Stadioninformationen

HDI-Arena

  • Anschrift:
    Robert-Enke-Straße 3
    30169 Hannover

  • Historischer Name: Niedersachsenstadion
    Kapazität: 49000 Zuschauer
    Entfernung: 239,9 km


Informationen
Gästeblock:S6-9 + S15-19
Einstufung des Spiels:Ohne besondere Einstufung
Einlassbeginn:13:30  / Ticketkasse ab 13:30 ca. 700 Tickets zur Verfügung
Bezahlsystem im Gästebereich:Barzahlung
Erlaubte Fan-Utensilien:
    • 3 Megaphone – bereits vergeben – inkl. Wechselakkus. 

    • 3 Trommeln (unten offen, einsehbar mit je einem Satz Trommelstöcke)

    • 10 Doppelhalter mit Stocklänge bis max. 2,00 m
       
    • Unbegrenzt Kleine Fahnen mit Stocklänge bis 2,00 m 

    • 5 große Schwenkfahnen aus Stoff mit Teleskopstangen über 2,00 m (bereits vergeben)

    • Zaunfahnen

Nicht erlaubt sind:
    • Blockfahnen

    • Pyrotechnik

    • Konfetti, Klopapier, Pilskronen etc.

    • Beleidigende, diskriminierende oder rassistische Zeichen und Spruchbänder 
Einlass besondere Informationen:
Keine größeren Rucksäcke oder größeren Taschen
Wir weisen sehr freundlich darauf hin, dass keine größeren Rucksäcke oder größere Taschen mit in die HDI Arena gebracht werden dürfen. Wer dergleichen mit sich führt, kann damit leider nicht auf das Stadiongelände gelassen werden. 

Erlaubt ist Handgepäck von maximal einer Größe im Format DIN A4 (297 x 210 mm) mit einer Tiefe von höchstens 15 Zentimeter.
Hannover  96 bittet alle Fans, dies zu beachten, denn auch eine Hinterlegung im oder am Stadion ist nicht möglich.

Alkoholkontrollen

Durch den Ordnungsdienst werden zielgerichtete Alkoholkontrollen mittels Atemalkoholmessgeräten an den Stadioneingängen durchgeführt. Bei den Heimspielen von Hannover 96 gilt für den Zutritt generell eine Alkoholobergrenze von 1,6 Promille. 

Wird der Wert von 1,6 Promille (Atemalkoholkonzentration) überschritten bzw. liegen alkoholbedingte negative Verhaltensauffälligkeiten wie z.B. gesteigerte Aggression oder deutliche Ausfallerscheinungen auch unterhalb dieser Promillegrenze vor, darf der Fan / Besucher die Arena nicht mehr betreten. Die Eintrittskarte verfällt ersatzlos. Hannover 96 und die Polizei bitten freundlichst alle Besucher um Beachtung.

Foto- und Videoaufnahmen:

Mit einer herkömmlichen Digitalkamera (keine Profi-, sondern eine sogenannte Pocketkamera), mit der ausschließliche private Fotos aufgenommen werden dürfen, ist das Fotografieren in der HDI Arena gestattet. Im Zuschauerbereich sind Spiegelreflexkameras, Kameras mit Wechselobjektiv und auch Videokameras nicht erlaubt.



Anreise allgemeine Informationen:

Bitte beachtet die beigefügte Allgemeinverfügung der Bundespolizei aus Niedersachsen zum Spieltag am 22.12.2018. 


Anreise mit dem Fanbus oder Auto:

Parkmöglichkeiten PKW:

Hannover 96 und die Polizei bitten die Besucher des Spiels Hannover 96 –

Fortuna Düsseldorf am Samstag, den 22. Dezember 2018 eindringlich ohne das

eigene Auto anzureisen.

 

Auf dem Großraumparkplatz „Schützenplatz“ steht u. a. aufgrund eines

Zirkuszeltes nur eine sehr begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung.

Hannover 96 und die Polizei bitten daher die Besucher des Spiels, bereits die

P+R Plätze an den Stadtgrenzen für den Umstieg auf die Stadtbahnen zu nutzen

oder noch besser ganz auf ÖPNV umzusteigen.

In diesem Zusammenhang weist Hannover 96 darauf hin, dass die

Eintrittskarten zum Spiel als Fahrschein im gesamten Tarifgebiet des Großraum-

Verkehr Hannover (GVH) gelten.

 


Anfahrtsempfehlung für alle Fanbusse in Hannover: 

 

Die Zufahrt zur HDI Arena über die Stadionbrücke bleibt der Busanreise

vorbehalten. Kostenlose Busparkplätze befinden sich ausschließlich im

Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg. Anfahrt über den Stadtteil Ricklingen - dann

über die Stadionbrücke in den Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg.

 


Anfahrt ÖPNV:

Bei Nutzung der Regionalzüge oder der Fernverkehrszüge empfehlen wir, am Hauptbahnhof Hannover auszusteigen und sich zu der in Richtung Raschplatz befindlichen Minus-1-Ebene (Untergeschoss) mit den U-Bahnstationen der Üstra und zu den dortigen Stadtbahnen der Linien 3 und 7 (Rtg. Wettbergen) zu begeben.

Mit den Stadtbahnen gelangen sie direkt bis zur Haltestelle Stadionbrücke und von dort ist es nur ein kurzer Weg bis zum Stadion Süd-Eingang.

Sofern Sie im Nahverkehr mit den S-Bahn-Linien anreisen, können Sie direkt den stadionnahen Bahnhof Hannover-Linden/Fischerhof nutzen.

 


Ansprechpartner vor Ort:

Fanbetreuung: Dominik Hoffmeyer, Kevin Hallebach, Wolfgang Korte

Fanprojekt: Benjamin Belhadj

 


Stadionordnung: https://www.hannover96.de/hdi-arena/stadionordnung.html


Polizeibrief an Fortuna-Fans: Fanbrief der Polizei Hannover


Allgemeinverfügung der Bundespolizei Niedersachsen:    Allgemeinverfügung der Bundespolizei Niedersachsen

 


Bilder
Karte HDI-Arena
2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice