2. Mannschaft

Spielberichte 2014/2015

KFC Uerdingen 05 0 : 1 (0:0)
Fortuna Düsseldorf U23

34. Spieltag, Regionalliga West 23.05.15, 14:00 Uhr

Saisonabschluss mit Humba für die U23

Die Zwote bestritt ihr letztes Spiel der Saison 2014/15 im Grotenburg-Stadion gegen den noch um den Klassenerhalt kämpfenden KFC Uerdingen. Bereits im Vorfeld dieses Klassikers zwischen beiden Vereinen hatte eine große Anzahl von Fortuna-Supportern ihr Kommen angesagt. Es blieb auch nicht bei leeren Versprechungen, denn schließlich bildeten rund 1500 angereiste Düsseldorfer eine imposante, lautstarke und würdevolle Kulisse für das letzte Spiel des Mannschaftskapitäns Jens Langeneke, der seine aktive Karriere als Fußballer beenden und zukünftig für das Nachwuchsleistungszentrum von Fortuna Düsseldorf tätig sein wird. Eine großartige Kulisse natürlich auch für die Mannschaft, die mit einem Sieg auf einem respektablen neunten Tabellenplatz angemessen in die Sommerpause verabschiedet wurde.

Fortuna Düsseldorf U23 2 : 3 (1:1)
Rot-Weiss Essen

33. Spieltag, Regionalliga West 17.05.15, 14:00 Uhr

Verabschiedung und Niederlage

Vor dem Anpfiff des mit 924 Zuschauern gut besuchten letzten Heimspiels der Zwoten gegen Rot-Weiss Essen, dem frisch gebackenen Gewinner des Niederrheinpokals, wurden die Spieler, die Fortuna Düsseldorf zum Ende der Saison verlassen, von Markus Hirte, dem Leiter des Nachwuchsleistungszentrums und zurzeit amtierenden Interimstrainer der Zwoten, offiziell verabschiedet.

FC Hennef 05 0 : 2 (0:1)
Fortuna Düsseldorf U23

32. Spieltag, Regionalliga West 10.05.15, 14:00 Uhr

Das Siegen doch nicht verlernt

Ihr vorletztes Auswärtsspiel führte die Zwote, neben Rödinghausen als zweite Premiere der Saison, zum Aufsteiger FC Hennef. Diese Reise, die auch Fortunas Finanzvorstand und Groundhopper Paul Jäger antrat, wurde nicht nur wegen der gewonnenen drei Punkte, sondern auch aufgrund der entspannten und gastfreundlichen Atmosphäre im Stadion an der Fritz-Jacobi-Straße zu einem angenehmen Erlebnis. Der FC Hennef steht, sofern es keine Überraschungen im Lizenzierungsverfahren für die kommende Saison oder eine besonders günstige Auf- und Absteigerkonstellation gibt, bereits als sportlicher Absteiger fest. Sehr zum Bedauern der meisten angereisten Fortunen, die gerne auch nächste Saison wiedergekommen wären.

Fortuna Düsseldorf U23 1 : 3 (0:0)
SG Wattenscheid 09

31. Spieltag, Regionalliga West 02.05.15, 14:00 Uhr

Jäher Absturz nach verdienter Führung

Im Heimspiel gegen die abstiegsgefährdete Mannschaft der SG Wattenscheid kassierte die Zwote eine weitere Niederlage, die ihre Supporter völlig ratlos zurückließ. Es scheint unerklärlich, warum die Fortunen, wie in den letzten Spielen auch, einen ansehnlichen Fußball spielen, ihren Gegnern streckenweise überlegen sind, sich beste Torchancen erspielen, die sie dann aber nicht nutzen, und am Ende eine vom Ergebnis her deutliche Niederlage kassieren.

Sportfreunde Siegen 3 : 0 (1:0)
Fortuna Düsseldorf U23

30. Spieltag, Regionalliga West 25.04.15, 14:00 Uhr

Neue Formation, alte Schwäche

Die Hoffnung, dass nach dem 2:0-Heimsieg der Zwoten gegen den SC Verl hinsichtlich der Torausbeute endlich der sprichwörtliche „Knoten geplatzt“ sei, wurde im Leimbachstadion in Siegen einmal mehr enttäuscht. Gegen die vorsichtig und zunächst defensiv spielenden Sportfreunde, die auf dem vorletzten Tabellenplatz gegen den Abstieg kämpfen, brachten sich die Flingeraner durch ihre Abschlussschwäche erneut selbst auf die Verliererstraße.

Fortuna Düsseldorf U23 2 : 0 (0:0)
SC Verl

29. Spieltag, Regionalliga West 18.04.15, 14:00 Uhr

Dreihunderteinundfünfzig Minuten

In einem über weite Strecken unspektakulären Spiel gelang der Zwoten nicht nur endlich ein Sieg nach drei Niederlagen in Folge, sondern sie beendete auch ihre Torflaute von langen 351 Minuten. Der bis dahin letzte Torschütze war Christian Weber mit seinem 2:0 in der 83. Minute bei der U23 von Schalke 04 gewesen.

SV Rödinghausen 1 : 0 (0:0)
Fortuna Düsseldorf U23

28. Spieltag, Regionalliga West 11.04.15, 14:00 Uhr

Verpatzte Premiere im Ravensberger Land

Nach zwei Niederlagen in Folge hatte die Zwote die Gelegenheit, mit einer gelungenen Premiere im Häcker Wiehenstadion des SV Rödinghausen, in dem sie noch nie gespielt hatte, ihren Abwärtstrend wieder in eine erfolgreichere Richtung zu lenken. Doch aufgrund ihrer erneuten Abschlussschwäche verließ sie auch dieses Mal geschlagen den Platz.

Fortuna Düsseldorf U23 0 : 3 (0:2)
Nachholspiel
Rot-Weiß Oberhausen

23. Spieltag, Regionalliga West 06.04.15, 13:00 Uhr

Déjà-vu am Flinger Broich

Eigentlich könnte man den Bericht des Spiels der Zwoten gegen Viktoria Köln nehmen und einfach nur die Namen austauschen, denn das Nachholspiel am Flinger Broich gegen Rot-Weiß Oberhausen war in der Essenz fast deckungsgleich. Die Flingeraner waren über weite Strecken spielbestimmend aber zu abschlussschwach, kassierten in einer kurzen Black-Out-Phase der Abwehr zwei Tore und ein drittes während ihrer Schlussoffensive.

Fortuna Düsseldorf U23 0 : 3 (0:1)
Viktoria Köln

27. Spieltag, Regionalliga West 28.03.15, 14:00 Uhr

Spiel gemacht, Niederlage kassiert

Trübes Wetter, feiner Nieselregen und eine Niederlage, die auch in ihrer Höhe keinesfalls dem Spielverlauf entspricht. Dieses Fazit kann man nach der Begegnung der Zwoten gegen Viktoria Köln vor einer respektablen Kulisse von 513 zahlenden Zuschauern ziehen.

FC Schalke 04 U23 1 : 2 (0:0)
Fortuna Düsseldorf U23

26. Spieltag, Regionalliga West 22.03.15, 13:00 Uhr

Gelb-Rotes Farbenspiel

Zu ihrem Auswärtsspiel gegen die U23 des FC Schalke 04 reiste die Zwote nach Bottrop in das dortige Jahnstadion, in dem die Nachwuchsknappen als Gäste des eigentlich dort ansässigen Vereins, dem in der Landesliga Niederrhein 1 spielenden VfB Bottrop, ihre Meisterschaftsspiele austragen. Neben U23-Stammtorwart Robin Heller hatte Profi-Interimstrainer Taskin Aksoy, der sich das Match in Begleitung von Co-Trainer Joti Stamatopoulos natürlich vor Ort ansah, mit Heinrich Schmidtgal, Christian Weber und Dustin Bomheuer drei weitere Spieler aus dem Profikader in die Zwote abgestellt. Da Jens Langeneke weiterhin nicht einsatzbereit war, übernahm Robin Urban wieder die Rolle des Kapitäns.

Fortuna Düsseldorf U23 3 : 3 (2:1)
Bor. Mönchengladbach U23

25. Spieltag, Regionalliga West 15.03.15, 15:00 Uhr

Tag des doppelten Doppelschlags

Im Vorfeld der Begegnung der Zwoten gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach präsentierte sich die Situation, vor allem was die Abwehr betrifft, für einen Erfolg gegen den wohl aussichtsreichsten Kandidaten für die Relegation zum Aufstieg in die 3. Bundesliga nicht gerade positiv. Hatte man im Nachholspiel beim SC Wiedenbrück aufgrund von vier Spielern aus dem Profi-Kader noch auf eine „Luxusformation“ bauen können, so musste das Trainergespann Markus Hirte und Mathias Jack nur wenige Tage später mit einem durch die U19-Spieler Jan-Niklas Budde und Muhammet Ucar aufgestockten „Notkader“ zurückgreifen.

SC Wiedenbrück 1 : 2 (1:1)
Nachholspiel
Fortuna Düsseldorf U23

20. Spieltag, Regionalliga West 10.03.15, 19:30 Uhr

Sieg nach Feuerwerk und kalter Dusche

Die lange Anfahrt an einem Wochentag zum Nachholspiel der Zwoten beim SC Wiedenbrück hat sich für die Mannschaft gelohnt, denn sie kehrte gegen Mitternacht nach einem intensiven Spiel mit drei Punkten im Gepäck zurück an den heimischen Flinger Broich.

FC Kray 1 : 1 (1:0)
Fortuna Düsseldorf U23

24. Spieltag, Regionalliga West 06.03.15, 19:00 Uhr

Punkteteilung an der Buderusstraße

Die Mannschaft des Aufsteigers des FC Kray gilt als ein schwer zu spielender Gegner, der weitaus besser spielt als es ihr aktueller dreizehnter Tabellenplatz vermuten lässt. Diese Erfahrung machte nicht nur die Zwote, sondern auch der Lokalprimus und Aufstiegskandidat Rot-Weiss Essen, der im heimischen Stadion in beiden Meisterschaftsbegegnungen eine Niederlage gegen den kleinen Vorstadtverein einstecken musste.

VfL Bochum U23 0 : 2 (0:2)
Fortuna Düsseldorf U23

22. Spieltag, Regionalliga West 22.02.15, 14:00 Uhr

Erster Sieg nach der Winterpause

Das Lohrheidestadion in Wattenscheid, in dem neben der SG Wattenscheid 09 auch die U23 des VfL Bochum ihre Meisterschaftsspiele austrägt, ist für Zwote-Trainer Taskin Aksoy mittlerweile zu einem bevorzugten Auswärtsziel geworden, denn aus den letzten vier dort ausgetragenen Begegnungen gegen beide Vereine ging die Zwote als Sieger hervor.

Fortuna Düsseldorf U23 0 : 4 (0:1)
Alemannia Aachen

21. Spieltag, Regionalliga West 13.02.15, 18:30 Uhr

Auswärtsniederlage in Flingern

Das Spiel der Zwoten gegen Alemannia Aachen war eine Paarung, die mit Sicherheit auch eine vierstellige Zahl von Fortuna-Supportern nach Flingern gelockt hätte. Doch aufgrund der zeitgleichen Terminierung mit der Zweitligapartie der Ersten Mannschaft gegen Erzgebirge Aue in der Esprit-Arena war das Paul-Janes-Stadion fest in schwarz-gelber Hand, denn die 2000 anwesenden Zuschauer rekrutierten sich so gut wie alle aus der Printenstadt. Somit kann man, was dieses Match betrifft, kaum von einem Heimspiel der Flingeraner sprechen.

Fortuna Düsseldorf U23 0 : 3 (0:1)
Sportfreunde Lotte

19. Spieltag, Regionalliga West 13.12.14, 14:00 Uhr

Mit erster Heimniederlage der Saison in die Winterpause

In ihrem letzten Spiel vor der Winterpause hatte es die Zwote mit einem Gegner zu tun, der unbedingt noch einmal punkten wollte und dieses Ziel durch ein kompaktes, gut organisiertes Auftreten auch erreichte.

1. FC Köln U23 1 : 1 (1:1)
Fortuna Düsseldorf U23

18. Spieltag, Regionalliga West 05.12.14, 19:30 Uhr

Ein Spiel mit zwei Gesichtern

Mit einem am Ende etwas glücklichen Punktgewinn kehrte die Zwote von ihrem Spiel bei den Junggeißböcken im Fritz-Kremer-Stadion nach Flingern zurück. Der Kölner Nachwuchs wird offiziell als eine U21 statt, wie die Zwote, eine U23 geführt, doch in diesem Spiel stand mit den Flingeranern, nicht zuletzt wegen der Gelbsperre von Kapitän Jens Langeneke, die eindeutig jüngere Mannschaft auf dem Rasen.

Fortuna Düsseldorf U23 2 : 0 (0:0)
KFC Uerdingen 05

17. Spieltag, Regionalliga West 29.11.14, 14:00 Uhr

Hinrundenabschluss mit Heimsieg

Die Zwote beendete mit einem verdienten Sieg gegen den KFC Uerdingen die Hinrunde der Regionalliga West und bleibt auch im neunten Heimspiel der laufenden Saison ungeschlagen.

Rot-Weiss Essen 3 : 0 (2:0)
Fortuna Düsseldorf U23

16. Spieltag, Regionalliga West 14.11.14, 19:30 Uhr

Niederlage an der Hafenstraße

Nach fünf Spielen in Folge ohne Niederlage musste sich die Zwote bei Rot-Weiss Essen nach einem körperlich intensiven aber von beiden Seiten auf spielerisch niedrigem Niveau geführten Spiel erstmals wieder geschlagen geben.

Fortuna Düsseldorf U23 0 : 0 (0:0)
FC Hennef 05

15. Spieltag, Regionalliga West 08.11.14, 14:00 Uhr

Ineffektiv durch Ineffizienz

Man hatte im Verlauf der Woche manchmal den Eindruck, als hätten Einige im Zeichen der bereits mehrfach zum „Spitzenspiel“ hochspekulierten Begegnung bei Rot-Weiss Essen am kommenden Freitag das Heimspiel der Zwoten gegen den FC Hennef bereits abgehakt und daher für kaum erwähnenswert erachtet. Dabei konnte man angesichts der Tatsache, dass die Flingeraner gerade gegen vermeintlich leichte Gegner ihre Schwierigkeiten haben, davon ausgehen, dass die Partie gegen den noch sieglosen aktuellen Tabellenletzten alles andere als ein Selbstläufer werden würde.

SG Wattenscheid 09 0 : 2 (0:0)
Fortuna Düsseldorf U23

14. Spieltag, Regionalliga West 31.10.14, 19:30 Uhr

Vierter Sieg für einen Goldenen Oktober

Mit ihrem vierten Sieg in Folge nach einer überzeugenden Leistung beendete die Zwote einen Spielmonat, den Trainer Taskin Aksoy später in der Pressekonferenz als „Goldenen Oktober“ bezeichnete. Mit einer ansehnlichen Ausbeute von mittlerweile 24 Punkten haben sich die Fortunen mittlerweile im oberen Tabellendrittel festgesetzt und ein komfortables Polster zu den Abstiegsrängen geschaffen.

Fortuna Düsseldorf U23 1 : 0 (0:0)
Sportfreunde Siegen

13. Spieltag, Regionalliga West 25.10.14, 14:00 Uhr

Ende gut, alles gut

Es war einmal mehr der Klassiker: Mit den Sportfreunden Siegen hatte es die Zwote im Paul-Janes-Stadion mit einem aufgrund ihres unteren Tabellenplatzes scheinbar einfachen Gegner und Punktelieferanten zu tun. Sicherlich hatte es an die Mannschaft auch die warnenden Worte gegeben, die Gäste nicht zu unterschätzen und das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

SC Verl 0 : 1 (0:0)
Fortuna Düsseldorf U23

12. Spieltag, Regionalliga West 18.10.14, 14:00 Uhr

Erkämpfter Dreier in Ostwestfalen

Ein langjähriger und niemals einfacher Gegner der Zwoten in der Regionalliga West ist der SC Verl. Die Partien gegen die Ostwestfalen waren größtenteils robuste, körperbetonte Partien. Das war bei der Auswärtsbegegnung der Fortunen im Stadion an der Poststraße auch dieses Mal nicht anders. Beide Mannschaften boten vor allem in der Schlussphase der zweiten Spielhälfte ein intensives Kampfspiel, das die Flingeraner am Ende nicht zuletzt auch unter Mithilfe der Glücksgöttin für sich entschieden.

Fortuna Düsseldorf U23 2 : 1 (2:1)
SV Rödinghausen

11. Spieltag, Regionalliga West 04.10.14, 14:00 Uhr

Laufstark, spielstark, kampfstark

Mit dem SV Rödinghausen war ein Gegner zu Gast im Paul-Janes-Stadion, der nach einer Serie von Aufstiegen auch in der Regionalliga West für Furore sorgen will. Nach einem guten Start wurden die Ambitionen des Aufsteigers, der erstmalig ein Gegner der Zwoten war, zuletzt etwas relativiert.

Viktoria Köln 3 : 1 (2:1)
Fortuna Düsseldorf U23

10. Spieltag, Regionalliga West 28.09.14, 14:00 Uhr

Niederlage beim Tabellenführer

Ein kurioser Handelfmeter hat die unglückliche Niederlage von Fortunas U23 bei Viktoria Köln eingeleitet. Beim 1:3 beim Tabellenführer waren alle guten Vorsätze der Gäste schon nach wenigen Minuten hinfällig. Die tragische Figur war dabei Robin Urban, der mit einer selten gesehenen Aktion für Staunen und Ratlosigkeit auf den Trainerbänken und den mit 707 Zuschauern besetzten Rängen im Sportpark Höhenberg sorgte.

Fortuna Düsseldorf U23 1 : 1 (0:0)
FC Schalke 04 U23

9. Spieltag, Regionalliga West 24.09.14, 16:00 Uhr

Zielwassermangel

Zur ungewöhnlichen Anstoßzeit um 16 Uhr an einem Mittwoch musste sich die Zwote mit der U23 des FC Schalke 04 auseinandersetzen. Grund für die zeitliche Vorverlegung waren von der Zentrale Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS) geäußerte Sicherheitsbedenken. Kurz vor dem Anpfiff bevölkerten schließlich handgezählte vier Supporter aus Gelsenkirchen den Gästeblock, aus dem sie aufgrund des einsetzenden Regens freundlich auf die Gästetribüne gebeten wurden. Trotz der ungewöhnlichen Anstoßzeit hatten immerhin rund 200 Zuschauer ihren Weg ins Paul-Janes-Stadion gefunden. Eine Zahl, die sich unter diesen Umständen durchaus sehen lassen kann.

Bor. Mönchengladbach U23 4 : 1 (3:0)
Fortuna Düsseldorf U23

8. Spieltag, Regionalliga West 21.09.14, 14:00 Uhr

Effizienz siegt

Das Ergebnis des Spiels der Zwoten gegen die Nachwuchsfohlen erweckt den Anschein, dass es für die Gastgeber eine eindeutige Angelegenheit war. Doch der Schein trügt, denn auch die Fortunen hätten den Rasen durchaus als Sieger verlassen können. Zwei von drei Konstanten der Spiele der Zwoten in den letzten Jahren im Rheydter Grenzlandstadion fehlte dieses Mal: Nächtliche Dunkelheit und eisige Kälte. Regen, die dritte Konstante, war zumindest zeitweise präsent.

Fortuna Düsseldorf U23 1 : 1 (0:0)
FC Kray

7. Spieltag, Regionalliga West 13.09.14, 14:00 Uhr

Zwei verschenkte Punkte

Mit dem FC Kray traf die Zwote im heimischen Paul-Janes-Stadion auf einen der Aufsteiger dieser Regionalligasaison, der eine Woche zuvor durch einen Sieg im Derby gegen Rot-Weiss Essen für eine kleine Sensation gesorgt hatte. Man konnte also erwarten, dass auch diese Partie gegen eine Mannschaft, die von einigen Experten vielleicht vorschnell als designierter Absteiger gehandelt wurde, kein Spaziergang für die Fortunen werden würde.

Rot-Weiß Oberhausen 3 : 1 (3:1)
Fortuna Düsseldorf U23

6. Spieltag, Regionalliga West 05.09.14, 19:30 Uhr

Vermeidbare Niederlage in Oberhausen

Es war eines dieser Spiele, die man am Ende gerne mit dem Kommentar „Da war mehr drin“ zusammenfasst. Doch die Zwote musste sich nach gutem Beginn, drei Rückschlägen, einigen Durchhängern und einem furiosen Zwischenspurt in der Mitte der zweiten Spielhälfte am Ende gegen eine keineswegs überragende Oberhausener Mannschaft geschlagen geben.

Fortuna Düsseldorf U23 1 : 0 (0:0)
VfL Bochum U23

5. Spieltag, Regionalliga West 30.08.14, 14:00 Uhr

Erneute Entscheidung in letzter Minute

Für das Heimspiel gegen die U23 des VfL Bochum hatte Zwote-Trainer Taskin Aksoy die gegen Alemannia Aachen erfolglose Mannschaft aus mehreren Gründen umgestellt. Kaan Akca und Kapitän Jens Langeneke mussten krankheits- bzw. verletzungsbedingt passen. Michael Kampmann hütete das Tor, da Robin Heller mit der Ersten Mannschaft nach Aue gereist war. Dafür war Christopher Avevor in die Abwehr der Zwote abgestellt worden. Andere Umstellungen ergaben sich, wie Aksoy später anmerkte, aus den Eindrücken der Trainingsleistungen. So spielten nach ihren Verletzungspausen erstmals Tobias Lippold und Marvin Ajani in der Anfangsformation.

Alemannia Aachen 3 : 0 (2:0)
Fortuna Düsseldorf U23

4. Spieltag, Regionalliga West 23.08.14, 13:00 Uhr

Keine Schnitte auf dem Tivoli

Nach dem Spiel konnte man sich die Frage stellen, ob es die lautstarke Kulisse von 7300 Zuschauern oder ein aufgrund der ungewohnten Anstoßzeit von 13.00 Uhr aus dem Takt geratener Biorhythmus der Grund war, aus dem die Zwote im Tivoli-Stadion wie mit angezogener Handbremse spielte. Tatsächlich aber war es wohl die Stärke des Gegners, die den Fortunen die erste Niederlage der Saison beibrachte.

Fortuna Düsseldorf U23 1 : 1 (0:0)
SC Wiedenbrück

3. Spieltag, Regionalliga West 16.08.14, 14:00 Uhr

Kalte Dusche in letzter Minute

Im zweiten Heimspiel der noch jungen Saison empfing die Zwote mit dem SC Wiedenbrück einen weiteren ständigen Wegbegleiter in der Regionalliga, gegen den die Fortunen in den letzten Spielen immer als Sieger vom Platz gegangen waren. Nach dem perfekten Auftakt mit zwei überzeugenden Siegen stand sie auch dieses Mal vor einer erfolgreich lösbaren Aufgabe. Mit dem Ausgleichstreffer in der letzten Spielminute musste die junge Mannschaft aber schließlich Lehrgeld zahlen.

Sportfreunde Lotte 1 : 2 (0:0)
Fortuna Düsseldorf U23

2. Spieltag, Regionalliga West 09.08.14, 14:00 Uhr

Erster Sieg am Lotter Kreuz

Seit ihrem Aufstieg in die Regionalliga West sind die auch in dieser Saison wieder als Aufstiegskandidat gehandelten Sportfreunde Lotte ein Gegner der Zwoten. Bisher gab es entweder knappe Niederlagen oder Unentschieden, doch im elften Anlauf erzielten die Flingeraner nun endlich den ersten Sieg.

Fortuna Düsseldorf U23 3 : 1 (1:1)
1. FC Köln U23

1. Spieltag, Regionalliga West 02.08.14, 14:00 Uhr

Auftaktsieg mit abschließendem Platzregen

Siege der Zwoten sind immer schön. Noch schöner sind sie, wenn sie gegen den rheinischen Rivalen aus Köln erzielt werden. Mit dem 3:1 im heimischen Paul-Janes-Stadion gegen die „Nachwuchsgeißböcke“ gelang den Flingeranern in ihrer mittlerweile fünften Regionalligasaison endlich auch der erste Auftaktsieg.

2018 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V.
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice