06.10.2020 | Handball

Klarer Auswärtssieg für 2. Frauen beim HSV Solingen-Gräfrath II

Sonntag: Spitzenspiel gegen den Bergischen HC

Die 2. Frauen-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf hat beim HSV Solingen-Gräfrath II ihren Negativtrend mit einem 29:24 (15:9)-Auswärtssieg im Nachholspiel vom ersten Spieltag beendet. Erfolgreichste Werferin war einmal mehr Annika Thanscheidt mit sieben Toren, zudem waren Kira Eickerling und Katrin Pasternak jeweils sechsmal erfolgreich.

Die Mannschaft von Marc Albrecht und Rainer Adams konnten wieder auf Keeperin Greta Schiffmann zurückgreifen, zudem standen auch Emma Petters und Kira Eickerling aus dem Drittligakader zur Verfügung. Das Duo steuerte insgesamt acht Treffer zum Sieg bei.

Nur in den ersten Minuten hatten die Düsseldorferinnen beim HSV Solingen-Gräfrath II Probleme. Den Gastgeberinnen gelang ein Start nach Maß und führten nach sechs Minuten mit 3:1. Doch mit einem 5:0-Lauf drehten die Rot-Weißen die Partie, die Gäste aus der Landeshauptstadt führten mit 6:3 nach zwölf gespielten Minuten. Diesen Vorsprung baute man kontinuierlich Tor um Tor aus, so führte man nach dreißig Minuten bereits 15:9. Im zweiten Durchgang bleiben die Gäste spielbestimmend und bauten den Vorsprung weiter aus. Durch den Treffer von Nele Ross erzielten die Rot-Weißen in der 42. Minute die 22:13-Führung – es war zugleich der höchste Vorsprung im gesamten Spielverlauf. Am Ende feierten die Fortuna-Frauen einen 29:24-Erfolg.

„Wir haben heute die richtige Antwort auf die letzten beiden Spiele gezeigt. Von Beginn an haben wir uns sehr gut auf den Gegner eingestellt und konnten die offensive Deckung sehr gut lösen“, berichtete Marc Albrecht nach dem Spiel. „Unsere Abwehr stand heute über große Teile sehr gut, hat stark agiert. Dahinter konnten wir uns die beiden Torhüter verlassen, die beide überragend gespielt haben. Es war heute eine großartige Mannschaftsleistung, die es jetzt gilt für die kommenden Aufgaben mitzunehmen.“

Bereits am kommenden Sonntag geht es für die Fortuna-Frauen mit einem echten Kracher gegen Tabellenführer Bergischer HC weiter. Die Partie findet am Sonntag um 15 Uhr in der Sporthalle an der Graf-Recke-Straße statt.

Aufstellung und Torschützen der 2. Frauen von Fortuna Düsseldorf im Spiel beim HSV Solingen-Gräfrath II:
Greta Schiffmann, Wiebke Utzig – Jasmin Lüdtke (1), Rebekka Braband, Katrin Pasternak (6), Katja Lena Otto, Lisa Rohde (2), Nele Ross (1), Daniela Abt, Emma Petters (2/1), Kira Eickerling (6), Mary Grimberg (4), Annika Thanscheidt (7/3)

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 7. December 2022 um 13:04
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice