfiff des Schiedsrichters Christian Bandurski (55.) nach einem Foul an Lucoqui brachte für die Fortunen sogar die Chance zur Führung. Duman übernahm die Verantwortung, zielte nicht schlecht, doch Dominik Reimann im Tor des Gegners parierte glänzend. Viel Zeit, der vergebenen Führungsmöglichkeit nachzutrauern, hatten die Fortunen aber nicht, denn schon beim nächsten Angriff überwand Tarsis Bonga nach einem Zuspiel von Galleski mit einem Flachschuss aus der Drehung den BVB-Keeper zur nicht mehr ganz so überraschenden Führung. Die Flingeraner setzten nach und übernahmen die Spielregie, während den Dortmundern zusehends die Luft ausging, so dass – was die erste Spielhälfte niemals hätte vermuten lassen – ein Sieg der Zwoten plötzlich durchaus möglich schien. Eine etwas unglückliche Situation führte aber doch zum Ausgleich der Gastgeber. Ein langer, flacher Pass aus dem Mittelfeld (81.) rutschte zwischen Kwadwo und Schneider hindurch zum BVB-Angreifer Gianluca Rizzo. Der wollte den herauslaufenden Rensing umspielen, traf den Ball aber ungewollt so „unglücklich“, dass dieser am Düsseldorfer Torwart vorbei aus rund zehn Metern ins Tor rollte. Die Dortmunder bekamen nach dem Ausgleich nochmals die zweite Luft und drängten nun massiv auf den Siegtreffer, aber die Fortunen verteidigten den einen Punkt mit Klauen und Zähnen bis zum Schlusspfiff. Auch wenn aufgrund des zweiten Durchgangs jeder Fortune einen 1:0-Sieg  lieber unterschrieben hätte, ist das insgesamt dem Spielverlauf entsprechende Unentschieden für die Zwote ein hochverdienter und wichtiger Punktgewinn. (RR)

Zwote-Trainer Jens Langeneke: „Wir können mit dem Remis gut leben. Wir sind schwer ins Spiel gekommen und hätten das Spiel fast nach zehn Minuten bereits verloren. Dafür, dass wir im Spiel geblieben sind, müssen wir uns bei Rensing und der Abschlussschwäche der Dortmunder bedanken. Wir haben in der Halbzeit einige Dinge angesprochen und es im zweiten Durchgang besser gemacht.“

BVB-Trainer Jan Siewert: „Wir hatten kaum Zeit, uns auf das Spiel vorzubereiten. Man hat gesehen, dass wir nach der Partie in Rödinghausen tot waren, und man hat gemerkt, dass die Jungs die Beine noch im Bus hatten. Ein Kritikpunkt seit einiger Zeit ist, dass wir unsere Chancen nicht nutzen, aber meine Mannschaft hat nach dem Rückstand noch einmal Luft bekommen, gekämpft und den Ausgleich erzielt.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
32. Spieltag Regionalliga West
27.03.21, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - Borussia Dortmund U23BVB U23 0 : 1
11. Spieltag Regionalliga West
22.12.20, 17:30 Uhr Borussia Dortmund U23BVB U23 - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 1 : 1
25. Spieltag Regionalliga West
14.02.20, 19:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - Borussia Dortmund IIDortmund II 3 : 3
6. Spieltag Regionalliga West
01.09.19, 14:00 Uhr Borussia Dortmund IIDortmund II - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II 4 : 2
23. Spieltag Regionalliga West 2018/19
24.02.19, 15:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Borussia Dortmund U23Dortmund U23 0 : 2
6. Spieltag Regionalliga West 2018/19
02.09.18, 14:00 Uhr Borussia Dortmund U23Dortmund U23 - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 0
29. Spieltag Regionalliga West
06.04.18, 19:30 Uhr Borussia Dortmund U23BVB U23 - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 1 : 1
12. Spieltag Regionalliga West
17.10.17, 19:30 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - Borussia Dortmund U23BVB U23 2 : 0
27. Spieltag Regionalliga West
01.04.17, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Borussia Dortmund U23B. Dortmund U23 3 : 2
10. Spieltag Regionalliga West
24.09.16, 14:00 Uhr Borussia Dortmund U23B. Dortmund U23 - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 2
20. Spieltag Regionalliga West
12.12.15, 14:00 Uhr Borussia Dortmund U23BVB 09 U23 - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 4 : 2
1. Spieltag Regionalliga West
03.08.15, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Borussia Dortmund U23BVB 09 U23 3 : 0

Aufstellung:

Borussia Dortmund U23

Reimann
Pieper
Dieckmann
Mainka (C)
Bockhorn
Pavlidis
Ametov (72. Arweiler)
Ornatelli
Bajner (60. Rizzo)
Boadu
Bouali (88. Kampetsis)

Gelbe Karten

Pavlidis

Trainer

Jan Siewert

Fortuna Düsseldorf U23

Rensing
Montag
Schneider (C)
Kwadwo
Lucoqui
Bezerra Ehret
Kinjo
Duman (90. Naciri)
Galleski (69. Oktay)
Froese (74. Galle)
Bonga

Trainer

Jens Langeneke


Stadion:

Stadion Rote Erde


Zuschauer

1569


Schiedsrichter

Christian Bandurski




2021 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Thursday, 23. September 2021 um 16:11
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice