25.05.2018 | 1. Mannschaft

Danke und alles Gute, Jerome!

Flügelspieler verlässt die Fortuna zum Saisonende

Jerome Kiesewetter und Fortuna Düsseldorf gehen getrennte Wege. Der 25-Jährige, der insgesamt zwei Jahre beim Traditionsclub aus Flingern verbrachte, bestritt 34 Pflichtspiele für die Rot-Weißen. Sein Vertrag am Rhein verliert mit dem Saisonende seine Gültigkeit und wird darüber hinaus nicht verlängert. Der zweifache US-Nationalspieler verlässt die nordrhein-westfälische Hauptstadt mit unbekanntem Ziel.

Über die Stationen Hertha Berlin II und VfB Stuttgart II verschlug es den 25-Jährigen im Sommer 2016 in die 2. Bundesliga zur Fortuna. In seiner Premierensaison (2016/17) kam der flexibel einsetzbare Außenspieler auf insgesamt 20 Pflichtspieleinsätze, in denen ihm sein wohl wichtigster F95-Treffer gelang: Kiesewetters 1:1-Ausgleichstreffer beim 1.FC Nürnberg am vorletzten Spieltag leitete die Wende zum 3:2-Sieg ein und sicherte den Rot-Weißen so überlebenswichtige Punkte im Abstiegskampf! Im Rahmen der Spielzeit 2017/18 absolvierte der Rechtsfuß lediglich drei Pflichtspiele für den Düsseldorfer Profi-Kader (eine Vorlage), insgesamt elfmal kam er derweil in Fortunas U23 zum Einsatz – zwei Tore sowie zwei Assists waren dort seine Ausbeute.

Fortuna Düsseldorf bedankt sich bei Jerome Kiesewetter für seinen Einsatz und wünscht ihm für seine private wie sportliche Zukunft alles Gute.

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice