29.04.2019 | Ü60 Club

Auswärtsfahrt zum Pokalspiel auf Schalke

Treffen mit dem früheren Fortuna-Präsidenten Peter Frymuth

Im Februar fuhren 20 Mitglieder aus dem Ü60 CLUB nach Gelsenkirchen, um die Mannschaft im DFB-Pokal beim FC Schalke 04 zu unterstützen. Es wurde trotz der Niederlage ein spannender und interessanter Ausflug, bei der die gute Stimmung nicht getrübt wurde.

Um 15:30 Uhr startete der Bus mit den Teilnehmern in Richtung Gelsenkirchen mit dem Ziel: Viertelfinale! Vor Ort begann die Tour mit einer Stadionführung in der VELTINS-Arena. Alle Mitglieder hatten die Möglichkeit hinter die Kulissen der Königsblauen zu schauen.  Als besonders ausgefallen entpuppte sich bei der Führung die Stadionkapelle, in der Schalke-Anhänger heiraten oder sich taufen lassen können. 

Im Anschluss an die Führung gab es eine kurze Pause, ehe es mit einer Besichtigung des Schalke-Museums weiterging. Von den Erfolgen bis hin zur Jahrhundertmannschaft wurden die verschiedenen Exponate auf mehr als 600 Quadratmetern ausgestellt. Am Ende überraschte der heutige DFB-Vizepräsident und ehemalige Vorstandsvorsitzende der Fortuna, Peter Frymuth, den Ü60 CLUB. Er begrüßte alle und nahm sich Zeit für Fragen und Fotos. Danach war endlich das Pokal-Derby angesagt. Trotz der bitteren Pleite nahm der Ü60 CLUB viele positive Erinnerungen mit zurück in die Heimat.

Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice