06.12.2021 | Ü60 Club

Premiere für den Interessenvertreter Hans Vroomen

Eigener Stand für den Ü60 CLUB in der Arena

Fortunas Ü60 CLUB war kreativ und hat sich zusammen mit den Vereinsverantwortlichen Gedanken um Verbesserungen gemacht. Das Ergebnis: Erstmals gibt es für den Ü60-Club einen Sprecher, der als Bindeglied zwischen Mitgliedern und Verein fungiert. Sein Name: Hans Vroomen.

Diese Bestrebungen sind aus zwei Gründen entstanden: Zum einen möchte der Verein seine Mitglieder immer weiter am Vereinsleben teilhaben lassen, zum anderen sollen besonders die Mitgliederclubs nach vorne gebracht werden, um gemeinsam neue Ideen zu entwickeln. Kurzum: Das Gefühl von Heimat und Miteinander soll dadurch intensiviert werden.

Deshalb hat bereits im letzten Jahr ein kleiner Kern von Ü60-CLUB-Mitgliedern die Köpfe zusammengesteckt und einen Sprecher gewählt. Zudem ist ein Arbeitskreis entstanden. Die Idee ist, dass sich dieser Arbeitskreis inklusive des Sprechers monatlich zusammensetzt, um aktuelle Themen und Anliegen zu besprechen. So soll eine Schnittstelle zum Verein geschaffen werden, bei der Themen aus dem gesamten Ü60-CLUB gesammelt und vermittelt werden.

Ab sofort steht der direkte Kontakt des FORTUNA-Ü60-CLUB-Sprechers zur Verfügung, an den sich alle Mitglieder sowie potenzielle Neu-Mitglieder wenden können. Gerne können die anfallenden Themen zunächst untereinander besprochen werden, um diese im Anschluss mit dem Verein zu diskutieren.