23.01.2019 | 1. Mannschaft

Suttner zum ersten Mal im Mannschaftstraining

WAS IST LOS? Die Fortuna vor #F95vsLeipzig

Es gibt wieder Neuigkeiten vom Trainingsplatz: Die Fortuna reagiert auf die Witterungsbedingungen und hat das Mannschaftstraining auf den beheizten Kunstrasen sowie in die Leichtathletikhalle verlagert. Mit dabei war Neuzugang Markus Suttner, der am Dienstagnachmittag zum ersten Mal mit der Mannschaft trainierte. Auch Jean Zimmer stand wieder auf dem Platz und absolvierte erste Übungen mit dem Ball. Während sich das Team auf Leipzig vorbereitete, wurde in der Arena ein neuer Rasen verlegt. Alle weiteren Notizen aus dem Arena-Sportpark:

+++ Beim Training am Dienstag war auf dem Rasen ein neues Gesicht zu sehen. Neuzugang Markus Suttner, der von Brighton & Hove Albion bis zum Saisonende ausgeliehen ist, absolvierte zum ersten Mal eine komplette Einheit mit der Mannschaft. Zwei Tage zuvor wirkte er schon beim Spielerersatztraining nach der Partie in Augsburg mit. +++

+++ Aufgrund der Witterungsbedingungen und der Platzverhältnisse hat sich das Trainerteam um Chefcoach Friedhelm Funkel dazu entschieden, das Training etwas umzugestalten. Am Dienstagnachmittag wurde auf dem benachbarten Kunstrasen trainiert, am Mittwochmorgen standen Läufe in der Leichtathletikhalle an. Währenddessen wurde in der Arena unter geschlossenem Dach ein neuer Rasen verlegt. +++

+++ Zudem gibt es positive Nachrichten aus dem Verletztenlazarett: Jean Zimmer stand nach seiner Verletzung (Muskelfaserriss) erstmals wieder auf dem Trainingsplatz. Dabei hat er mit Physiotherapeut Carsten Fiedler erste Übungen mit dem Ball absolviert. +++

+++ Am Mittwochabend findet um 18:00 Uhr das 1. Fortuna-TREFFEN 2019 in der Düsseldorfer Arena statt. Dann kommen Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Sport in Fortunas Wohnzimmer zusammen. +++

+++ Im Interview der Woche äußert sich Marvin Ducksch in der „Fortuna Aktuell“ über seinen ersten Bundesligatreffer im Fortuna-Trikot und seinen außergewöhnlichen Torjubel. Außerdem spricht er über die aktuelle Siegesserie der Fortuna. +++

+++ Gökhan Gül wird in der Rückrunde nicht mehr das Trikot der Fortuna tragen. Die Rot-Weißen haben den 20-Jährigen an den SV Wehen Wiesbaden ausgeliehen – ohne Kaufoption. Die Fortuna wünscht „Göki“ viel Erfolg und alles Gute. +++

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice