07.04.2022 | Traditionsmannschaft

6:1-Erfolg im Benefizspiel beim SSV Strümp

Eine emotionale Begegnung für den guten Zweck

Am Samstag, 2. April, stand für die alten Recken der Fortuna ein ganz besonderes Aufeinandertreffen an. Zu Gast waren sie beim SSV Strümp. Dort gewannen sie souverän mit 6:1 (4:1). Zugleich war es das erste Spiel unter freiem Himmel seit fast einem halben Jahr. Vor diesem Benefizspiel wurde dem im vergangenen Jahr plötzlich verstorbenen Thomas Krüger gedacht – ehemaliger Spieler und Jugendtrainer beim SSV sowie glühender Fan der 95er. Sämtliche Einnahmen, insgesamt 7.200 Euro, kommen nun seiner hinterbliebenen Familie zugute.

Das sportliche Kräftemessen der Rot-Weißen aus Strümp mit denen aus Flingern stand somit keineswegs im Mittelpunkt. Vielmehr ging es darum, möglichst hohe Einnahmen zu erzielen. Bevor das runde Leder über den Kunstrasen rollte, gedachten alle noch einmal dem verstorbenen Ehemann, Vater, Vereinskameraden und Trainer. Ein Weggefährte fasste in einigen Sätzen zusammen, was ihm und seinen Mitspielern damals durch den Kopf ging, als sie von dessen tragischem Tod erfuhren. Ein Moment der Stille sorgte für Gänsehaut bei allen Beteiligten – Aktiven wie Zuschauer. Vor dem Anstoß bekam Sohn Fynn von Mannschaftskapitän Tommi Bahr noch ein von der Traditionsmannschaft der Fortuna signiertes Trikot überreicht.

„Keine Sekunde gezögert“
„Als wir im vergangenen Jahr vom tragischen Tod von Thomas Krüger gehört haben und wenig später die Anfrage des Vereins an uns herangetragen wurde, ob wir für ein Benefizspiel zur Verfügung stehen, haben wir keine Sekunde gezögert. Denn uns alle verbindet der Fußball. Wir sind alle mehr oder weniger mit dem Fußball aufgewachsen, spielen noch immer gemeinsam oder trainieren Mannschaften. Deshalb haben wir auch sofort zugesagt und hoffen, dass ein stattlicher Betrag eingenommen wird,“ erklärt Fortunas Team-Manager Mehdi Schröder.

Doppelpack für Fynn Krüger in zwei Trikots
Vor 350 Zuschauern entwickelte sich rasch ein munteres Spiel, in dem die Landeshauptstädter erwartungsgemäß die Akzente setzten. Gegen einen durchaus spielstarken Gegner erzielte Samet Atulahi die frühe 1:0-Führung, die Pico Niestroj wenig später ausbauen konnte. Dann kam der große Auftritt von Fynn. Mit einem sehenswerten Treffer konnte der 13-Jährige aus Sicht der Gastgeber verkürzen, ehe Kenan Doric mit einem Doppelpack die 4:1-Halbzeitführung der Gäste herausschoss.

Im zweiten Durchgang traf zunächst Bahr mit einem Fernschuss die Latte, doch Niestroj reagierte blitzschnell und erzielte per Volley das „Tor des Tages“. Zehn Minuten vor Spielende streifte sich Fynn Krüger dann das F95-Trikot über und spielte für die Traditionsmannschaft. Zwei Minuten vor Spielende wurde er mustergültig bedient und traf zum 6:1-Endstand für die Fortuna. Sein Doppelpack für zwei verschiedene Mannschaften in zwei Trikots in einem Spiel war perfekt!

Geselliges Beisammensein und Trikotübergabe
Im Nachgang saßen beide Teams noch länger im Vereinsheim beisammen und genossen die 3. Halbzeit bei leckerem Altbier und herzhafter Schnitzelplatte. Dabei wurden den Alten Herren ebenfalls ein unterschriebenes Trikot der Traditionsmannschaft übergeben, welches dort einen besonderen Platz erhalten soll.

Darüber hinaus hatten die Flingeraner diverse Fortuna-Devotionalien für eine Versteigerung mitgebracht. Denn Ziel der Veranstaltung war schließlich neben dem Fußball vor allem der Erlös für die hinterbliebene Familie von Thomas Krüger.

Alte Herren SSV Strümp – F95-Traditionsmannschaft:
0:1 (6.): Atulahi
0:2 (11.): Niestroj
1:2 (25.): Krüger
1:3 (31.): Doric
1:4 (33.): Doric
1:5 (60.): Niestroj
1:6 (79.): Krüger

Zuschauer:
350

F95-Traditionsmannschaft:
Patrick Deuß – Samet Atulahi, Thomas Bahr, René Bogesits, Paco Carrasco, Giuseppe Di Raimondo (Zuschauer), Klaus Dieckmann, Kenan Doric, Mesut Güngör, Muzaffer Güngör, Jörn Heimann, Robert „Pico“ Niestroj, Bernd Restle, Simon Schmale, Mehdi Schröder (Team-Manager), Jaro Stankiewicz, Olaf Timmerberg (Zuschauer), Ede Yotla.

Organisation:
Andreas Hecker

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Sunday, 26. June 2022 um 10:33
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice