Diskriminierung melden

Gemeinsam mit der Meldestelle für Diskriminierung im Fußball in NRW (MeDiF-NRW) bietet Fortuna Düsseldorf die Möglichkeit, anonym und barrierefrei diskriminierende Vorfälle im Fußball zu melden. Wer einen Vorfall melden möchte, kann dies hier tun.

Die „Meldestelle für Diskriminierung im Fußball in NRW“ (kurz: MeDiF-NRW) schafft für das bevölkerungsreichste Bundesland ein Forum, damit diskriminierende Vorfälle erstmalig systematisch und nach transparenten Kriterien gesammelt, dokumentiert und ausgewertet werden. Finanziert wird das Projekt durch die Staatskanzlei NRW und das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW. Die Ziele von MeDiF-NRW sind es, Diskriminierung sichtbar machen, systematisch zu erfassen und auszuwerten, Betroffenen zu helfen und Akteurinnen und Akteuren mit Angeboten und Handlungsempfehlungen Hilfestellung zu geben.

Natürlich steht auch die Fanbetreuung von Fortuna Düsseldorf sowohl an Spieltagen als auch unter der Woche als Ansprechpartner zur Verfügung.

Ansprechpartner der Fanbetreuung

Dominik Hoffmeyer

Leiter Fanangelegenheiten & Fanbeauftragter

T. +49 211 23 801 45

M. +49 172 821 18 95

Kevin Hallebach

Fanbeauftragter

T. +49 211 23 801 50

M. +49 172 149 54 41

Wolfgang Korte

Freier Mitarbeiter Fanbetreuung

Betty Nowag

Beauftragte für Menschen mit Behinderung

M. +49 177 959 39 51

(werktags erst ab 17 Uhr)
b.nowag@f95.de

bundesliga.de

Düsseldorfer Turn- und Sportverein
Fortuna 1895 e.V.

Toni-Turek-Haus
Flinger Broich 87
40235 Düsseldorf

Geschäftsstelle:
Arena Straße 1
40474 Düsseldorf

2024 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Wednesday, 24. July 2024 um 18:01
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice