26.09.2015 | Kids Club

Auswärtstour nach Bochum

Die Erfolgsserie geht weiter

Das Spiel und den Spielort hätten sie nicht besser auswählen können. Denn am Freitag, den 18. September, machten sich 20 junge Anhänger der Fortuna – teils in Begleitung ihrer Eltern – mit dem Kids Club auf den Weg nach Bochum zum Auswärtsspiel am 7. Spieltag. Damit waren alle Teilnehmer mittendrin in einer rot-weißen Fangemeinde, die noch lange von diesem Erlebnis schwärmen dürfte. Und wieder einmal erwiesen sich die jungen Fortunen als Glücksbringer!

Abendspiele sind in aller Regel Flutlichtspiele. Dazu fand diese Begegnung im altehrwürdigen Stadion an der Castroper Straße statt, landläufig noch immer bestens als das Ruhrstadion bekannt. Also ein reines Fußballstadion, in dem alle Zuschauer ganz nah am Geschehen sind. Zu guter Letzt bekamen alle Zuschauer ein Zweitligaspiel in einer Qualität und Dramatik zu sehen, welches es so in dieser Spielklasse lange nicht mehr gegeben haben dürfte. Fußballherz, was willst du mehr?

Auf der Hinfahrt ins Ruhrgebiet wurde die Zeit mit einem F95-Kreuzworträtsel und selbstverständlich mit vielen Fortuna-Gesängen vertrieben; vor Ort angekommen ging es mit zahlreichen rot-weißen Fahnen ausgestattet ins rewirpowerStadion hinein, wo direkt die Plätze eingenommen wurden und die Mannschaft frenetisch angefeuert wurde! Die 93 Minuten inklusive Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit waren für alle Beteiligten eine emotionale Achterbahnfahrt mit Happy End. Mit einem Punkt im Gepäck und voller Stolz und Vorfreude auf die nächste Auswärtstour ging es dann wieder zurück nach Düsseldorf.

Zugleich wurde die imponierende Auswärtsserie verteidigt. Denn die letzten fünf Begegnungen in der Fremde, bei denen auch der Kids Club dabei war - ob in Sandhausen, Kaiserslautern, Paderborn oder vor zwei Jahren schon einmal in Bochum - hat die Fortuna nicht verloren! 

Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice