27.07.2019 14:00 Uhr1. Spieltag, Regionalliga West

Saisoneinstieg mit einem Sieg

Zum Auftakt der Saison 2019/2020 der Regionalliga West gelang der Zwoten im heimischen Paul-Janes-Stadion gegen den SV Lippstadt 08 nach einer insgesamt überzeugenden Mannschaftsleistung ein verdienter Sieg. Die 444 zahlenden Zuschauer, darunter eine kleine aber lautstarke Fangruppe im Gästeblock, sahen bei schwülwarmem Monsunwetter vor allem im zweiten Durchgang ein spannendes Spiel auf einem ansehnlichen technischen Niveau.

  • Fortuna Düsseldorf II : SV Lippstadt 08
    1 : 0
    (0:0)
    1:0 Hagemann (76.) -
    Fortuna II vs. Lippstadt

    1:0

    (0:0)

    1:0 Hagemann (76.) -

Wie immer zu einer neuen Saison lief die Zwote mit vielen neuen Spielern auf, die aber über weite Strecken bereits gut miteinander harmonierten. Die Fortunen begannen druckvoll mit guten, schnellen Kombinationen und erspielten sich sofort eine ganze Serie guter Chancen. Die erste hatte Felix Könighaus (8.), der von Kevin Hagemann nach einem sehenswerten Sololauf angespielt wurde, aber über das Tor zielte. Kurz darauf spielte Enrique Lofolomo (9.) auf Vincent Schaub, der von einem SVL-Abwehrspieler gerade noch am Abschluss gehindert werden konnte. Schaub selbst wurde zum Vorlagengeber für Max Wegner (12.), der eine Volleyabnahme im Strafraum aber verzog. Ein weiterer Volleyschuss von Schaub (15.) nach Vorlage von Wegner verfehlte ebenfalls sein Ziel. Ihre erste Chance (18.) hatten die Gäste, die bis dahin kaum Ballkontakte hatten, durch einen Freistoß aus dem linken Halbfeld von Tammo Harder, der jedoch im Toraus landete. Die Flingeraner dominierten über weite Strecken das Spiel und ernteten für ihre gelungenen Kombinationen aus der Abwehr heraus immer wieder Szenenapplaus. Die nächste Chance der Fortunen hatte wieder Wegner (25.) nach einer präzisen Flanke von Lex-Tyger Lobinger, doch seine Direktabnahme flog denkbar knapp über die Latte. Die Lippstädter fanden auch weiterhin nur schwer ins Spiel und erkämpften sich erst spät ihre erste Ecke (31.), die aber eine sichere Beute von Zwote-Keeper Jannick Theißen wurde. Danach neigte sich die Chancenkurve wieder in Richtung Zwote. Die wohl größte Möglichkeit hatte Lobinger (43.) nach Vorarbeit von Moritz Montag und Shinta Appelkamp, aber der Zwote-Stürmer traf den Ball knapp vor der Torlinie nicht richtig. Kurz vor dem Halbzeitpfiff (45.) spielte Hagemann aus dem linken Halbfeld einen Freistoß in den Strafraum, doch Wegner kam einen Tick zu spät, so dass der Ball am langen Pfosten vorbei ins Toraus ging. Somit endete der erste Durchgang trotz vieler Tormöglichkeiten mit einem torlosen Remis.

Mit dem Wiederanpfiff präsentierten sich die Gäste vollkommen anders. Sie agierten aggressiver und durch frühes Einsteigen in Zweikämpfen auch druckvoller. Die Flingeraner hatten das große Glück, dass Harder (48.) nach einem Querpass von Janik Brosch am Elfmeterpunkt freistehend über den Ball trat. Die nächste gefährliche Situation für die Fortunen klärte Theißen (55.), der mit einer Glanzparade einen scharfen Direktschuss von Brosch abwehrte. Die Gäste spielten nicht nur aggressiver als noch in der ersten Spielhälfte, sondern  steigerten sich auch auf technischem Niveau, sodass die Flingeraner eine ganze Reihe hochbrenzliger Situationen überstehen mussten. Das Spiel schien zu Gunsten der Lippstädter zu kippen, doch durch einen engagierten Einsatz konnte die neu formierte Abwehr mit Montag, Oberdorf, Stöcker und Könighaus diese Entwicklung verhindern. Während in der ersten Spielhälfte ein Zwote-Tor nur noch eine Frage der Zeit gewesen zu sein schien, kam ihre tatsächliche Führung eher überraschend. Hagemann (76.) passte zu Stöcker, der spielte zurück auf Hagemann, der noch einen Gegner umspielte, und den Ball halbhoch und mit dem Innenpfosten als Bande ins Netz schlenzte. Fast hätte der Torschütze, nach Vorarbeit von Schaub, einen zweiten Treffer nachgelegt (79.), doch er zielte knapp am langen Torpfosten vorbei. Die Gäste intensivierten nochmals ihre Angriffsbemühungen, aber der Ausgleich gelang ihnen trotz einer ganzen Serie von Ecken dank der konzentrierten Abwehrarbeit der Zwoten nicht mehr. (RR)

SVL-Trainer Felix Bechtold: „Ich bin stolz auf meine Mannschaft. Sie hat richtig guten Fußball gespielt und ein tolles Auswärtsspiel geliefert. In ersten Durchgang sind wir nicht so gut ins Spiel gekommen. Die Jungs hatten da wohl noch ein wenig Respekt und waren nervös. Düsseldorf hatte dadurch zunächst Oberwasser, und mit Lobinger auch eine Riesenchance und weitere Möglichkeiten durch Wegner und Schaub. In der Halbzeitpause haben wir uns nochmal sortiert und die Nervosität abgelegt. Danach hat man gesehen, was wir können. Aggressiven, offensiven Fußball, und diesen bei den herrschenden Temperaturen umzusetzen macht mich stolz.“

Zwote Trainer Nico Michaty: „Man wünscht sich natürlich immer, mit einem Sieg in die Saison zu starten. Wir freuen uns sehr, dass uns das gelungen ist. Bei diesen Temperaturen waren beide Mannschaften auf Ballbesitz aus. In der ersten Halbzeit haben wir gut kombiniert und hatten einige gute Möglichkeiten. Im zweiten Durchgang haben wir etwas den Zugriff auf das Spiel verloren. Nicht zuletzt, weil Lippstadt hervorragend von hinten raus gespielt hat. Sehr viel haben wir aber nicht zugelassen, da wir ganz ordentlich gestanden haben. Wir machen dann in dieser Phase etwas glücklich das Führungstor und haben versäumt, über Konter das zweite Tor zu machen. Unter dem Strich stehen aber nun drei Punkte, die sehr wichtig sind.“

Spiele der Teams

Datum Heim Gast Erg. Ber.
20. Spieltag Regionalliga West
07.12.19, 14:00 Uhr SV Lippstadt 08Lippstadt - Fortuna Düsseldorf IIFortuna II abg.
1. Spieltag Regionalliga West
27.07.19, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf IIFortuna II - SV Lippstadt 08Lippstadt 1 : 0
18. Spieltag Regionalliga West 2018/19
17.11.18, 14:00 Uhr SV Lippstadt 08Lippstadt - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 2
1. Spieltag Regionalliga West 2018/19
28.07.18, 14:00 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SV Lippstadt 08Lippstadt 0 : 0
21. Spieltag Regionalliga West
01.02.14, 14:00 Uhr SV Lippstadt 08Lippstadt - Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 0 : 0
2. Spieltag Regionalliga West
20.08.13, 19:30 Uhr Fortuna Düsseldorf U23Fortuna U23 - SV Lippstadt 08Lippstadt 1 : 2

Aufstellung:

Fortuna Düsseldorf II

Theißen
Montag (C)
Stöcker
Oberdorf
Könighaus (74. Goralski)
Appelkamp (66. Kummer)
Schaub (83. Kaminski)
Lofolomo
Lobinger (66. Bornemann)
Hagemann
Wegner

Trainer

Nico Michaty

SV Lippstadt 08

Balkenhoff
Steringer
Heiserholt
Hoffmeier (89. Kröner)
Harder (79. Maiella)
Arenz
Matriciani
Köhler
Kaiser (54. Albrecht)
Liehr
Brosch (C)

Trainer

Felix Bechtold


Stadion:

Paul-Janes-Stadion


Zuschauer

444


Schiedsrichter

Nico Fuchs



2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. Dienstag, 26. Mai 2020 um 04:48
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice