18.05.2019 14:00 Uhr34. Spieltag, Regionalliga West 2018/19

Schiedlich-friedlicher Saisonabschluss

Wie bereits in der vergangenen Saison traf die Zwote im Abschlussspiel der Regionalliga West im heimischen Paul-Janes-Stadion auf Rot-Weiss Essen. Im Gegensatz zu damals, als die Flingeraner nach einem 1:1 erst nach dem Aufstieg des KFC Uerdingen in die dritte Bundesliga den Klassenerhalt feiern konnten, hatten sie diesmal ihren Platz in der vierten Liga bereits gesichert. Da für beide Mannschaften mit diesem Spiel keine Entscheidungen mehr verbunden waren, konnten sie bei warmem Frühlingswetter ohne Druck aufspielen. Das taten sie auch, und somit sahen die 302 Zuschauer ein unterhaltsames Spiel, bei dem verbissene Zweikämpfe selten, schöne Ballstafetten dafür aber umso häufiger zu sehen waren.

  • Fortuna Düsseldorf U23 : Rot-Weiss Essen
    1 : 1
    (1:0)
    1:0 Endres (39.)
    1:1 Hirschberger (87.)
    Fortuna U23 vs. RWE

    1:1

    (1:0)

    1:0 Endres (39.)
    1:1 Hirschberger (87.)

Die Fortunen begannen offensiv und kamen bereits früh zu zwei guten Chancen. Kaito Miyake (6.) schickte Dustin Willms steil, doch der Zwote-Stürmer zirkelte den Ball aus dem Lauf knapp über das linke obere Toreck. Nach einem weiteren Steilpass (7.) scheiterte Willms dann am RWE-Keeper Marcel Lenz, der auch noch den Nachschuss von Vincent Schaub mit einer schönen Parade über die Querlatte lenkte. Danach entwickelte sich ein offenes Spiel mit einigen Möglichkeiten für die Fortunen, denen jedoch der entscheidende Abschluss fehlte. Die Gäste aus dem Ruhrpott fanden gleichzeitig immer besser ins Spiel, wurden immer gefährlicher und beschäftigen zusehends die Abwehr der Flingeraner. Tim Kaminski (36.) hatte nach einem Zuspiel von Miyake die nächste Gelegenheit zur Führung, doch sein Schuss strich um Haaresbreite am langen Torpfosten vorbei ins Aus. Kurz darauf gelang den Fortunen nach einer wunderschönen Ballstaffete in bester One-Touch-Manier ohne Gegnerkontakt der verdiente Führungstreffer. Dario Bezerra Ehret (39.) spielte auf die rechte Seite zu Moritz Montag, der legte weiter auf Willms, dieser passte zu Kaminski, der nach innen zu Joshua Endres spielte, der Lenz keine Chance ließ und einnetzte. Die erste Chance der Gäste durch einen Kopfball von Marcel Platzek (42.) vereitelte Zwote-Torwart Jannick Theißen mit einer sehenswerten Flugparade. Mit dieser insgesamt verdienten Führung der Zwoten ging es in die Halbzeitpause.

Kurz nach Wiederanpfiff hätte Miyake (47.) die Führung der Zwoten fast ausgebaut, doch Lenz lenkte dessen Schuss aus rund 22 Metern mit einer Glanzparade zur Ecke. Die Essener erhöhten danach ständig ihr Tempo und eroberten sich dadurch immer mehr Spielanteile. In dieser Phase war es Theißen, der seine Mannschaft mit Rettungstaten gegen Platzek (51.) und Kevin Grund (54.) vor dem Ausgleich bewahrte. Ein gefährlicher Flachschuss von Nico Luca (62.) landete abgefälscht knapp im Toraus. Die Zuschauer sahen im weiteren Verlauf ein ausgeglichenes, faires Spiel, das munter zwischen beiden Toren hin und her ging und auch einige möglichen wenn auch nicht zwingenden Torchancen bot. Erst ein Freistoß von Grund (75.), den Theißen über die Latte fausten konnte, brachte wieder ernsthafte Gefahr für die Flingeraner. Schaub (82.) zog nach einem Slalomlauf durch die RWE-Abwehr ab, doch Lenz konnte den Schuss noch abblocken. Dann ging es plötzlich ganz schnell. Die Fortunen vertändelten einen Eckball, Max Wegner (87.) eroberte den Ball, sprintete die linke Außenbahn entlang und bediente Nicolas Hirschberger, der zum Ausgleich der Gäste traf. Dieser Treffer war eine Parallele zum entscheidenden Spiel in der Saison davor, denn auch in diesem hatte die Zwote lange mit 1:0 geführt und in fast der gleichen Spielminute (damals 86.) doch noch den Ausgleich hinnehmen müssen. Diesmal hatte der Ausgleich aber keine dramatischen Folgen, und somit endete diese Partie mit einem insgesamt leistungsgerechten Unentschieden.

Im Anschluss trafen sich Mannschaft sowie das Trainer-, Betreuer- und Funktionsteam der Zwoten zum Saisonausklang zu einer Grillparty auf der Terrasse der Bar95, in deren Rahmen die Spieler Nick Galle, Kianz Froese, Amir Falahen, Luca Kazelis, Leroy Kwadwo und Dario Bezerra Ehret von NLZ-Leiter Frank Schaefer verabschiedet wurden. Auch von dieser Stelle aus die allerbesten Wünsche für die Zukunft. (RR)

RWE-Trainer Karsten Neitzel: „Es war ein offensives Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten. Ich finde das Ergebnis insgesamt gerecht, da beide Mannschaften, Düsseldorf in der ersten und wir in der zweiten Spielhälfte, mehrere Situationen hatten, die zu weiteren Toren hätten führen können. Wir sind froh, dass wir dieses Spiel zumindest noch durch einen Punkt retten konnten, statt mit einer Niederlage wieder nach Hause zu fahren.“

Zwote-Trainer Nico Michalsky: „Natürlich waren wir froh, dass es, im Gegensatz zur letzten Saison, bei der heutigen Spielkonstellation um nichts mehr ging. Dadurch hat dem Spiel vielleicht die letzte Intensität gefehlt. Beide Mannschaften hatten viele Räume und dadurch viele Torchancen. Wir haben unsere Führung sehr schön herausgespielt, der Ausgleich viel dann doch etwas zu einfach. Natürlich hätten wir das Spiel auch gerne gewonnen, aber ich sehe es wie mein Kollege, dass das Ergebnis unter dem Strich in Ordnung geht. Wir haben eine tolle Saison gespielt, und es ist schon etwas Besonderes, wenn man mit einer U23 den Klassenerhalt schafft. Mein herzlicher Dank geht an alle Beteiligten.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
34. Spieltag Regionalliga West
18.04.20, 14:00 Uhr Rot-Weiss EssenRW Essen - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II
15. Spieltag Regionalliga West
26.10.19, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - Rot-Weiss EssenRW Essen
34. Spieltag Regionalliga West 2018/19
18.05.19, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Rot-Weiss EssenRWE 1 : 1
17. Spieltag Regionalliga West 2018/19
10.11.18, 14:00 Uhr Rot-Weiss EssenRWE - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 1 : 3
34. Spieltag Regionalliga West
13.05.18, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 - Rot-Weiss EssenRW Essen 1 : 1
17. Spieltag Regionalliga West
12.11.17, 14:00 Uhr Rot-Weiss EssenRW Essen - Fortuna Düsseldorf U23F95 U23 2 : 0
22. Spieltag Regionalliga West
25.02.17, 14:00 Uhr Rot-Weiss EssenRW Essen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 0
5. Spieltag Regionalliga West
16.12.16, 18:30 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Rot-Weiss EssenRW Essen 2 : 1
29. Spieltag Regionalliga West
19.03.16, 13:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Rot-Weiss EssenRW Essen 1 : 0
10. Spieltag Regionalliga West
22.09.15, 19:30 Uhr Rot-Weiss EssenRW Essen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 3 : 2
33. Spieltag Regionalliga West
17.05.15, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 - Rot-Weiss EssenRot-Weiss Essen 2 : 3
16. Spieltag Regionalliga West
14.11.14, 19:30 Uhr Rot-Weiss EssenRot-Weiss Essen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna Düsseldorf U23 3 : 0
23. Spieltag Regionalliga West
14.02.14, 19:00 Uhr Rot-Weiss EssenRW Essen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 5 : 0
4. Spieltag Regionalliga West
17.08.13, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Rot-Weiss EssenRW Essen 4 : 3
25. Spieltag Regionalliga West
02.04.13, 19:30 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - Rot-Weiß EssenEssen 1 : 1
6. Spieltag Regionalliga West
01.09.12, 15:00 Uhr Rot-Weiß EssenEssen - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 2 : 1

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf U23

Theißen
Montag
Galle
Goralski (C)
Bezerra Ehret
Miyake
Endres
Schaub
Stöcker
Willms
Kaminski

Gelbe Karten

Tepe

Trainer

Nico Michaty

Rot-Weiss Essen

Lenz
Korczowski
Grund
Platzek
Lucas
Heber
Cokkosan
Baier (C)
Tomiak
Remmo
Becker

Gelbe Karten

Cokkosan

Trainer

Karsten Neitzel


Stadion:

Paul-Janes-Stadion


Zuschauer

302


Schiedsrichter

- keine Angabe -



2019 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice