Nachwuchs-Handball bei Fortuna

Handball

Der Handballsport hat bei Fortuna Düsseldorf eine sehr lange Tradition, mit seiner größten Blütezeit von Beginn der Nachkriegszeit bis in die 1960er Jahre. Gegründet im Jahre 1923 wurde die Handball-Abteilung zu einem Pionier des Handballsports in Düsseldorf. Gespielt wurde damals noch Feldhandball, dem Vorläufer des heutigen Hallenhandballs. Und das nicht ohne Erfolg, so spielte man zum Beispiel 1948 vor sagenhaften 28.000 Zuschauern gegen den damaligen Dauerrivalen RSV Mülheim und gelangte im Kampf um die deutsche Meisterschaft im gleichen Jahr bis ins Halbfinale.

In der Saison 2022/23 tritt die Fortuna mit insgesamt sieben Handballmannschaften, sechs im Seniorenbereich (4x Frauen, 2x Herren) und einer weiblichen A-Jugendmannschaft an. Die Nachwuchsteams der Damen im Überblick:

  • weibliche A1-Jugend: Oberliga Nordrhein

Weibliche A1-Jugend (Oberliga Gr. 2)

Nachdem klar war, dass in dieser Saison keine sportliche Qualifikation notwendig ist, haben die Verantwortlichen der Rot-Weißen gemeinsam mit dem Trainerteam Niki Münch und Anna Bergschneider entschieden, dass die A1-Jugend nicht in der Nordrheinliga spielen sondern lieber in der Oberliga antreten soll. Grundsätzlich sollen die Mädels ihre letzten Jugendjahre nutzen, um erfolgreich in der A-Jugend zu spielen und sich so für den Seniorenbereich zu empfehlen.

Trainingszeiten & Spiele weibliche A1-Jugend
Tag Zeit Ort
Dienstag 18:00 - 19:30 Uhr Sporthalle Graf-Recke-Straße 162
Donnerstag 18:00 - 19:30 Uhr Sporthalle Graf-Recke-Straße 162

Spielplan Aktuelle Spiele & Tabelle

Impressionen

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2023 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Saturday, 10. June 2023 um 04:13
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice