23.02.2009 | Kids Club

Pinguinen und Schlangen hautnah

Der Fortuna Kids Club besuchte den Aquazoo/Löbbecke-Museum

Der "Fortuna Kids-Club" - Treffpunkt für die jüngsten Fans der Rot-Weißen - hielt auch in diesem Monat eine tolle Überraschung bereit. Denn der Düsseldorfer "Aquazoo / Löbbecke-Museum" war das Ziel für einen gemeinsamen Ausflug. Dort wurden die Youngsters mit einer Besichtigung der besonderen Art überrascht. Und hatten sichtlich großen Spaß dabei.

Linda - dieser Name sollte an dem Nachmittag mit Kids-Club-Kindern eine enorm wichtige Rolle spielen. Denn sie war als pädagogische Mitarbeiterin des Museums als Tour-Guide für die Mini-Fortunen zuständig und wusste auf jede Frage die passende Antwort. Nach der Begrüßung von insgesamt zwölf "Pänz" ging es zunächst zu den Eselspinguinen. Die plantschten munter im kühlen Nass und zeigten sich so von ihrer besten Seite. Ihren etwas außergewöhnlichen Namen, so erfuhren die Kinder von Linda, haben die aufgeweckten Kerlchen deswegen, weil sie den gleichen Laut, eben "I-A", von sich geben wie das vierbeinige Grautier.

Es sollte nicht das letzte Wissenswerte in diesem einzigartigen Gebäudekomplex bleiben. Denn danach ging es zu den Salzwasserbecken, wo die Kids dem bekannten Clownfisch "Nemo" und dem blauen Doctorfisch "Dorie" begegneten und ihm die Flosse reichten. Bevor sich die Gruppe den Reptilien widmete, ging es an den großen Haifischbecken vorbei. Man merkte den Kleinen beim Anblick der dort umher schwimmenden Riffhaien an, dass sie doch eine gehörige Portion Respekt vor den Seeräubern hatten.

Als abschließenden Höhepunkt durften die Kids Bekanntschaft machen mit einer roten Schlange - ein exotisches Kriechtier in Fortuna-Farbe? Das ließ die Jungen und Mädchen doch in großes Staunen kommen. Nachdem Linda versicherte, dass die Schlange vollkommen harmlos ist, trauten sich alle Mitgliedskinder das Tier zu streicheln und selbst in die Hände zu nehmen. Die meisten Erwachsenen, die an diesem Tag dabei waren, zeigten übrigens nicht so viel Mut.

Sonja Reidenbach, Projektleiterin des Fortuna Kids Club: "Das Schönste im Aquazoo war, dass alle viel dazu gelernt haben. Und das Vorurteil, dass Kinder Angst vor Schlangen haben, konnte eindrucksvoll widerlegt werden."

Der Fortuna Kids Club ist die "Interessenvertretung" der jüngsten Anhänger der Fortuna, der in Kooperation mit der AOK Rheinland/Hamburg - Regionaldirektion Düsseldorf - betrieben und von Fanartikelausstatter "Fan & More" in Düsseldorf unterstützt wird.

In knapp einem halben Jahr haben sich bereits über 250 Kinder im Fortuna Kids Club angemeldet. Veranstaltungen wie im Aquazoo werden regelmäßig angeboten - doch auch Sonderführungen durch die LTU arena, Auflaufen mit den Profis bei einem Heimspiel, Ausflüge mit Spielern zu ausgewählten Zielen oder das Begrüßungspaket gehören zum Portfolio des Fortuna Kids Club.

Die nächsten Fortuna Kids Club Events werden am Freitag den 20.3.2009 und 27.3.2009 stattfinden. Dann steht ein Besuch des U-Bootes der AOK auf dem Programm - mit kindgerechter Gesundheitsaufklärung.
Wer Näheres zu dem Termin oder dem Fortuna Kids Club im Allgemeinen wissen möchte, nutzt einfach diesen Link.

Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice