Die Läufer des Vereins

Laufabteilung

Die Lauf- und Triathlonabteilung von Fortuna Düsseldorf 1895 e.V. wurde im Jahr 2000 von Fortuna-begeisterten Läufern zunächst als Laufabteilung gegründet. Die Abteilung hat das Ziel, das gesellschaftliche Miteinander zu leben und aktiv zu gestalten. Die Abteilung wird so Teil der sozialen Verantwortung, der sich gerade Fortuna Düsseldorf als familiärer Traditionsverein mit Herz in besonderem Maße verpflichtet fühlt.

2007 fingen die ersten Athleten der Laufabteilung mit Triathlon an (Schwimmen, Radfahren, Laufen). Im Laufe der Jahre hat die Zahl der Triathleten in der Abteilung stetig zugenommen, die die unterschiedlichsten Distanzen – vom Sprint- bis hin zur Lang-Distanz – bestreiten. Im Jahr 2022 wurde eine Umbenennung der Laufabteilung in Lauf- und Triathlonabteilung bei der Jahreshauptversammlung von Fortuna Düsseldorf beantragt. Der Umbenennung wurde von den Vereinsmitgliedern zugestimmt.

Die Lauf- und Triathlonabteilung ist eine vom DLV (Deutschen Leichtathletik Verband) anerkannte Abteilung. Mitglieder können somit an nationalen und internationalen Meisterschaften teilnehmen. Bestzeiten, sofern sie bei Wettkämpfen auf DLV-vermessenen Strecken stattfinden, werden in den offiziellen Bestenlisten des DLV geführt.

Ebenso ist die Abteilung Mitglied im Nordrhein-Westfälischen Triathlonverband. Mitglieder haben die Möglichkeit, mit Startpass (auf Antrag) bei Triathlon-Wettbewerben zu starten und so von den Tageslizenzgebühren befreit zu werden. Anders als bei anderen Vereinen gibt es für Läufer und Triathleten keine lizenzierten Trainer, angemietete Schwimmbahnen oder dergleichen.

Fester Bestandteil ist das gemeinsame Mittwochstraining. Zur wöchentlichen Runde treffen sich interessierte Läuferinnen und Läufer mittwochs, 18.00 Uhr, auf dem Parkplatz gegenüber der Bezirksregierung. Die Route ist die Stadtrunde am Rhein über Kniebrücke und Theodor-Heuss-Brücke. Die Strecke ist rund 8,5 Kilometer lang. Im Vordergrund steht bei der wöchentlichen Laufrunde der Spaß am Laufen und natürlich der Austausch über die Fortuna. Bei ausgewählten Auswärtsspielen wird beides miteinander verbunden: Der Weg zum Stadion wird vom Düsseldorfer Schlossturm aus per pedes in Laufschuhen zurückgelegt und das Spiel anschließend gemeinsam angeschaut.

Nach Absprache werden zudem auch Radausfahrten organisiert. Bei den Läufen und Laufrunden gibt in der Regel der Langsamste das Tempo vor. Für ambitionierte, schnelle Athletinnen und Athleten ist das eine gute Gelegenheit, aktiv zu regenerieren. Bei regenfreiem Wetter im Somme wird die Runde am Fortuna-Büdchen auf dem Joseph-Beuys-Ufer schon mal mit einem erfrischenden Getränk abgeschlossen.

Läuferinnen und Läufer, Triathletinnen und Triathleten, die die Fortuna mögen, sind herzlich willkommen, gemeinsam miteinander zu laufen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, vorbeikommen.

2022 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 8. October 2022 um 00:09
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice