Fortuna verfügt über drei starke Kooperationspartner

Offizielle Partnervereine

Um die Nachwuchsausbildung in Düsseldorf und Umgebung stetig zu verbessern, kooperiert die Fortuna mit drei Vereinen in der näheren Düsseldorfer Umgebung. Die neueste Kooperation ist der Traditionsverein aus Flingern mit dem VfB Hilden eingegangen. Außerdem sind der SC Velbert und – schon seit langen Jahren – der SV Straelen Partnervereine der Rot-Weißen.

Schon seit 2010 kooperiert die Fortuna mit dem SV Straelen. Mit dem SVS richtet F95 unter anderem gemeinsame Sichtungstrainings aus. Aber die Partnerschaft geht auch darüber hinaus: Regelmäßig leiten F95-Trainer Einheiten in Straelen und machen sich ein Bild von den größten Talenten des Oberligisten, um ihnen – zum passenden Zeitpunkt – den Schritt ins Nachwuchsleistungszentrum so einfach wie möglich zu machen.
Hier geht es zur Homepage des SV Straelen.


Seit März 2017 ist der SC Velbert Partnerverein der Fortuna. Der SC genießt im Kreis Wuppertal für seine Jugendarbeit einen hervorragenden Ruf. Beide Vereine tauschen sich regelmäßig im Sinne der Jugendspieler aus – darüber hinaus können Velberter Trainer, genau wie die Coaches der anderen Clubs, an Fortbildungen der Fortuna teilnehmen und es kommt regelmäßig zu Testspielen untereinander.
Hier geht es zur Homepage des SC Velbert.


Im Herbst 2017 wurde auch der VfB 03 Hilden Partnerverein des Nachwuchsleistungszentrums. Auch mit dem jüngsten Kooperationsverein befindet sich die Fortuna im stetigen Austausch über hoffnungsvolle Talente aus dem Düsseldorfer Umkreis.
Hier geht es zur Homepage des VfB 03 Hilden.

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice