20.09.2018 | 2. Mannschaft

Zwote unter Flutlicht gegen Oberhausen

Heimspiel am Freitagabend am Flinger Broich

Alternativprogramm zum Auswärtsspiel der Fortuna-Profis in Stuttgart: Die Zwote empfängt am Freitagabend im Paul-Janes-Stadion Rot-Weiß Oberhausen. Der Traditionsverein aus dem Ruhrgebiet gehört in der Regionalliga West zum erweiterten Favoritenkreis auf den Aufstieg.

Für die Oberhausener verlief die bisherige Saison mit gemischten Gefühlen: In der Liga holten die „Kleeblätter“ gute Ergebnis, beide Pokalwettbewerbe verliefen jedoch enttäuschend. Im DFB-Pokal gab es in der ersten Runde ein deutliches 0:6 gegen den SV Sandhausen, während die Qualifikation für die Neuauflage im nächsten Jahr bereits gescheitert ist, da RWO in der zweiten Runde des Niederrheinpokals mit 5:6 nach Elfmeterschießen gegen die SSVg Velbert ausgeschieden ist.

Die bisherigen Auftritte in der Regionalliga West verliefen hingegen durchaus vielversprechend, auch wenn es zuletzt gegen Wiedenbrück (0:0) und in Bonn (1:1) lediglich zu Punkteteilungen reichte. In der Tabelle steht Oberhausen mit 14 Punkten aus acht Spielen auf einem ordentlichen fünften Rang.

Fortunas U23 will unterdessen nach der bitteren 2:4-Niederlage in Wattenscheid Wiedergutmachung betreiben und hofft, das Gesicht zu zeigen, mit dem sie in dieser Saison schon mehrfach den Favoriten ein Bein stellen konnte: Schließlich endete das letzte Heimspiel im Paul-Janes-Stadion mit einem 2:1-Erfolg über Viktoria Köln und auch in Dortmund (0:0) haben die Rot-Weißen unter Beweis gestellt, dass sie in der Regionalliga mit jedem Team mithalten können. Gespielt wird am Freitagabend um 19:30 Uhr.

2023 © Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. | Cookie-Einstellungen Tuesday, 7. February 2023 um 18:22
Kontakt Impressum Datenschutz Medienservice