05.02.2016 | Kids Club

Fortuna Kids beim NRW-Turnier vor Schalke und hinter Dortmund

Neue Termine für die Heimspielerlebnistage

Am 16. Januar fand zum sechsten Mal das Kids Club-Turnier mit Mannschaften von acht Bundesliga-Vereinen aus NRW statt. Zu Gast beim Titelverteidiger Bayer 04 Leverkusen waren in diesem Jahr neben unserer Fortuna noch der 1. FC Köln, Schalke 04, VfL Bochum, MSV Duisburg, Borussia Dortmund und erstmals Borussia Mönchengladbach.

Zehn Kinder aus dem Kids Club im Alter zwischen acht und zehn Jahren trafen sich im Soccer Centor gegenüber der BayArena, um gemeinsam den Sieger zu ermitteln. Im Vordergrund standen aber vor allem der Spaß und das Fairplay. Nach einem gelungenen Auftakt gegen Borussia Mönchengladbach (2:2) taten sich die 95er im Spiel gegen den MSV Duisburg deutlich schwerer und gingen mit einer bitteren Niederlage vom Platz (0:6). Davon unbeeindruckt gaben sie gegen die Schalker noch einmal alles; ihr Ehrgeiz wurde mit einem Erfolg belohnt (5:3). Eine Siegesserie konnte jedoch nicht begonnen werden. In den folgenden Spielen gegen Dortmund, Köln, Bochum und Leverkusen musste jeweils eine Niederlage eingesteckt werden.

Dennoch hatte das Team mit Frank Schwalenberg, Koordinator U9-U13 und Trainer der Kids beim Turnier, gemeinsam viel Spaß. Bei der Siegerehrung durfte jedes Kind seine persönliche Urkunde in Empfang nehmen. Beim Abendessen mit Bratwürsten und Salaten konnten die Kinder den Tag noch einmal Revue passieren lassen und Erfahrungen mit den Kindern aus anderen Städten austauschen. Leiterin Nina Härtig zeigte sich am Ende sehr zufrieden: „Die Kinder, die sich im Vorfeld nicht kannten, sind schnell zu einer Mannschaft zusammengewachsen und haben toll gespielt.“

Im nächsten Jahr wird das Turnier beim diesjährigen Sieger VfL Bochum stattfinden.

Die neuen Termine für die Heimspielerlebnistage findet ihr hier.

Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice