15.09.2017 | Faninfos

Der Ronhof ruft

Fan-Infos zum Auswärtsspiel in Fürth: Einlass und Tageskassenöffnung um 12:00 Uhr

Als Tabellenführer geht es für die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel am Sonntag ins Frankenland. Um 13:30 Uhr steht die Auswärtspartie bei Greuther Fürth an. Es sind noch ausreichend Tageskarten für den Gästeblock vorhanden.

1. Stadion
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer, 18.000 Zuschauer, Laubenweg 60, 90765 Fürth

2. Anreise mit dem Fanbus oder PKW

Mit dem Auto aus Norden/Osten:
A3 bis Autobahnkreuz Fürth-Erlangen, weiter auf die A73 Richtung Fürth bis Ausfahrt Poppenreuth. Der Beschilderung zum Gästeparkplatz folgen.

Mit dem Auto aus Westen/Osten:
A6 bis Autobahnkreuz Nürnberg-Süd, weiter Richtung Fürth. Bei Nürnberg-Hafen Ost in Richtung Nürnberg Zentrum. Geradeaus auf den Frankenschnellweg (A73) bis Ausfahrt Poppenreuth. Der Beschilderung zum Gästeparkplatz folgen.

Mit dem Auto aus Süden:
A9 am Dreieck Nürnberg-Feucht auf A73 Richtung Fürth/Nürnberg bis Kreuz Nürnberg-Hafen Ost. Weiter Richtung Nürnberg Zentrum. Geradeaus auf den Frankenschnellweg (A73) bis Ausfahrt Poppenreuth. Der Beschilderung zum Gästeparkplatz folgen.

Parken:
Für Gästefans steht der IKEA-Parkplatz, der über die Ausfahrt Fürth-Poppenreuth der A73 erreichbar ist, zur Verfügung. Über die Hans-Vogel-Straße, Dieselstraße, Alte Reutstraße und den Laubenweg erreicht man schnell den Gästebereich des Stadions. Gästefanbusse parken genau vor dem Gästeeingang am Stadion. Busse können auf dem Parkplatz „Sandhäuser Höfe“ in der Nähe zum Gästeeingang parken. Bei der Anreise aus Süden (Karlsruhe) oder Norden (Frankfurt), wie auch aus Osten (Heilbronn) bitte die Ausfahrt der A5 Walldorf/Wiesloch benutzen.

3. Anreise mit dem ÖPNV
Ab Fürth/Hauptbahnhof mit den Buslinien 173, 174, oder 177 bis zur Haltestelle „Friedhof“. Von dort kurzer Fußweg in den Laubenweg. Bei Heimspielen mit großem Zuschaueraufkommen werden außerdem Sonderbusse eingesetzt, die direkt vom Hauptbahnhof zum Sportpark Ronhof | Thomas Sommer fahren.

4. Gästebereich
Blöcke O und P.

5. Bezahlsystem im Gästebereich
Bargeld.

6. Stadionordnung
http://www.greuther-fuerth.de/fileadmin/Inhalte/PDF/Stadionverordnung/Stadionverordnung.pdf.

7. Einlass besondere Informationen
Bauchtaschen sowie kleinere Handtaschen sind im Gästebereich erlaubt, werden vom Ordnungsdienst aber entsprechend kontrolliert. Rucksäcke und große Handtaschen müssen am Eingang gegen eine Gebühr von einem Euro abgegeben werden. Da die Möglichkeit der Taschenabgabe begrenzt ist, sollten diese nach Möglichkeit in den Bussen und PKW gelassen werden. Zudem ist pro Person ein 0,5-Liter-TetraPak erlaubt, Flaschen jeglicher Art sind im Stadion verboten.

8. Erlaubte Fan-Utensilien

  • zwei Megafone
  • drei Trommeln (einsehbar)
  • fünf Schwenkfahnen über zwei Meter Stocklänge – (bereits vergeben)
  • Fahnen bis zu einer Stocklänge von maximal 1,50 Metern
  • Zaunfahnen (Dürfen nur am Zaun vor dem Gästestehplatz aufgehängt werden. Bitte darauf achten, dass man die Fluchttore im Block noch öffnen kann. Im Gästesitzplatzbereich ist das Anbringen von Zaunfahnen aufgrund von Werbebanden nicht möglich!)
  • Bis zu zehn Doppelhalter (max. Stocklänge 1,50 Meter)

9. Nicht erlaubte Fan-Utensilien

  • Blockfahnen
  • Pyrotechnik
  • Beleidigende, diskriminierende oder rassistische Zeichen und Spruchbänder
  • Alle in der Stadionverordnung und den ATGB`s aufgeführten Gegenstände

10. Wettervorhersage
Mit vereinzelten Regenschauern ist am Sonntag zu rechnen. Die Temperaturen werden in etwa bei 16 Grad liegen.

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Thursday, 29. February 2024 um 15:39
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice