20.04.2017 | Kids Club

F95-Profis auf KIDS-CLUB-Ostereiersuche

Bebou, Ritter, Schmitz und Kiesewetter lassen Kinderaugen strahlen

Unter Kappen, in Jackentaschen oder zwischen Monopoly-Spielen: Fast überall hatte der Osterhase Süßigkeiten für die Mitglieder des KIDS CLUBs versteckt. Kurz vor den Osterfeiertagen suchten die jüngsten Anhänger der Rot-Weißen danach in allen Ecken in den beiden Fortuna-Fanshops am Burgplatz und am Flinger Broich. Unterstützung erhielten sie dabei von Ihlas Bebou, Marlon Ritter, Lukas Schmitz und Jerome Kiesewetter.

„Schau mal hier oben“, sagte Fortunas Linksverteidiger Schmitz und hob einen kleinen Jungen hoch. Das Strahlen in den Augen des Kindes, als dieses die schokoladigen Ostereier in seine Sammeltüte warf, zauberte auch ein Lächeln auf das Gesicht des Familienvaters. Dieser war am Mittwoch gemeinsam mit Kiesewetter in den Fanshop am Flinger Broich gekommen, um den Nachwuchs beim Ostereiersuchen zu unterstützen.

Einen Tag zuvor machten Bebou und Ritter das Gleiche am Burgplatz. Mit einer anderen Gruppe aus Fortunas KIDS CLUB durchsuchten die beiden Offensivakteure den F95-Fanshop im Schatten des Schlossturms. Auch hier gab es für die kleinsten Fans des Traditionsvereins neben den Oster-Leckereien noch Autogramme und Poster ihrer Idole. Zwei Nachmittage mit vielen freudigen Kinder-Momenten!

Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice