11.06.2019 | Kids Club

6. Platz beim NRW-Turnier

Auswärtsspiel in Köln

Anfang Juni fand erneut das große NRW-Turnier für die Kids Clubs der Westvereine statt. Gespielt wurde beim Vorjahressieger, dem 1. FC Köln. Also ging es in die Domstadt, wo sich alle Teams freundschaftlich begrüßten - egal ob aus Gelsenkirchen und Dortmund oder eben aus Köln und Düsseldorf. Denn im Mittelpunkt standen einmal mehr das Miteinander und der gemeinsame Spaß am Fußball.

Bei warmen Temperaturen trafen sich die Mitglieder der Kids Clubs aus Dortmund, Gladbach, Schalke, Duisburg, Leverkusen, Bochum und Düsseldorf in Köln, um das alljährliche Turnier auszuspielen. Aufgrund des Erfolgs 2018 in Duisburg durften die Kölner in diesem Jahr das Turnier ausrichten. Zehn Kinder aus dem Fortuna Kids Club waren dabei und wurden von einem Trainer aus der Fortuna-Fussballschule gecoacht.

Nach zwei Niederlagen zu Beginn gegen Leverkusen und Köln konnte endlich beim 2:0 gegen Duisburg der erste Sieg eingefahren werden. In den darauffolgenden Spielen war die Fortuna in Fahrt, doch mit dem Schlusspfiff im Spiel gegen Dortmund fiel leider das 0:1 für die Borussen. Gegen die Gladbacher folgte eine 1:3-Niederlage. Immerhin gab es im Spiel gegen den VfL Bochum beim 3:0 den nächsten Dreier. Das letzte Spiel gegen Schalke war kein unwichtiges; Königsblau gewann gegen die Fortuna mit 2:0 und konnte somit den Turniersieg einfahren. Dies bedeutet, dass im kommenden Jahr das nächste NRW-Turnier in Gelsenkirchen stattfindet.

Die Rot-Weißen belegten in der Abschlusstabelle letztlich den 6. Platz und fuhren zufrieden zurück in die Landeshauptstadt.

Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice