21.09.2018 19:30 Uhr9. Spieltag, Regionalliga West 2018/19

Bruchlandung nach Bilderbuchstart

Für das Spiel der Zwoten gegen Rot-Weiß Oberhausen im heimischen Paul-Janes-Stadion musste Trainer Nico Michaty einige Umstellungen in der Mannschaft vornehmen. Torwart Jannick Theißen war aufgrund einer Verletzung von Raphael Wolf mit den Profis zum Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart gereist, Leroy Kwadwo musste wegen seiner fünften Gelben Karte pausieren, und Joshua Laws konnte wegen einer Sprunggelenksverletzung nicht spielen. Dafür rückten Nick Galle, Muhayer Oktay und Geogios Siadas in die Anfangsformation.

  • Fortuna Düsseldorf U23 : Rot-Weiß Oberhausen
    1 : 2
    (1:0)
    1:0 Miyake (3.)
    1:1 Özkara (61.)
    1:2 Özkara (90.)
    Fortuna U23 vs. RWO

    1:2

    (1:0)

    1:0 Miyake (3.)
    1:1 Özkara (61.)
    1:2 Özkara (90.)

Die Flingeraner legten gegen einen der Aufstiegsaspiranten der Regionalliga West einen Bilderbuchstart hin. Kurz nach dem Anpfiff (3.) fackelte Kaito Miyake nicht lange, zog in zentraler Position vor dem Strafraum aus rund 18 Metern ab und traf in den rechten unteren Torwinkel zur frühen Führung. Die Fortunen drängten danach auf einen schnellen zweiten Treffer, der ihnen auch fast gelungen wäre. Ein Schuss von Moritz Montag (5.) wurde gerade noch ins Seitenaus abgeblockt, und der anschließend ausgeführte lange Einwurf lief wie eine Billardkugel durch den Strafraum und konnte kurz vor Überschreiten der Torlinie noch abgewehrt werden. Im weiteren Verlauf übernahmen dann jedoch die Gäste immer mehr die Spielregie und drängten die Fortunen vermehrt in die eigene Hälfte. Trotz einer Serie von Eckbällen und einiger Freistöße hatten die „Kleeblätter“ ihre erste Großchance erst nach einem langen Pass aus dem Mittelfeld (31.), den Cihan Özkara aber mit Lattenberührung des Balls über das Tor köpfte. In den letzten 15 Minuten konnten sich die Fortunen wieder etwas befreien und einige Entlastungsangriffe starten. Leander Goralski (38.) hatte nach einer Ecke die letzte Chance des ersten Durchgangs, sein Kopfball landete jedoch im Toraus.

Nach dem Wiederanpfiff setzten die Gäste ihr druckvolles Spiel fort, aber die Defensive der Flingeraner stand stabil. Vor allem die physisch robuste Innenverteidigung mit Gökhan Gül und Goralski räumte alles ab, was in ihre Nähe kam. Nach einem Steilpass wie aus dem Nichts (61.) tauchte plötzlich Özkara frei vor Okoye auf und ließ dem Zwote-Keeper mit einem Lupfer zum Ausgleich keine Chance. Die Oberhausener blieben anschließend zwar weiterhin dominant, kamen aber kaum noch über das Mittelfeld hinaus. Das gleiche Bild zeigte sich auch umgekehrt, denn die Kombinationsversuche der Fortunen endeten ebenfalls meistens in der kompakten RWO-Abwehr. Erst in den letzten zehn Minuten erhöhte die Zwote noch einmal den Druck, kam zu einigen aussichtsreichen Situationen und hätte sich (85.) fast mit der erneuten Führung belohnt. Oktay kam in einem Gewühl im Fünf-Meter-Raum an den Ball, zog aus der Drehung ab, scheiterte aber an einer blitzschnellen Reaktion von RWO-Torwart Robin Udegbe. Der Nackenschlag traf die Zwote kurz vor dem Schlusspfiff (90.), als Özkara einen abgewehrten Eckball im Tor versenkte und somit die Niederlage der Flingeraner besiegelte. Der Bilderbuchstart der Zwoten endete damit in letzter Minute nicht mit einem insgesamt verdienten Punktgewinn, sondern einer schmerzhaften Bruchlandung. So ärgerlich diese Niederlage auch ist, hat das Spiel selbst aber einmal mehr gezeigt, dass die Zwote das Potenzial hat, mit jedem Gegner der Liga mithalten zu können. Es gibt durchaus Anzeichen dafür, dass dieses Potenzial mit wachsender Erfahrung vor allem der ganz jungen Spieler der Mannschaft im weiteren Saisonverlauf auch auf dem Rasen umgesetzt werden wird. (RR)

RWO-Trainer Mike Terranova: „Natürlich bin ich sehr froh, dass wir hier die drei Punkte mitgenommen haben. Ich hatte unsere Mannschaft vor Düsseldorf gewarnt und meinen Spielern gesagt, dass sie hier nicht auf eine Schülermannschaft treffen, wie in den letzten Jahren, sondern dass hier mittlerweile ein ganz anderer Wind weht mit einer organisierten Mannschaft, die ein gutes Pressing spielt. Trotzdem hätte das Spiel nach dem frühen Tor schon gelaufen sein können, und wir hatten Glück, dass wir nicht noch den zweiten Treffer kriegen. Danach waren wir aber wach und haben das Spiel gespielt, das wir uns eigentlich auch vorgenommen hatten. Ich habe in der Halbzeit gesagt, dass wir so weiterspielen sollen wie bisher und wir uns dann auch belohnen werden. Ich ziehe aber auch meinen Hut vor dem Düsseldorfer Trainer und was er aus der Mannschaft gemacht hat, denn ich hatte immer das Gefühl, dass der Ausgleich bis zur letzten Sekunde noch fallen kann.“

Zwote-Trainer Nico Michaty: „Natürlich hätten wir lieber einen oder sogar drei Punkte mitgenommen. Wir sind sehr gut ins Spiel gekommen, gehen früh in Führung und hatten die Chance, sogar einen zweiten Treffer zu erzielen. Danach aber war RWO fast bis zur Pause deutlich präsent. Wir haben etwas zehn Eckbälle verteidigen müssen, was gegen eine kopfballstarke Mannschaft sehr schwer ist, und hatten selbst nicht mehr diese klaren Aktionen im Spiel nach vorne. Im zweiten Durchgang waren wir phasenweise wieder besser und wollten auf das zweite Tor spielen und für Entlastung sorgen, doch dann fällt der Ausgleich. Zum Ende hin konnten wir dann nochmal zulegen und sind der erneuten Führung näher, und wenn man in der neunzigsten Minute nach einem abgewehrten Standard das Spiel dann noch verliert, ist das natürlich extrem bitter. Es ist schade, dass sich diese junge Mannschaft nicht mit zumindest einem Punkt belohnt hat. Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen, auch wenn der Sieg der Oberhausener aufgrund ihrer größeren Spielanteile und Wucht natürlich nicht unverdient war. Trotzdem war es ein Spiel, aus dem meine jungen Spieler lernen und auf das wir aufbauen können.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
26. Spieltag Regionalliga West 2018/19
22.03.19, 19:00 Uhr Rot-Weiß OberhausenRWO - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - : -
9. Spieltag Regionalliga West 2018/19
21.09.18, 19:30 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Rot-Weiß OberhausenRWO 1 : 2
26. Spieltag Regionalliga West
16.03.18, 19:30 Uhr Rot-Weiß OberhausenRWO - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 3 : 1
9. Spieltag Regionalliga West
20.09.17, 18:30 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - Rot-Weiß OberhausenRWO 0 : 3
32. Spieltag Regionalliga West
05.05.17, 19:30 Uhr SC Rot-Weiß OberhausenOberhausen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 1 : 1
15. Spieltag Regionalliga West
29.10.16, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SC Rot-Weiß OberhausenOberhausen 1 : 2
37. Spieltag Regionalliga West
15.05.16, 14:00 Uhr SC Rot-Weiß OberhausenRW Oberhausen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 4 : 2
18. Spieltag Regionalliga West
29.11.15, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SC Rot-Weiß OberhausenRW Oberhausen 1 : 0
23. Spieltag Regionalliga West
06.04.15, 13:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 - Rot-Weiß OberhausenRW Oberhausen 0 : 3
Nachholspiel
6. Spieltag Regionalliga West
05.09.14, 19:30 Uhr Rot-Weiß OberhausenRW Oberhausen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 3 : 1
33. Spieltag Regionalliga West
17.04.14, 19:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Rot-Weiß OberhausenRW Oberhausen 0 : 1
14. Spieltag Regionalliga West
26.10.13, 14:00 Uhr Rot-Weiß OberhausenRW Oberhausen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 0
30. Spieltag Regionalliga West
05.04.13, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Rot-Weiß OberhausenOberhausen 0 : 2
11. Spieltag Regionalliga West
06.10.12, 14:00 Uhr Rot-Weiß OberhausenOberhausen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 2

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf U23

Okoye
Montag
Gül
Goralski
Galle
Siadas (71. Kaminski)
Bezerra Ehret (90.+1 Majic)
Lambertz (C, 74. Stöcker)
Miyake
Oktay
Willms

Gelbe Karten

Okoye, Goralski

Trainer

Nico Michaty

Rot-Weiß Oberhausen

Udegbe
Schumacher (25. Oubeyapwa)
Bauder (81. Steinmetz)
Özkara
Reinert
Odenthal
Hermes
Kurt (70. März)
Nakowitsch
Ben Balla
Löhden

Trainer

Mike Terranova


Stadion:

Paul-Janes-Stadion


Zuschauer

332


Schiedsrichter

Aexander Busse



2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice