11.08.2020 | Traditionsmannschaft

2:1-Erfolg beim TSV Norf

Halbjährige Corona-Spielpause beendet

Nach mehr als sechs Monaten rollt bei der F95 Traditionsmannschaft endlich wieder der Ball. Unter strenger Einhaltung der Hygiene-Schutzmaßnahmen wurde ein Freundschaftsspiel bei den Alten Herren vom TSV Norf ausgetragen. Bei den Gastgebern avancierte ihr Torhüter mit zahlreichen Glanzparaden zum „Man of the match“; jedoch konnte er den 2:1-Sieg der Fortunen nicht verhindern.

Am 8. Februar hatten die Rot-Weißen letztmals ein Spiel bestritten - damals vor der Bundesliga-Auswärtspartie beim VfL Wolfsburg gegen deren Traditionsteam. Nun war es endlich wieder soweit. Unter tropischen Bedingungen, aber auf einem herrlich zu bespielenden Naturrasenplatz, kam es zum freundschaftlichen Duell gegen alte Bekannte. Noch im Mai 2019 hatten sich beide Teams in einer hochklassigen Begegnung 3:3-Unentschieden getrennt.

Diesmal übernahmen die Rot-Weißen von Beginn an die Kontrolle und hatten beste Möglichkeiten, doch scheiterten sie beinahe regelmäßig an Pfosten, Latte oder eben am gegnerischen Schlussmann. In der 25. Minute sorgte dann ein direkt verwandelter Freistoß von Thomas Bahr für die Halbzeitführung.

Im zweiten Durchgang das gleiche Bild. Die Düsseldorfer hatten gute Chancen, wobei aber auch die Gastgeber zu ihren Torabschlüssen kamen. Nach etwa einer Stunde erhöhte Samet Atulahi nach einer gelungenen Kombination für die Fortuna auf 2:0. In der Schlussphase kamen die Norfer zum verdienten Ehrentreffer durch einen verwandelten Handelfmeter.

Überschattet wurde die Begegnung leider von einer schweren Schulterverletzung unseres Team-Managers Mehdi Schröder, der vom Spielfeld direkt ins Lukas-Krankenhaus nach Neuss gebracht wurde und dem wir auf diesem Wege alles Gute und eine hoffentlich schnelle Genesung wünschen!

Nichtsdestotrotz wurde das nächste Freundschaftsspiel beim TSV bereits vereinbart und ist für Mai 2021 geplant.

Alte Herren TSV Norf – TM Fortuna Düsseldorf:

0-1 (25.): Bahr

0-2 (60.): Atulahi

1-2 (75.): Ropertz (Handelfmeter)

F95 Traditionsmannschaft: Thomas Mittelstädt - Samet Atulahi, Thomas Bahr, Kenan Doric, Mesut Güngör, Muzaffer Güngör, Murat Jasarevic (Gast), Enrico Kowski, Roberto Marquez, Mehdi Schröder (Team-Manager), Jaro Stankiewicz, Bernd Restle, Oliver Röder (Zuschauer), Olaf Timmerberg, Uwe Toex (Trainer), Ede Yotla, Andree Zanter. Legenden: Egon Köhnen und Benno Beiroth. Organisation: Andreas Hecker.

2020 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Sonntag, 1. November 2020 um 02:25
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice